Die besten Filme 1963

Die besten und erfolgreichsten Filme aus dem Jahr 1963
Gesprengte Ketten
Eine Gruppe alliierter Kriegsgefangener – vorwiegend Offiziere der Luftstreitkräfte, die wiederholt Ausbruchsversuche unternommen hatten – wird 1944 ins Stalag Luft III, ein neues und als besonders ausbruchssicher geltendes Lager eingeliefert. Kaum angekommen, versuchen sich die „Profis“ bereits wieder in neuen Fluchtversuchen, die jedoch alle misslingen. So beschließen Amerikaner und Briten zusammen und unter Führung des Briten Squadron Leader Roger Bartlett, genannt Big X, eine groß angelegte Flucht durch selbstgegrabene Tunnel. Insgesamt werden drei Tunnel gegraben – für den Fall, dass einer entdeckt werden sollte – und taufen sie auf „Tom“, „Dick“ und „Harry“. Die Gruppe wird von mehreren Spezialisten unterstützt.
Originalname Great Escape, The
Starttermin 04.07.1963
Regie John Sturges
Schauspieler Steve McQueen, James Garner, Richard Attenborough, James Donald, Charles Bronson, Donald Pleasence, James Coburn, Hannes Messemer, David McCallum, Gordon Jackson
Genres Abenteuer, Drama, Geschichte
IMDB 8.2 (186874 Stimmen)
Metascore 87
Google 85
Tomatoes Tomatometer 93%
Das Schweigen
Ester, ihre Schwester Anna und deren etwa 10-jähriger Sohn Johan befinden sich auf der Heimreise nach Schweden. Ester ist sichtlich krank, und sie erleidet einen Zusammenbruch. Die Gruppe unterbricht die Fahrt in der Stadt Timoka, deren Landessprache sie nicht versteht. In Timoka finden Vorbereitungen für einen Krieg statt, Militärfahrzeuge beherrschen das Bild. Die Frauen mieten ein Zimmer in einem Hotel. Anna läuft durch die fremde Stadt, Ester und Johan allein zurücklassend. Ester versucht Johans Vertrauen zu gewinnen, der aber zurückhaltend bleibt. In einem Café macht der Kellner Anna Avancen. Später wird Anna in einem Varieté Zeuge, wie ein Paar während der Vorstellung auf den Sitzen kopuliert. Auf Esters drängende Fragen bei ihrer Rückkehr berichtet Anna ihr herausfordernd von ihrer Beobachtung im Kino und von einer anschließenden Begegnung mit dem Kellner, mit dem sie Sex in einer leerstehenden Kirche hatte. Sie kündigt an, sich später erneut mit ihm treffen zu wollen.
Originalname Tystnaden
Starttermin 03.02.1964
Regie Ingmar Bergman
Schauspieler Ingrid Thulin, Gunnel Lindblom, Birger Malmsten, Håkan Jahnberg, Jörgen Lindström, Lissi Alandh, Karl-Arne Bergman, Leif Forstenberg, Eduardo Gutiérrez, Eskil Kalling
Genres Drama
IMDB 8 (15017 Stimmen)
Google 82
Tomatoes Tomatometer 92%
Charade
Die US-Amerikanerin Regina Lampert beschließt in ihrem Skiurlaub, sich von ihrem Mann Charles zu trennen. Er hatte sich gegenüber seiner Frau als Schweizer ausgegeben, besass aber noch mehrere Pässe anderer Staaten. Als Regina Lampert in ihre Wohnung in Paris zurückkehrt, ist diese völlig leergeräumt. Die französische Polizei teilt ihr mit, dass ihr Mann auf seiner augenscheinlichen Flucht getötet wurde, und übergibt ihr eine Tasche mit einigen wenigen Habseligkeiten, die bei dem Toten sichergestellt wurde, darunter ein Notizbuch, mehrere Pässe und ein frankierter, unverschlossener Brief an seine Frau.
