Die besten Filme 1971

Die besten und erfolgreichsten Filme aus dem Jahr 1971
Uhrwerk Orange
Alex, der den gesamten Film hindurch seine eigene Lebensgeschichte erzählt (Off-Stimme), ist der Anführer einer Jugendbande und zudem ein passionierter Beethoven-Liebhaber. Die Gang lebt in einem trostlosen, in die Zukunft projizierten Vorort von London. Sie benutzt eine eigenwillige Sprache, ein von russischen Brocken und Cockney-Slang durchsetzter Jargon – „Nadsat“. Ihr Leben dreht sich um Gewalt gegenüber Wehrlosen, Schlägereien mit anderen Gangs, Raubüberfälle und Vergewaltigungen. Vor allem für Alex scheint dabei Geld eine untergeordnete Rolle zu spielen. Das Zelebrieren und lustvolle Genießen der Gewaltexzesse steht für den Anführer der Bande im Vordergrund. So misshandeln sie zu viert etwa einen wehrlosen alten Stadtstreicher. In derselben Nacht dringen sie maskiert in die Villa des Schriftstellers Frank Alexander und seiner Frau ein.
Originalname Clockwork Orange, A
Starttermin 02.02.1972
Regie Stanley Kubrick
Schauspieler Malcolm McDowell, Patrick Magee, Adrienne Corri, Miriam Karlin, Aubrey Morris, Philip Stone, Margaret Tyzack, Steven Berkoff, David Prowse, Gaye Brown
Genres Drama, Krimi, Science Fiction
IMDB 8.3 (659884 Stimmen)
Metascore 80
Google 88
Tomatoes Tomatometer 89%
Harold und Maude
Der etwa 20-jährige Harold lebt mit seiner wohlhabenden Mutter in einer kalifornischen Villa. Er hat eine distanzierte Beziehung zu der Mutter, die oberflächlich ist und fast nur auf gesellschaftliche Etikette achtet. Nur einmal spürt Harold so etwas wie Bindung, als er heimlich Zeuge wird, wie zwei Polizisten ihr die Nachricht überbringen, Harold sei bei der Explosion des Chemielabors an seiner Schule ums Leben gekommen. Da seine Mutter daraufhin zusammenbricht, versucht er anschließend immer wieder, durch auf schockierend realistische Weise inszenierte Schein-Selbstmorde ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Er ist vom Tod fasziniert, was sich auch in den fingierten Selbstmorden ausdrückt. Anfangs fährt er einen gebrauchten, zum Leichenwagen umgerüsteten Cadillac. Den Jaguar E-Type, den ihm seine Mutter als Ersatz für den von ihr als geschmacklos empfundenen Cadillac schenkt, baut er kurzerhand ebenfalls zum Leichenwagen um.
Originalname Harold and Maude
Starttermin 20.12.1971
Regie Hal Ashby
Schauspieler Ruth Gordon, Bud Cort, Cyril Cusack, Ellen Geer, Tom Skerritt, Hal Ashby, Cat Stevens, Vivian Pickles, Charles Tyner, Eric Christmas
Genres Drama, Komödie, Liebe
IMDB 8 (61753 Stimmen)
Google 88
Tomatoes Tomatometer 84%
Charlie und die Schokoladenfabrik
Der kleine Charlie Bucket lebt mit seinen Eltern und seinen vier Großeltern in ärmlichsten Verhältnissen. Das schäbige Haus, in dem alle leben, steht ganz in der Nähe einer sagenumwobenen Schokoladen- und Süßigkeitenfabrik. Charlies Großvater Josef erzählt dem Jungen fast jeden Abend die wunderlichsten Geschichten über die Fabrik, die dem nicht minder wunderlichen, aber genialen Willy Wonka gehört. In der ganzen Gegend ist Mr. Wonka eine lebende Legende, denn über viele Jahrzehnte hinweg hat ihn niemand je zu Gesicht bekommen. Und seit Jahrzehnten geht kein einziger Arbeiter in die Fabrik ein oder aus. Es heißt, dass Mr. Wonka all seine Arbeiter entlassen hatte, weil ständig Geheimrezepte gestohlen und an Konkurrenzfirmen weitergereicht worden waren.
