Die besten Filme 1976

Die besten und erfolgreichsten Filme aus dem Jahr 1976
Taxi Driver
Der unter Schlafstörungen leidende 26-jährige Travis Bickle nimmt einen Job als Taxifahrer in New York an. Beim Bewerbungsgespräch gibt er an, bei den US Marines gewesen zu sein. Er ist bereit, jederzeit an jedem Ort zu arbeiten. Aufgrund seiner Schlafstörungen fährt er vorwiegend die unbeliebten Nachtschichten bis in die dunkelsten Ecken der Stadt. Nachts befördert Travis zwielichtige Gestalten. Travis ist der Ansicht, dass sich auf New Yorks Straßen zu viel „menschlicher Abschaum“ herumtreibt, der beseitigt gehört. In seiner Freizeit besucht er Pornokinos oder fährt ziellos umher. Er ist einsam; ihm fehlt ein Mensch, mit dem er sich unterhalten kann.
Originalname Taxi Driver
Starttermin 08.02.1976
Regie Martin Scorsese
Schauspieler Robert De Niro, Jodie Foster, Albert Brooks, Harvey Keitel, Leonard Harris, Peter Boyle, Cybill Shepherd, Victor Argo, Martin Scorsese, Ralph S. Singleton
Genres Drama, Krimi
IMDB 8.3 (581788 Stimmen)
Metascore 93
Google 88
Tomatoes Tomatometer 98%
Rocky
Der aktuelle und ungeschlagene schwarze Schwergewichts-Boxweltmeister Apollo Creed kann nicht gegen seinen Herausforderer kämpfen, da dieser sich im Training eine Handverletzung zugezogen hat. Alle anderen möglichen Kämpfer lehnen wegen des Zeitdrucks auch ab, allerdings hat Apollo schon sehr viel für den Kampf geworben, weshalb dringend ein Gegner gesucht wird. Aus diesem Grund gewährt er am Neujahrstag des Jahres 1976, dem 200-jährigen Bestehen der Vereinigten Staaten von Amerika, einem Amateur aus Philadelphia die einmalige Chance, gegen ihn einen Kampf um den Weltmeisterschaftsgürtel auszutragen.
Originalname Rocky
Starttermin 03.12.1976
Regie John G. Avildsen
Schauspieler Sylvester Stallone, Talia Shire, Burt Young, Carl Weathers, Burgess Meredith, Thayer David, Joe Spinell, Jimmy Gambina, Bill Baldwin, George Memmoli
Genres Drama, Sport
IMDB 8.1 (429160 Stimmen)
Metascore 69
Google 92
Tomatoes Tomatometer 93%
Die Unbestechlichen
Der Film beschreibt die mehrjährigen Recherchen der Journalisten Carl Bernstein und Bob Woodward von der Washington Post seit dem US-Präsidentschaftswahlkampf 1972. Sie deckten auf, dass Mitarbeiter des Weißen Hauses bei einem gescheiterten Einbruch vorhatten, das Wahlkampfbüro der oppositionellen Demokratischen Partei abzuhören, was schließlich zum Rücktritt des US-Präsidenten Richard Nixon führte. Dabei trifft sich Woodward öfter mit einem geheimnisvollen Informanten, der nur unter dem Decknamen Deep Throat genannt wird, der ihm bei seinen Recherchen entscheidend weiterhilft und dessen Identität zum Zeitpunkt der Dreharbeiten nicht bekannt war.
Originalname All the President's Men
Starttermin 09.04.1976
Regie Alan J. Pakula
Schauspieler Dustin Hoffman, Robert Redford, Jack Warden, Martin Balsam, Hal Holbrook, Jason Robards, Jane Alexander, Meredith Baxter, Ned Beatty, Stephen Collins
Genres Biographie, Drama, Geschichte
IMDB 8 (87718 Stimmen)
Metascore 80
Google 87
Tomatoes Tomatometer 93%
Der Texaner
Der Film erzählt die Geschichte des Farmers Josey Wales, dessen Familie während des Amerikanischen Bürgerkriegs von irregulären Soldaten der Nordstaaten, sogenannten Jayhawkers, überfallen und ermordet wird. Um sich zu rächen, schließt sich Wales einer Gruppe von Südstaaten-Guerilleros, sogenannten Bushwhackers, an. Als der Bürgerkrieg zu Ende ist, sollen alle Bushwhackers amnestiert werden. Wales ist jedoch immer noch zutiefst von Rachegefühlen getrieben und traut seinen Feinden, den Nordstaatlern, die im Bürgerkrieg über die Südstaatler gesiegt haben, nicht. Wie sich herausstellt, zurecht: Bei der freiwilligen Entwaffnung seiner Kampfgenossen, den Guerillakämpfern, werden diese von den Unionssoldaten hinterrücks niedergeschossen.
