Die besten Filme 1949

Die besten und erfolgreichsten Filme aus dem Jahr 1949
Sprung in den Tod
Arthur Cody Jarrett ist ein berüchtigter und wegen seiner Kaltblütigkeit gefürchteter Gangster. Zu seiner alten, ebenfalls kriminellen Mutter hat er eine sehr enge und liebevolle Beziehung. Sie ist seine wichtigste Bezugsperson und der einzige Mensch, dem er wirklich vertraut. Gegenüber seiner jüngeren Ehefrau, der schönen Verna, hegt er dagegen Misstrauen. Als Cody mit seiner Bande einen Postzug ausraubt und dabei vier Menschen tötet, gerät er ins Visier der Polizei, die ihn der Täterschaft verdächtigt. Um einer möglichen Anklage wegen Mordes zuvorzukommen, gesteht er stattdessen eine weniger schwerwiegende Straftat – einen Hotelraub, den er nie begangen hat und als Alibi benutzt.
Originalname White Heat
Starttermin 03.09.1949
Regie Raoul Walsh
Schauspieler James Cagney, Virginia Mayo, Edmond O'Brien, John Archer, Fred Clark, Paul Guilfoyle, Sherry Hall, Mickey Knox, John McGuire, Sid Melton
Genres Action, Drama, film-noir, Krimi
IMDB 8.2 (23839 Stimmen)
Google 90
Tomatoes Tomatometer 100%
Der dritte Mann
Der Amerikaner Holly Martins, Autor von billigen Wildwestromanen, ist finanziell am Ende. Ein Arbeitsangebot von seinem in Wien lebenden Jugendfreund Harry Lime kommt ihm gerade recht. Bei seiner Ankunft erfährt Martins, dass Harry kurz zuvor bei einem Verkehrsunfall direkt vor seinem Haus ums Leben gekommen sei. Bei der Beerdigung spricht ihn der britische Major Calloway an und eröffnet ihm, sein verstorbener Freund sei ein übler Schieber gewesen, was Martins empört zurückweist. Calloway empfiehlt ihm, mit der nächsten Maschine nach Hause zu fliegen.
Originalname The Third Man
Starttermin 12.10.1949
Regie Carol Reed
Schauspieler Joseph Cotten, Alida Valli, Orson Welles, Trevor Howard, Bernard Lee, Paul Hörbiger, Ernst Deutsch, Erich Ponto, Hedwig Bleibtreu, Harry Belcher
Genres film-noir, Mystery, Thriller
IMDB 8.2 (129525 Stimmen)
Google 83
Tomatoes Tomatometer 99%
Adel verpflichtet
Der Film, der in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts spielt, hat eine Rahmenhandlung: Louis Mazzini D’Ascoyne, der 10. Herzog von Chalfont, schreibt in der Todeszelle eines Londoner Gefängnisses seine Memoiren. Es ist die letzte Nacht vor seiner Hinrichtung. Wir erfahren seine Lebensgeschichte: Louis’ Mutter ist die Tochter des 7. Herzogs von Chalfont, des Oberhauptes der adelsstolzen (fiktiven) Familie D’Ascoyne auf Chalfont Castle in Kent. Sie verliebt sich in den italienischen Opernsänger Mazzini, brennt mit ihm durch und heiratet ihn. Aus ihrer Familie deswegen verstoßen, muss sie nach ihrer Hochzeit unter ärmlichen Umständen in Clapham leben. Aus der Ehe geht Louis hervor. Sein Vater ist von der Geburt des Sohnes so ergriffen, dass er einen Herzschlag erleidet, als er ihn zum ersten Mal sieht; die Mutter ist mit dem Kind allein.
Originalname Kind Hearts and Coronets
Starttermin 14.06.1950
Regie Robert Hamer
Schauspieler Dennis Price, Valerie Hobson, Joan Greenwood, Alec Guinness, Cecil Ramage, Hugh Griffith, Maxwell Foster, Laurence Naismith, Carol White, Harold Young
Genres Komödie, Krimi
IMDB 8.1 (30893 Stimmen)
Google 89
Tomatoes Tomatometer 100%
Die Abenteuer von Ichabod und Taddäus Kröte
Der Film besteht aus zwei Segmenten, die auf einem berühmten Romankapitel und einer Novelle beruhen: Das Erlebnis von Taddäus Kröte basiert auf Kenneth Grahames Der Wind in den Weiden und Das Abenteuer von Ichabod und dem kopflosen Reiter auf Washington Irvings Sleepy Hollow.
Originalname The Adventures of Ichabod and Mr. Toad
Starttermin 06.01.1950
Regie James Algar, Clyde Geronimi, Jack Kinney
Schauspieler
Genres animation, Familie, Komödie, musical
IMDB 7.1 (10198 Stimmen)
Google 92
Tomatoes Tomatometer 93%
Vor verschlossenen Türen
Der Anwalt Andrew Morton geht gegen den Willen seiner Partner vor den Fall Nick Romano, einen unruhigen jungen Mann aus den Slums, teilweise weil er selbst aus denselben Slums stammte und teilweise weil er sich schuldig fühlt den Strafprozess gegen Nicks Vater Jahre zuvor (er war unschuldig). Nick steht vor Gericht, weil er einen Polizisten bösartig umgebracht hat und die Hinrichtung droht, wenn er verurteilt wird (das Ereignis wird in einer dunklen Eröffnungsszene gezeigt, aber das Gesicht des Mörders wird nicht gesehen).
Originalname Knock on Any Door
Starttermin 17.03.1949
Regie Nicholas Ray
Schauspieler Humphrey Bogart, John Derek, George Macready, Mickey Knox, Barry Kelley, George Chandler, Chester Conklin, Franklyn Farnum, Joy Hallward, Donald Kerr
Genres Drama, film-noir, Krimi
IMDB 6.9 (2626 Stimmen)
Google 92
Tomatoes Tomatometer 70%
Sklavin des Herzens
1831 reist der vornehm-verlotterte Ire Charles Adare nach Australien, um mit Hilfe seines Vetters, der gerade zum Gouverneur ernannt worden ist, in Sydney ein neues Leben zu beginnen. Bei seiner Ankunft trifft er auf den „freigelassenen“ Landbesitzer und inzwischen erfolgreichen Geschäftsmann Sam Flusky. Auf einer Dinner-Party in Fluskys Haus erkennt Charles in dessen Ehefrau Henrietta seine Kindheitsgespielin wieder. Henrietta ist alkoholkrank und leidet unter Wahnvorstellungen. Der Haushalt wird von der jungen Milly geführt, die offenbar in Sam verliebt ist.
Originalname Under Capricorn
Starttermin 08.10.1949
Regie Alfred Hitchcock
Schauspieler Ingrid Bergman, Joseph Cotten, Michael Wilding, Margaret Leighton, Cecil Parker, John Ruddock, Alfred Hitchcock, Denis O'Dea, Jack Watling, Harcourt Williams
Genres Drama, Krimi, Liebe
IMDB 6.3 (5394 Stimmen)
Tomatoes Tomatometer 57%

Andre Schneider