Originalname Willy Wonka & the Chocolate Factory
Starttermin 30.06.1971
Regie Mel Stuart
Schauspieler Gene Wilder, Jack Albertson, Peter Ostrum, Roy Kinnear, Leonard Stone, Michael Bollner, Peter Capell, Michael Gahr, Kurt Großkurth, Angelo Muscat
Genres Familie, Fantasy, musical
IMDB 7.8 (152687 Stimmen)
Metascore 67
Google 92
Tomatoes Tomatometer 91%
Brennpunkt Brooklyn
Die wahre Begebenheit beruht auf einem Zufall. Eddy Egan und sein Partner gehen nach einem Nachtdienst in den Nachtclub Copacabana, weil sie nicht schlafen können. Dort fällt ihnen jemand auf, den sie aus einer Laune heraus beobachten „… give him a tail“. Sie observieren diese auffällige Person und stellen fest, dass seine Lebensumstände nicht mit seinem Verhalten im Nachtclub im Einklang stehen. Im Nachtclub warf der Verdächtige mit Geld um sich, was zu seinem ausgeübten Beruf in keinem Verhältnis steht. Die Basis für weitere Ermittlungen ist damit gelegt. Den anfänglichen Observationen folgte eine Abhöraktion.
Originalname The French Connection
Starttermin 09.10.1971
Regie William Friedkin
Schauspieler Gene Hackman, Fernando Rey, Roy Scheider, Tony Lo Bianco, Marcel Bozzuffi, Frédéric de Pasquale, Al Fann, Randy Jurgensen, Fred J. Lincoln, Bill Hickman
Genres Action, Drama, Krimi
IMDB 7.8 (92809 Stimmen)
Metascore 96
Google 84
Tomatoes Tomatometer 98%
Ein Hauch von Zen
Der gebildete, aber auch etwas naive Ku ist Schreiber und Maler in der chinesischen Provinz. Eines Tages tauchen Fremde in der Stadt auf, darunter Yang, in die sich Ku verliebt. Aber Yang ist mit falscher Identität auf der Flucht. Unter den Fremden sind weitere Flüchtlinge, aber auch Agenten, die diese jagen. So gerät Ku in einen blutigen Konflikt zwischen dem korrupten Obereunuchen des Kaisers und einer Gruppe von Widerständlern, die die Verbrechen des Eunuchen aufdecken wollen.
Originalname Xia Nu
Starttermin 18.11.1971
Regie King Hu
Schauspieler Hsu Feng, Shih Chun, Pai Ying, Tien Peng, Sit Hon, Roy Chiao, Chang Ping-Yu, Cho Kin, Miao Tien, Han Ying-Chieh
Genres Abenteuer, Action, Drama
IMDB 7.6 (3953 Stimmen)
Google 83
Tomatoes Tomatometer 95%
Fluchtpunkt San Francisco
Kowalski soll ein Auto von Denver nach San Francisco überführen. Der Ex-Rennfahrer wettet, dass er die vor ihm liegende Strecke von etwa 2.000 km innerhalb von fünfzehn Stunden zurücklegen kann. Eine Herausforderung, die er zum Einen durch die Einnahme von Amphetaminen zu bewältigen hofft. Außerdem kann er ihr aber auch nur dann gerecht werden, wenn er sich nicht an Geschwindigkeitsbeschränkungen hält und dem 7,2-l-V8-Motor (440 cui) des weißen 1970er Dodge Challenger R/T freien Lauf lässt.
Originalname Vanishing Point
Starttermin 13.03.1971
Regie Richard C. Sarafian
Schauspieler Barry Newman, Dean Jagger, Paul Koslo, Anthony James, Karl Swenson, Lee Weaver, Cherie Foster, John Amos, Val Avery, Charlotte Rampling
Genres Action, Krimi, Thriller
IMDB 7.3 (23396 Stimmen)
Google 87
Tomatoes Tomatometer 76%
Big Jake
Martha McCandles Ranch wird von einer Bande von Räubern überfallen, die einige der Farmarbeiter ermorden, einen ihrer Söhne verwunden und McCandles Enkelsohn entführen. Sie fordern ein Lösegeld in Höhe von einer Million US-Dollar. McCandles kehrt auf Bitten seiner Frau zu seiner Ranch und Familie zurück, verfolgt die Bande und übt mit Hilfe zweier seiner Söhne und eines indianischen Freundes Selbstjustiz und rettet seinen Enkel.