Originalname The Outlaw Josey Wales
Starttermin 07.08.1976
Regie Clint Eastwood
Schauspieler Clint Eastwood, Chief Dan George, Sondra Locke, Bill McKinney, John Vernon, Paula Trueman, Sam Bottoms, Geraldine Keams, Woodrow Parfrey, Joyce Jameson
Genres Western
IMDB 7.9 (57928 Stimmen)
Metascore 69
Google 90
Tomatoes Tomatometer 95%
1900 (Neunzehnhundert)
Die Geschichte spielt auf dem Gutshof der Berlinghieri in der Emilia. Sie setzt am Anfang des 20. Jahrhunderts ein. Der wegen seiner Sängerleidenschaft nach einer Figur aus einer Verdi-Oper „Rigoletto“ genannte Bucklige des Ortes läuft durch die Felder und ruft „Verdi ist tot!“, womit das Anfangsdatum der filmischen Erzählung etabliert ist: Giuseppe Verdi verstarb am 27. Januar 1901. Am selben Tag werden zwei Kinder geboren: Olmo, der uneheliche Sohn der Landarbeiterin Rosina Dalcò, und Alfredo, der Sohn des Gutsherrn Giuseppe Berlinghieri. Während Olmo zuerst zur Welt kommt, erwartet Giuseppes Vater, der alte Gutsherr Alfredo Berlinghieri, ungeduldig die Entbindung seines erhofften Stammhalters. Diese feiert er schließlich, indem er den Landarbeitern auf den Feldern Spumante bringt und sie auffordert, mit ihm zu trinken. Die Feierlaune ihres Gutsherrn wird von den Getreide erntenden Männern kühl aufgenommen.
Originalname 1900 (Novecento)
Starttermin 04.11.1977
Regie Bernardo Bertolucci
Schauspieler Robert De Niro, Gérard Depardieu, Burt Lancaster, Sterling Hayden, Donald Sutherland, Paolo Pavesi, Roberto Maccanti, Dominique Sanda, Francesca Bertini, Laura Betti
Genres Drama, Geschichte
IMDB 7.7 (19930 Stimmen)
Google 84
Tomatoes Tomatometer 47%
Der letzte Scharfschütze
Im Januar 1901 erreicht die Nachricht vom Tod der britischen Königin Viktoria die Stadt Carson City. Dort sucht der berühmte Scharfschütze J. B. Books wegen schmerzhafter Beschwerden den Arzt Dr. Hostetler auf. Hostetler muss dem alten Books die Diagnose Krebs mitteilen. Der Arzt verschreibt Laudanum und rät Books, statt des zu erwartenden Siechtums einen schnellen, würdevollen Tod zu suchen. Books zieht in die Pension der Witwe Bond Rogers, mit der er sich nach anfänglichen Streitereien bald anfreundet. Der Ruf des Gastes führt jedoch zu Problemen, da in der Stadt einige Menschen wohnen, die mit Books noch eine Rechnung offen haben oder ihn aus Geltungssucht umbringen wollen. Books erschießt einige nächtliche Eindringlinge dieser Art. Als das Laudanum zu Ende geht, an seinem Geburtstag, stellt sich Books seinen Feinden in einem Saloon zum letzten ehrenvollen Showdown. Die alten Reflexe machen Books’ Plan beinahe zunichte. Doch schließlich gelingt ihm ein würdiger Tod in den Stiefeln.
Originalname The Shootist
Starttermin 20.08.1976
Regie Don Siegel
Schauspieler John Wayne, Lauren Bacall, Ron Howard, James Stewart, Richard Boone, Hugh O'Brian, Bill McKinney, Harry Morgan, John Carradine, Sheree North
Genres Drama, Liebe, Western
IMDB 7.7 (18627 Stimmen)
Google 87
Tomatoes Tomatometer 90%
Das Omen
Zur 6. Stunde des 6. Tages im 6. Monat bringt Katherine Thorn, die Frau des US-amerikanischen Botschafters in Rom, ein Kind zur Welt, das jedoch direkt nach der Geburt stirbt. Ihr Mann, Robert Thorn, ist erschüttert, macht sich aber Sorgen um seine Frau, die nicht weiß, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hat. Pater Spiletto, der im Krankenhaus arbeitet, empfiehlt ihm, das tote Baby mit einem zur selben Zeit geborenen Jungen auszutauschen, dessen Mutter aber bei der Geburt gestorben ist und das auch sonst keine Verwandten hat. Er zögert erst, lässt sich danach aber schließlich doch dazu überreden, damit seine Frau nicht wegen der Fehlgeburt trauert. Er lässt sie darüber in Unkenntnis und Katherine ist sehr glücklich über das neugeborene Kind, das sie für ihr eigenes hält; es bekommt den Vornamen Damien. Der Austausch des toten Sohns mit dem Sohn der toten Mutter ist bereits ein negatives Vorzeichen, ein schlechtes Omen.
