Die besten Filme 1946

Die besten und erfolgreichsten Filme aus dem Jahr 1946
Irrtum im Jenseits
Das Flugzeug des Piloten Peter D. Carter wird während einer der letzten Luftschlachten des Zweiten Weltkriegs über England angeschossen. Seine gesamte Besatzung hat Peter bereits aus dem brennenden Flugzeug abspringen lassen, sein Kopilot Bob wurde von einem Bombensplitter getötet, aber er selbst hat keinen funktionierenden Fallschirm mehr zur Verfügung. In stoischer Ruhe erwartet er den sicheren Tod. Sein letzter Kontakt zur Außenwelt ist die Stimme der amerikanischen Funkerin June, die ihm Mut zuspricht und in die er sich verliebt. Peter überlebt den Absprung ohne Fallschirm wie durch ein Wunder und wird an Land gespült. Auch er selbst kann es zunächst nicht fassen, dass er überlebt hat. Wenig später begegnet er June und die beiden werden schnell ein Paar.
Originalname A Matter of Life and Death
Starttermin 01.03.1947
Regie Emeric Pressburger, Michael Powell
Schauspieler David Niven, Kim Hunter, Kathleen Byron, Richard Attenborough, Marius Goring, Raymond Massey, Robert Coote, Bonar Colleano, Joan Maude, Roger Livesey
Genres Drama, Fantasy, Komödie
IMDB 8.1 (15544 Stimmen)
Google 84
Tomatoes Tomatometer 96%
Tote schlafen fest
Privatdetektiv Philip Marlowe wird von dem reichen General Sternwood engagiert, weil dieser wegen der Spielschulden seiner jüngeren Tochter Carmen erpresst wird. Zur Sprache kommt dabei auch, dass ein früherer Angestellter Sternwoods namens Sean Regan, mit dem Marlowe befreundet war, spurlos verschwunden ist. Marlowe macht sich an die Arbeit und entdeckt, dass Vivian, die intelligente ältere Tochter Sternwoods, mehr weiß, als sie zugibt. Ihre Schwester Carmen ist in kriminelle Machenschaften verwickelt, aber unzurechnungsfähig, da sie, wie sich bald herausstellt, drogensüchtig ist.
Originalname Big Sleep, The
Starttermin 31.08.1946
Regie Howard Hawks
Schauspieler Humphrey Bogart, Lauren Bacall, John Ridgely, Martha Vickers, Dorothy Malone, Peggy Knudsen, Regis Toomey, Charles Waldron, Charles D. Brown, Bob Steele
Genres film-noir, Krimi, Mystery
IMDB 8 (71506 Stimmen)
Google 83
Tomatoes Tomatometer 96%
Unter den Brücken
Im Film sind die Protagonisten Hendrik und Willy mit einem Lastkahn (anfangs die „Liese-Lotte“) im Verband mehrerer Kähne ständig auf den Kanälen und Flüssen zwischen Berlin und Rotterdam unterwegs. Die beiden befreundeten jungen Partikuliere, beide gemeinsam Eigner, leben Tag und Nacht auf ihrem Kahn, der ihnen seit elf Jahren (in der Filmzeit seit 1933) gehört. Sie haben hin und wieder Liebesaffären an Land, stellvertretend dargestellt durch eine Kellnerin im Café Meseritz und eine weitere Frau (im Film in Havelberg). Wegen Verwechselungen der Frauen von Vornamen oder der aufgegebenen Bestellung erkennen die Schiffer, dass oberflächliche Affären für ihr vom Weg des Schleppkahns abhängiges Leben an Bord nicht gut für sie sind. Sie beschließen das zu ändern. Fortan träumen beide von festen Bindungen und einem eigenen Motor für ihren Kahn.
Originalname Unter den Brücken
Starttermin 15.09.1950
Regie Helmut Käutner
Schauspieler Carl Raddatz, Gustav Knuth, Margarete Haagen, Hildegard Knef, Erich Dunskus, Klaus Pohl, Hannelore Schroth, Ursula Grabley, Walter Gross, Helene Westphal
Genres Drama, Komödie, Liebe
IMDB 7.6 (527 Stimmen)
Morgen ist die Ewigkeit
Der Erste Weltkrieg ist fast beendet. Elizabeth lebt in Baltimore und arbeitet für die Chemiefabrik der Familie Hamilton. Geschäftsführer des Unternehmens ist Lawrence Hamilton. Mit dem Kriegsende erfährt Elizabeth, die schwanger ist, vom Tod ihres Mannes. Sie heiratet Lawrence Hamilton und kommt kurz nach der Heirat mit ihrem Sohn Drew nieder. Drew erfährt nie, wer sein wirklicher Vater war. In Österreich liegt ein schwerverletzter amerikanischer Soldat in einem Krankenhaus. Er wird von Dr. Ludwig behandelt. Der Soldat ist John MacDonald, der an Amnesie leidet. Wieder genesen, nimmt er eine neue Identität an und nennt sich Erich Kessler.