Originalname Big Jake
Starttermin 26.05.1971
Regie George Sherman, John Wayne
Schauspieler John Wayne, Richard Boone, Patrick Wayne, Christopher Mitchum, Bruce Cabot, Glenn Corbett, Maureen O'Hara, Jim Davis, John Agar, Harry Carey Jr.
Genres Western
IMDB 7.2 (9067 Stimmen)
Google 88
Betrogen
Die Handlung ist im Sezessionskrieg (1861–65) angesiedelt: John McBurney, Corporal der United States Army, wird mitten im Feindesland schwer verwundet. Die 12-jährige Amelia findet ihn und bringt ihn in ein Mädchenpensionat. Die Internatsfrauen nehmen sich seiner Pflege an, ohne den Soldaten der Confederate States Army Bescheid zu geben, dass sie einen feindlichen Soldaten beherbergen. Die 17-jährige Carol verfällt McBurneys Charme und lädt ihn ein, in der Nacht ihr Zimmer aufzusuchen. Als Carol bemerkt, dass McBurney auch der älteren Edwina seine Liebe gesteht, wird sie eifersüchtig und bindet ein blaues Tuch an das Tor – als Zeichen dafür, dass sich ein Soldat der Unionsarmee auf dem Internatsgelände befindet. Eine Patrouille stellt daraufhin McBurney. Die dazukommende Leiterin des Internats, Martha Farnsworth, behauptet, McBurney sei ihr Cousin aus Texas, und die Soldaten ziehen unverrichteter Dinge wieder ab.
Originalname Beguiled, The
Starttermin 28.05.1971
Regie Don Siegel
Schauspieler Clint Eastwood, Geraldine Page, Elizabeth Hartman, Jo Ann Harris, Mae Mercer, Melody Thomas Scott, Matt Clark, Darleen Carr, Pamelyn Ferdin, Peggy Drier
Genres Drama, Krieg, Thriller
IMDB 7.2 (13333 Stimmen)
Metascore 66
Google 80
Tomatoes Tomatometer 93%
Die Todesfaust des Cheng Li
Da der junge Cheng Li, ein begnadeter chinesischer Kampfkünstler, keine Arbeit findet, schickt seine Mutter ihn zu Verwandten nach Thailand. Dort bekommt er Arbeit in einer Eisfabrik, die aber von den Besitzern zur Vertuschung ihrer Rauschgiftgeschäfte genutzt wird. Als zwei Kollegen dies zufällig entdecken, verschwinden sie spurlos. Bei Nachforschungen verschwindet auch Cheng Lis Cousin, der Kampfkünstler Hsiu Chien. Cheng Li verspricht seinen Verwandten, sich darum zu kümmern, doch der Boss der Firma schafft es, sich aus allem herauszureden.
Originalname Tong San Dai Hing
Starttermin 01.02.1981
Regie Lo Wei
Schauspieler Bruce Lee, James Tien, Han Ying-Chieh, Anthony Lau, Maria Yi, Li Kun, Kam Shan, Lam Ching-Ying, Billy Chan Wui-Ngai, Marilyn Bautista
Genres Action, Drama, Krimi
IMDB 7.1 (21011 Stimmen)
Google 88
Tomatoes Tomatometer 64%
Sadistico - Wunschkonzert für einen Toten
Dave Garver arbeitet als DJ für einen kleinen Radiosender in der Stadt Carmel-by-the-Sea. Er lernt Evelyn Draper in seiner Stammkneipe kennen, die ihn bewundert, und besucht sie in ihrer Wohnung. Sie offenbart ihm, dass sie jene Anruferin ist, die ihn jede Nacht bittet, den Song Misty zu spielen. Dave und Evelyn verbindet für eine kurze Zeit eine sexuelle Beziehung, die von Dave beendet wird. Dave wird in der nächsten Zeit immer mehr von Evelyn belästigt. Sie beobachtet Dave heimlich, z. B. wenn er sich mit seiner Freundin trifft. Außerdem ließ sich Evelyn in einer passenden Situation Daves Wohnungsschlüssel nachmachen, um somit Zutritt zur Wohnung zu bekommen. Als Evelyn sauer auf Dave ist, verwüstet sie während seiner Abwesenheit seine Wohnung. Daves Haushälterin ertappt sie dabei.