Originalname The Omen
Starttermin 25.06.1976
Regie Richard Donner
Schauspieler Gregory Peck, Lee Remick, David Warner, Billie Whitelaw, Tommy Duggan, Don Fellows, Nicholas Campbell, Guglielmo Spoletini, Leo McKern, Bill Reimbold
Genres horror, Thriller
IMDB 7.6 (93893 Stimmen)
Metascore 62
Google 85
Tomatoes Tomatometer 86%
Der Marathon-Mann
Babe Levy, ein New Yorker Geschichtsstudent, bereitet sich auf seine Doktorarbeit vor. Darin will er sich unter anderem mit der McCarthy-Ära auseinandersetzen, in der sein Vater Selbstmord begangen hat; er hat die Verfolgungen durch das „Komitee für unamerikanische Umtriebe“ nicht mehr ertragen können. Nebenbei trainiert Babe für einen Marathonlauf, sein Vorbild ist der äthiopische Olympiasieger Abebe Bikila. Unterdessen setzt eine harmlose Fahrzeugpanne eine Kette von Ereignissen in Gang. Als der Mercedes eines Rentners in einer engen Straße mit Motorproblemen stehen bleibt, beginnt ein ungeduldiger anderer Rentner hinter ihm zu hupen. Als Ersterer um Geduld bittet („langsamer“), erkennt der andere einen Deutschen und beschimpft ihn (nur im Originalton erkennbar) auf Jiddisch – was der Deutsche wiederum mit einem zornigen „Jude!“ beantwortet. Es entbrennt ein Streit, den beide mit ihren Fahrzeugen in einer bizarren Verfolgungsjagd austragen und der für beide tödlich endet, als sie in einen Tanklastzug rasen.
Originalname Marathon Man
Starttermin 08.10.1976
Regie John Schlesinger
Schauspieler Dustin Hoffman, Laurence Olivier, Roy Scheider, William Devane, Marthe Keller, Fritz Weaver, Richard Bright, Marc Lawrence, Allen Joseph, Tito Goya
Genres Krimi, Thriller
IMDB 7.5 (51195 Stimmen)
Metascore 64
Google 84
Tomatoes Tomatometer 81%
Assault - Anschlag bei Nacht
Mehrere Gangmitglieder werden bei einer Schießerei von Polizisten getötet. Untermalt von einem Radiobericht über die eskalierende Gewalt von Jugendbanden und dem Verlust mehrerer automatischer Waffen wird übergeblendet zu einem Treffen von Bandenanführern. Die „Warlords“ leiten durch ein blutiges Ritual den „Cholo“, ihren Rachefeldzug, ein. Ort der Handlung ist fast ausschließlich das Precinct 9, Division 13, eine Polizeidienststelle in Anderson, einem heruntergekommenen Vorort von Los Angeles. Diese steht kurz vor der Schließung und ist daher nur noch mit wenigen Bediensteten, darunter der Polizist Chaney und die Angestellten Leigh und Julie, besetzt. Lt. Bishop hat an diesem Abend erstmals hier Dienst.
Originalname Assault on Precinct 13
Starttermin 19.04.1978
Regie John Carpenter
Schauspieler Austin Stoker, Darwin Joston, Laurie Zimmer, Tony Burton, Charles Cyphers, Nancy Kyes, Kim Richards, Frank Doubleday, Gilbert De la Pena, John Carpenter
Genres Action, Krimi, Thriller
IMDB 7.4 (37083 Stimmen)
Metascore 89
Google 91
Tomatoes Tomatometer 98%
Eine Leiche zum Dessert
Der exzentrische Millionär Lionel Twain lädt die fünf größten lebenden Detektive nebst Begleitung in sein Schloss ein, um zu beweisen, dass er der größte Kriminalist aller Zeiten sei. Er sagt voraus, dass Punkt Mitternacht jemand aus der Runde sterben und keiner in der Lage sein werde, das Verbrechen aufzuklären. Jeder ist sich schon im Vorfeld sicher, dass nur Twain der Täter sein kann, da er den Zeitpunkt und die Todesursache (zwölf Stiche mit einem Fleischermesser) genau voraussagt. Zunächst jedoch wird gegessen, was durch die wenig konstruktive Zusammenarbeit des blinden Butlers Jamesir Bensonmum mit der taubstummen Köchin Yetta zu einem eher ungewöhnlichen Ereignis wird.