Originalname Charade
Starttermin 05.12.1963
Regie Stanley Donen
Schauspieler Cary Grant, Audrey Hepburn, Walter Matthau, James Coburn, George Kennedy, Dominique Minot, Ned Glass, Jacques Marin, Paul Bonifas, Thomas Chelimsky
Genres Komödie, Krimi, Liebe, Mystery
IMDB 8 (55679 Stimmen)
Google 82
Tomatoes Tomatometer 92%
Dinner for One
Zu Anfang führt Heinz Piper als Conférencier in die Geschichte ein: Miss Sophie (May Warden) feiert ihren 90. Geburtstag. Wie in jedem Jahr hat sie dazu ihre vier engsten Freunde eingeladen: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Sie sind jedoch alle bereits verstorben, weshalb Butler James (Freddie Frinton) ihre Rollen übernehmen muss.
Originalname Freddie Frinton: Dinner for One
Starttermin 08.06.1963
Regie Franco Marazzi
Schauspieler Freddie Frinton, May Warden, Heinz Piper
Genres Komödie
IMDB 8 (5546 Stimmen)
Google 93
Die Vögel
In dem Zoofachgeschäft von Mrs. MacGruder in San Francisco lernt der Anwalt Mitchell „Mitch“ Brenner die attraktive Melanie Daniels kennen. Die verwöhnte Millionärstochter hat in der Vergangenheit durch pikante Schlagzeilen in Boulevardzeitungen auf sich aufmerksam gemacht. Auf der Suche nach „Liebesvögeln“ als Geburtstagsgeschenk für seine bald elfjährige Schwester Cathy spielt Mitch der selbstbewussten jungen Dame einen Streich. Von seinem sarkastischen Auftreten herausgefordert, beschafft Melanie ein Paar der gewünschten Vögel und überrascht Mitch mit einem spontanen Besuch in dessen Elternhaus in Bodega Bay. Kurz darauf wird sie von einer Möwe angegriffen und am Kopf verletzt. Sie beschließt zu bleiben und kommt im Gästezimmer der Lehrerin Annie Hayworth unter. Diese ist Mitchs ehemalige Geliebte und klärt Melanie über dessen distanziert erscheinende Mutter Lydia auf: Dem herrischen Verhalten der Witwe liege die Befürchtung zugrunde, ihr Sohn könnte sie wegen einer Frau für immer verlassen.
Originalname The Birds
Starttermin 29.03.1963
Regie Alfred Hitchcock
Schauspieler Tippi Hedren, Suzanne Pleshette, Rod Taylor, Jessica Tandy, Veronica Cartwright, Doreen Lang, Karl Swenson, Elizabeth Wilson, Morgan Brittany, Alfred Hitchcock
Genres Drama, horror, Liebe, Mystery
IMDB 7.7 (149852 Stimmen)
Metascore 87
Google 83
Tomatoes Tomatometer 96%
Eine total, total verrückte Welt
Smiler Grogan raubte einst eine Thunfischfabrik aus und erbeutete so ein Vermögen. Er wurde zu 15 Jahren Haft verurteilt. Das Versteck des Geldes gab er nie preis. Als er entlassen wird, heften sich Polizisten an seine Fersen, in der Hoffnung, er werde sie zum Geld führen. Auf einer bergigen, kurvenreichen Straße in Kalifornien erwischt Smiler, der den anderen Verkehrsteilnehmern schon durch seine riskante Fahrweise aufgefallen war, eine Kurve nicht mehr und stürzt mit seinem Auto einen Abhang hinunter. Mehrere hilfsbereite Autofahrer eilen an die Unfallstelle. Der im Sterben liegende Gauner kann ihnen gerade noch sagen, dass er im Park von Santa Rosita unter einem „großen W“ 350.000 Dollar vergraben hat.