Originalname Play Misty for Me
Starttermin 12.11.1971
Regie Clint Eastwood
Schauspieler Clint Eastwood, Jessica Walter, Donna Mills, John Larch, Jack Ging, Irene Hervey, James McEachin, Clarice Taylor, Don Siegel, Duke Everts
Genres Thriller
IMDB 7 (21937 Stimmen)
Metascore 78
Google 82
Tomatoes Tomatometer 83%
Rivalen unter roter Sonne
Arizona im Jahre 1870: Eine Delegation des Japanischen Kaisers, die unterwegs ist, um dem amerikanischen Präsidenten ein kostbares Schwert zu überreichen, wird von Zugräubern überfallen und verliert das kostbare Kleinod an deren Anführer Gauche. Als einer der Samurai-Leibwächter des japanischen Botschafters Gauche daran hindern will, schießt der Bandit ihn kurzerhand nieder, und dessen Gefährte, Kuroda, schwört, innerhalb von sieben Tagen Gauche zu strafen und das Schwert zurückzuerobern oder stattdessen Selbstmord zu begehen.
Originalname Soleil rouge
Starttermin 09.06.1972
Regie Terence Young
Schauspieler Charles Bronson, Ursula Andress, Toshirô Mifune, Alain Delon, Capucine, Barta Barri, Guido Lollobrigida, Anthony Dawson, Luc Merenda, Julio Pena
Genres Action, Western
IMDB 7 (6202 Stimmen)
Google 79
Leise weht der Wind des Todes
Der reiche und rücksichtslose Rancher Brandt Ruger behandelt jeden, auch seine junge Frau Melissa, wie sein Eigentum und eine Bedienstete. Als Ruger und einige Freunde zu einer Jagd aufgebrochen sind, entführt der weithin bekannte Gesetzlose Frank Calder mit seiner Bande Melissa, da er sich von ihr, die von Beruf Lehrerin ist, das Lesen beibringen lassen möchte. Er erzählt ihr, dass er sich nicht für ihre Familiengeschichte interessiere. Da er sie gut behandelt und sich um sie kümmert, verliebt sich Melissa in Frank.
Originalname Hunting Party, The
Starttermin 04.09.1971
Regie Don Medford
Schauspieler Oliver Reed, Candice Bergen, Gene Hackman, Mitchell Ryan, L.Q. Jones, G.D. Spradlin, Simon Oakland, William Watson, Rayford Barnes, Ronald Howard
Genres Action, Drama, Western
IMDB 6.5 (1953 Stimmen)
Google 80
Die Tote aus der Themse
Im Hotel Portland, einem drittklassigen Hotel in London, wird die Tänzerin Myrna Fergusson von dem Drogendealer Jim Donovan erschossen. Myrna arbeitete für eine Rauschgiftorganisation, war aber gleichzeitig für Scotland Yard tätig. Als Inspektor Craig am Tatort eintrifft, ist die Leiche verschwunden. Myrnas Schwester Danny reist aus Australien an, um ihre Schwester zu besuchen. Was sie jedoch nicht ahnt ist, dass Myrna erschossen wurde. Als Danny erfährt, dass Myrna bei einer Rauschgiftorganisation tätig war, geht sie auf eigener Faust dem Rätsel nach. Unterstützt wird sie dabei von Scotland Yard. Der Fotograf David Armstrong bietet ihr diesbezüglich Fotos, worauf zu erkennen ist, dass sich Myrna nach dem Mord bewegt haben muss. Kurz darauf wird Armstrong von einem geheimnisvollen Schützen erschossen.
Originalname Die Tote aus der Themse
Starttermin 30.03.1971
Regie Harald Philipp
Schauspieler Uschi Glas, Hansjörg Felmy, Ivan Desny, Werner Peters, Harry Riebauer, Vadim Glowna, Siegfried Schürenberg, Günther Stoll, Petra Schürmann, Friedrich Schoenfelder
Genres Krimi, Thriller
IMDB 5.3 (223 Stimmen)

Andre Schneider