Originalname Tomorrow Is Forever
Starttermin 17.04.1946
Regie Irving Pichel
Schauspieler Claudette Colbert, Orson Welles, Natalie Wood, Ian Wolfe, Joyce Mackenzie, Charles D. Brown, Leonard Carey, Milton Kibbee, Jeffrey Sayre, Evan Thomas
Genres Drama, Krieg, Liebe
IMDB 7.5 (1868 Stimmen)
Google 96
Die Spur des Fremden
Mr. Wilson von der Alliierten Kriegsverbrecherkommission fahndet kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs nach flüchtigen Nationalsozialisten, die nach der Kapitulation Deutschlands im Ausland untergetaucht sein sollen. Einer von ihnen, der Wissenschaftler Franz Kindler, gilt als einer der geistigen Väter der Konzentrationslager und als Erfinder der Gaskammern. Um ihm auf die Spur zu kommen, veranlasst Wilson die Entlassung dessen ehemaligen Vertrauten Konrad Meinike aus dem Gefängnis in Europa. Er folgt ihm in die Kleinstadt Harper in Connecticut.
Originalname The Stranger
Starttermin 01.08.1946
Regie Orson Welles
Schauspieler Edward G. Robinson, Loretta Young, Orson Welles, Byron Keith, Billy House, Martha Wentworth, John Brown, Brother Theodore, Philip Merivale, Richard Long
Genres Drama, film-noir, Krimi
IMDB 7.4 (15115 Stimmen)
Google 85
Tomatoes Tomatometer 96%
Juwelenraub
Sherlock Holmes hat einen wichtigen Auftrag, er soll den Diamanten von Lady Carstairs und ihrem Sohn Roland, den Stern von Rhodesien, beschützen. Bisher hat der Diamant noch keinem seiner Benutzer Glück gebracht, viele wurden gar ermordet. Doktor Watson kommt mit einem alten Freund an, dem Major Duncan-Bleek, der fünfzehn Jahre in Indien war und erst gerade zurückgekehrt ist. Inspector Lestrade soll ebenfalls von Scotland Yard auf den Diamanten aufpassen. Er findet kurz nach Beginn der Reise Roland Carstairs tot in seinem Abteil auf. Der Diamant ist gestohlen. Es gibt keine Verletzungsspuren an Carstairs Körper, weshalb Holmes vermutet, dass er vergiftet wurde.
Originalname Terror by Night
Starttermin 01.02.1946
Regie Roy William Neill
Schauspieler Basil Rathbone, Nigel Bruce, Renee Godfrey, Billy Bevan, Harry Cording, C. Aubrey Smith, Alan Mowbray, Dennis Hoey, Frederick Worlock, Mary Forbes
Genres Drama, film-noir, Krimi
IMDB 7 (4530 Stimmen)
Google 94
Tomatoes Tomatometer 75%
Jagd auf Spieldosen
Der Sammler und Lebemann Julian Emery ersteigert eine von drei Spieldosen für wenig Geld. Die anderen beiden Spieldosen gehen an den Schotten Kilgour mit seiner Tochter und an eine schöne Frau, deren Name unbekannt ist. Doch schon in der nächsten Nacht wird bei Emery eingebrochen, eine Dose wird dabei geraubt und Emery niedergeschlagen, sodass er seinen Schulfreund Watson und Sherlock Holmes aufsucht. Holmes vermutet sofort ein größeres Verbrechen und findet es verwunderlich, dass nur ein scheinbar wertloser Gegenstand gestohlen wurde. Hinter dem Einbruch bei Emery stecken Hilda Courtney sowie ihre Komplizen Colonel Cavanaugh und Hamid. Da jedoch die falsche Dose gestohlen wurde, besucht die ihm bekannte Hilda ihn, um die richtige Dose zu stehlen. Mehr durch ein Missverständnis ermordet der eifersüchtige Hamid den zu Hilda hingezogenen Emery.
Originalname Dressed To Kill
Starttermin 07.06.1946
Regie Roy William Neill
Schauspieler Basil Rathbone, Nigel Bruce, Edmund Breon, Harry Cording, Mary Gordon, Ian Wolfe, Wilson Benge, Marjorie Bennett, Charlie Hall, Olaf Hytten
Genres Krimi, Mystery
IMDB 7 (4561 Stimmen)
Google 97
Tomatoes Tomatometer 80%
Banditen ohne Maske
Kansas befindet sich in den Jahren nach dem Bürgerkrieg in einer schwierigen Zeit. Homesteaders ziehen in den Westen, versuchen, ein neues Leben zu beginnen, und kämpfen gegen Cattlemen, die seit Jahren in diesem Gebiet ansässig sind. In Abilene, einer der größten Viehstädte des Westens, steht die Stadt am Rande einer Konfrontation zwischen den Viehzüchtern und den Homesteadern. Marschall Dan Mitchell hat die Aufgabe, den Frieden zwischen den beiden Gruppen zu wahren. Die Stadt war lange Zeit geteilt, und die Cattlemen und Cowboys hatten eine Seite der Hauptstraße für sich, während die Stadtbewohner die andere Seite besetzten. Mitchell mochte es so, es machte ihm die Sache leichter und verhinderte, dass Probleme zwischen den beiden Fraktionen auftraten. Wenn Homesteaders jedoch beschließen, Pfähle an den Stadtrand zu legen, ist dieses Gleichgewicht gestört und führt zu einem tödlichen Showdown.
Originalname Abilene Town
Starttermin 11.01.1946
Regie Edwin L. Marin
Schauspieler Randolph Scott, Ann Dvorak, Edgar Buchanan, Rhonda Fleming, Lloyd Bridges, Howard Freeman, Helen Boyce, Richard Hale, Jack Lambert, Dick Curtis
Genres Liebe, Western
IMDB 6.4 (634 Stimmen)

Andre Schneider