Originalname It's a Mad Mad Mad Mad World
Starttermin 03.12.1963
Regie Stanley Kramer
Schauspieler Spencer Tracy, Milton Berle, Sid Caesar, Buddy Hackett, Ethel Merman, Mickey Rooney, Dick Shawn, Phil Silvers, Terry-Thomas, Jonathan Winters
Genres Abenteuer, Action, Komödie, Krimi
IMDB 7.6 (33586 Stimmen)
Google 91
Tomatoes Tomatometer 73%
Der Wachsblumenstrauß
Miss Marple und der Bibliothekar Mr. Stringer treffen, als sie Geld für einen guten Zweck sammeln, auf den gerade sterbenden schwerreichen Mr. Enderby. Aufgrund der Tatsache, dass sich in der Nähe des Toten ein Lehmbrocken mit einem Schuhabdruck sowie eine Katze befinden, vor denen Mr. Enderby, wie allseits bekannt war, eine Todesangst hatte, informiert sie Inspektor Craddock über die Möglichkeit, dass es sich vielleicht um Mord und nicht, wie durch den Arzt des Toten bestätigt wird, um einen natürlichen Todesfall handelte.
Originalname Murder at the Gallop
Starttermin 01.12.1963
Regie George Pollock
Schauspieler Margaret Rutherford, Stringer Davis, Robert Morley, Flora Robson, Charles 'Bud' Tingwell, James Villiers, Finlay Currie, Gordon Harris, Robert Urquhart, Katya Douglas
Genres Drama, Komödie, Krimi
IMDB 7.3 (4019 Stimmen)
Google 94
Tomatoes Tomatometer 100%
Eine zuviel im Bett
Die Ehefrau des Rechtsanwalts Nick Arden ist seit einem gemeinsamen Flugzeugabsturz verschollen, während er überlebte. Nach fünf Jahren will Nick seine Verlobte Bianca Steele heiraten. Nick lässt seine verschollene Frau Ellen für tot erklären. Nach der Hochzeit will das frisch vermählte Paar nach Monterey auf Hochzeitsreise gehen. Doch ausgerechnet am Hochzeitstag taucht die totgeglaubte Ellen wieder auf, mit einem Marine-U-Boot, welches Ellen auf einer einsamen Insel gefunden hat. Nick ist verzweifelt, denn er liebt Ellen immer noch, weiß aber nicht, wie er das Bianca beibringen soll. Ellen ist anfangs niedergeschlagen, wird aber von ihrer Schwiegermutter Grace aufgeklärt, dass die Flitterwochen des Paares noch nicht begonnen haben.
Originalname Move Over, Darling
Starttermin 25.12.1963
Regie Michael Gordon
Schauspieler Doris Day, James Garner, Thelma Ritter, Fred Clark, Don Knotts, Edgar Buchanan, John Astin, Chuck Connors, Christopher Connelly, Bess Flowers
Genres Komödie, Liebe
IMDB 7 (4165 Stimmen)
Google 91
Winnetou - 1. Teil
Der junge Apachenkrieger Schwarzer Adler soll für seinen Stamm einige Goldstücke vom Berg Nugget-tsil holen. Dabei fällt er dem Banditen Santer und seinen Leuten in die Hände, der ihn foltern lässt, um herauszubekommen, woher das Gold stammt. Da Schwarzer Adler schweigt und widerspenstig ist, erschießt einer von Santers Kumpanen den Indianer. Häuptlingssohn Winnetou beobachtet, dass gegen alle Abmachungen eine Eisenbahnlinie durchs Apachengebiet gebaut wird. Ein deutscher Vermessungsingenieur, der wegen seiner schnellen, harten Faust auch Old Shatterhand gerufen wird, hatte für die Great Western Railway den entsprechenden Streckenabschnitt so vermessen, dass er im Halbkreis um das Gebiet der Apachen herumführt. Daher wird er in Chicago von Chefingenieur Winter beauftragt, die Einhaltung des Generalplans zu kontrollieren.
Originalname Winnetou - 1. Teil
Starttermin 11.12.1963
Regie Harald Reinl
Schauspieler Lex Barker, Pierre Brice, Marie Versini, Mario Adorf, Walter Barnes, Chris Howland, Ralf Wolter, Milivoje Popovic-Mavid, Dunja Rajter, Niksa Stefanini
Genres Abenteuer, Western
IMDB 6.9 (3115 Stimmen)
Google 90
Der Mann mit den Röntgenaugen
Der Wissenschaftler Dr. Xavier arbeitet an einem Mittel, das die Sehkraft des menschlichen Auges erhöhen soll. Zunächst von einer Stiftung finanziert, muss er bald ohne Unterstützung weiterarbeiten. Xavier entwickelt ein Serum, das er X nennt. Unter der Aufsicht seines Freundes Dr. Brant macht er einen Selbstversuch. Das Serum zeigt sofort Wirkung. Der begeisterte Xavier träufelt sich daraufhin immer wieder die Flüssigkeit in die Augen und kann bald darauf sogar durch Gegenstände hindurchsehen. Brant, der inzwischen von der Gefährlichkeit des Serums überzeugt ist, rät Xavier, mit den Versuchen aufzuhören. Xavier hört jedoch nicht auf ihn. Es kommt zum Streit, und während des Handgemenges stößt Xavier seinen Freund ungewollt durch ein Fenster. Xavier flüchtet, da er nun wegen Mordes von der Polizei gesucht wird.
Originalname X
Starttermin 20.04.1965
Regie Roger Corman
Schauspieler Ray Milland, John Hoyt, Morris Ankrum, Jonathan Haze, Dick Miller, Jeffrey Sayre, Bert Stevens, Diana Van der Vlis, Harold J. Stone, Don Rickles
Genres horror, Science Fiction, Thriller
IMDB 6.7 (4889 Stimmen)
Google 91
Tomatoes Tomatometer 88%
Das Indische Tuch
Eines Abends wird der alte Lord Lebanon in seinem Schloss „Marks Priory“ während eines Telefongesprächs hinterrücks mit einem indischen Tuch erdrosselt. Die neun Erben, die sich später im Schloss des verstorbenen Lord Lebanon versammelt haben, staunen nicht schlecht, als sie bei der Testamentseröffnung von Rechtsanwalt Tanner lediglich den vorletzten Willen des Verstorbenen verlesen bekommen: Sie sollen die folgenden sechs Tage und Nächte zusammen in dem alten Gemäuer verbringen und erst im Anschluss daran erfahren, welcher Erbteil ihnen jeweils zusteht. Sollte jemand vorzeitig das Schloss verlassen, verfällt sein Anspruch; dieser wird dann unter den Verbliebenen aufgeteilt. Nachdem sich die völlig zerstrittene Verwandtschaft mit dem unerfreulichen Inhalt des Testaments einigermaßen abgefunden hat, unterbricht ein Unwetter die Strom- und Telefonleitung und schneidet das Anwesen von der Außenwelt ab.
Originalname Das Indische Tuch
Starttermin 13.09.1963
Regie Alfred Vohrer
Schauspieler Heinz Drache, Corny Collins, Klaus Kinski, Gisela Uhlen, Hans Nielsen, Siegfried Schürenberg, Elisabeth Flickenschildt, Eddi Arent, Richard Häussler, Hans Clarin
Genres Drama, Krimi
IMDB 6.5 (661 Stimmen)
Der Zinker
Seit Jahren treibt der „Zinker“ in der Londoner Unterwelt sein Unwesen. Immer wenn dort gestohlene Ware verhehlert werden soll, meldet er sich, um diese zu Tiefstpreisen an sich zu reißen. Falls die Diebe auf sein Angebot nicht eingehen, „verzinkt“ (verrät) er diese bei Scotland Yard. Larry Greame, ein aktenkundiger Krimineller, hat dem Unbekannten eine Falle gestellt und kennt darum seine Identität. Kurz bevor er den „Zinker“ verraten kann, wird er mit dem Gift einer Schwarzen Mamba ermordet.
Originalname Der Zinker
Starttermin 26.04.1963
Regie Alfred Vohrer
Schauspieler Heinz Drache, Barbara Rütting, Günter Pfitzmann, Jan Hendriks, Inge Langen, Agnes Windeck, Wolfgang Wahl, Siegfried Wischnewski, Siegfried Schürenberg, Albert Bessler
Genres horror, Krimi, Mystery
IMDB 6.2 (512 Stimmen)
Der Henker von London
Der sogenannte „Henker von London“ hält die britische Hauptstadt in Atem. Mit seiner Verschwörerbande hat der mysteriöse Mann bereits drei Verbrecher, deren Taten bis dahin nicht aufgedeckt wurden, zum Tode durch den Strang verurteilt und hingerichtet. Inspektor John Hillier und der mit ihm befreundete Polizeiarzt Dr. Philip Trooper finden bei den Toten jeweils eine „Beweisakte“ sowie den historischen Henkersstrick, der vorher aus dem Kriminalmuseum von Scotland Yard entwendet wurde. Chefinspektor Morel Smith ist über den Stand der bisherigen Ermittlungen entsetzt. Hillier veranlasst, das Museum Tag und Nacht bewachen zu lassen. Dort trifft er auf den sonderbaren Journalisten Cabby Pennypacker, der sich unbedingt an der Klärung des Falles beteiligen möchte. Am Abend lässt John Hillier die Beweisakten des Henkers von dem früheren Richter Sir Francis Barry, dem Vater seiner Freundin Ann, begutachten.
Originalname Der Henker von London
Starttermin 22.09.1965
Regie Edwin Zbonek
Schauspieler Hansjörg Felmy, Maria Perschy, Dieter Borsche, Rudolf Forster, Harry Riebauer, Chris Howland, Wolfgang Preiss, Rudolf Fernau, Alexander Engel, Albert Bessler
Genres horror, Krimi
IMDB 6.1 (176 Stimmen)
Der schwarze Abt
In den Ruinen der Abtei von Fossaway in England wird ein gewisser Mr. Smooth, der Besitzer eines nahegelegenen Jagdhauses, erstochen. Dick Alford, Verwalter des unweit gelegenen Schlosses Chelford Manor, entdeckt die Leiche. Noch bevor er die Polizei verständigt, bittet er seinen Vetter, den undurchsichtigen Schlossherren Lord Harry Chelford, bei unangenehmen Fragen anzugeben, sein Zimmer am Abend nicht verlassen zu haben. Der überaus gut informierte Butler Thomas Fortuna weiß längst von dem Toten. Er hat beobachtet, wie nach dem Mord der aufgeregte Lord und kurz darauf Dick Alford in das Schloss kamen. Am nächsten Tag beziehen Inspektor Puddler und sein Assistent Horatio W. Smith von Scotland Yard auf Chelford Manor Quartier. Dabei halten die Beamten wenig von den Gerüchten, dass es sich bei dem Mörder um ein altes Gespenst, den sogenannten „Schwarzen Abt“, handelt. Das Auftauchen fragwürdiger Personen und mysteriöser Ereignisse scheint indessen kein Ende zu nehmen.
Originalname Der schwarze Abt
Starttermin 05.07.1963
Regie Franz Josef Gottlieb
Schauspieler Joachim Fuchsberger, Grit Boettcher, Dieter Borsche, Charles Regnier, Eddi Arent, Klaus Kinski, Eva Ingeborg Scholz, Werner Peters, Alice Treff, Harry Wüstenhagen
Genres Krimi, Thriller
IMDB 5.8 (523 Stimmen)
Der Fluch der gelben Schlange
Joe Bray – ein reicher Brite, der in Hongkong lebt – ist im Besitz eines alten chinesischen Orakels, der gelben Schlange. Eines Nachts brechen Unbekannte in Brays Pagode ein, um die Schlange zu stehlen. Brays Sohn Clifford Lynn wird Zeuge der Tat, er kann die Schlange in seinen Besitz bringen. Er verdächtigt seinen Halbbruder Fing-Su und dessen Organisation „Die freudigen Hände“ als Auftraggeber des versuchten Diebstahls, was Bray zunächst nicht glaubt.
Originalname Der Fluch der gelben Schlange
Starttermin 22.02.1963
Regie Franz Josef Gottlieb
Schauspieler Joachim Fuchsberger, Brigitte Grothum, Pinkas Braun, Werner Peters, Charles Regnier, Claus Holm, Fritz Tillmann, Eddi Arent, Doris Kirchner, Zeev Berlinsky
Genres Krimi, Thriller
IMDB 4.9 (152 Stimmen)

Andre Schneider