Originalname Murder by Death
Starttermin 23.06.1976
Regie Robert Moore
Schauspieler Alec Guinness, Eileen Brennan, Truman Capote, James Coco, Peter Falk, Elsa Lanchester, David Niven, Peter Sellers, Maggie Smith, Nancy Walker
Genres Komödie, Krimi, Mystery, Thriller
IMDB 7.4 (28687 Stimmen)
Google 95
Tomatoes Tomatometer 65%
Schach dem Roboter
Die junge Pianistin Penny Vanderwood macht eine makabre Entdeckung. Die Schachzüge des Roboters (genauer: Androiden), die sie beim Grafen von Saint Germain beobachtet, gleichen denen ihres vor Jahren verschwundenen Verlobten Robert. Die couragierte Penny legt dem Grafen, der menschliche Gehirne in Androiden einbaut und aus ihr einen Klavierandroiden bauen will, nach einer Reihe gruseliger Ereignisse mit ihrem Verehrer Lewis Armeight das Handwerk.
Originalname Collectionneur des cerveaux, Le
Starttermin 23.10.1976
Regie Michel Subiela
Schauspieler Claude Jade, Roger Crouzet, Gisèle Casadesus, François Dunoyer, André Reybaz, Thierry Murzeau, Raoul Guillet, Jean-Claude Sachot, Jean-Pierre Granet, Jacques Rocchesani
Genres horror, Mystery
IMDB 7.3 (181 Stimmen)
Keoma - Das Lied des Todes
Nach einem Massaker an Indianern findet William Shannon als einzigen Überlebenden den kleinen Indianerjungen Keoma, ein Halbblut, und nimmt ihn als seinen Sohn in seine Obhut. Nachdem Keoma als Erwachsener im Bürgerkrieg gekämpft hat, kehrt er in seine Heimat zurück. Die Stadt ist in der Gewalt von Caldwell, einem ehemaligen Südstaaten-Offizier, der eine Pockenepidemie dazu nutzt, mit seinen Banditen die Stadt zu terrorisieren. Auf der Seite der Banditen stehen Keomas drei Stiefbrüder, die Keoma seit seiner Kindheit verachten. Keoma befreit Lisa, eine schwangere Frau, aus einem Treck, der erkrankte und unerwünschte Bewohner aus der Stadt in ein bewachtes Bergwerk bringt, in dem diese ohne medizinische Hilfe sterben sollen.
Originalname Keoma
Starttermin 25.11.1976
Regie Enzo G. Castellari
Schauspieler Franco Nero, William Berger, Olga Karlatos, Orso Maria Guerrini, Antonio Marsina, Joshua Sinclair, Donald O'Brien, Leonardo Scavino, Victoria Zinny, Alfio Caltabiano
Genres Drama, Western
IMDB 7.2 (4269 Stimmen)
Google 91
Der Unerbittliche
Inspektor Harry Callahan wird zu Beginn als Vermittler in einem Geiseldrama in der Innenstadt von San Francisco benötigt. Um kein großes Blutbad anzurichten, fährt Callahan mit seinem Dienstwagen in den betroffenen Alkoholladen hinein und bringt die Geiselnehmer nach einem kurzen Gefecht zur Strecke. Doch der Vorfall hat weitreichende Folgen, denn die Aktion kostet die Stadt 14.379 Dollar, und Harry wird zur Strafe in die Personalabteilung der Polizei versetzt, wo er u. a. an Eignungstests für neue Inspektoren teilnimmt. Widerwillig nimmt er zur Kenntnis, dass der Anteil an Frauen erhöht werden soll. Aber die junge Polizistin Officer Kate Moore beeindruckt ihn durch ihre Entschlossenheit.
Originalname The Enforcer
Starttermin 22.12.1976
Regie James Fargo
Schauspieler Clint Eastwood, Tyne Daly, Harry Guardino, Bradford Dillman, John Mitchum, DeVeren Bookwalter, John Crawford, Samantha Doane, Robert F. Hoy, Jocelyn Jones
Genres Action, Krimi, Thriller
IMDB 6.8 (37148 Stimmen)
Metascore 58
Google 90
Tomatoes Tomatometer 79%
Familiengrab
George Lumley schlägt sich als Taxifahrer durch und unterstützt seine Freundin Blanche Tyler, eine angebliche Spiritistin, indem er ihr Informationen verschafft, mit denen sie ihre Klientinnen überzeugt. Die reiche alte Witwe Julia Rainbird verspricht Blanche 10.000 US-Dollar, wenn sie ihren Neffen findet, der vor vielen Jahren nach einem Familienskandal zur Adoption freigegeben worden war und nun als rechtmäßiger Erbe eingesetzt werden soll. Zur gleichen Zeit begehen der Juwelier Arthur Adamson und seine Freundin Fran eine Reihe raffinierter Entführungen gegen Lösegeld aus hochkarätigen Brillanten, die Adamson im Kronleuchter seines Hauses versteckt.
Originalname Family Plot
Starttermin 09.04.1976
Regie Alfred Hitchcock
Schauspieler Karen Black, Bruce Dern, Barbara Harris, William Devane, Ed Lauter, Cathleen Nesbitt, Katherine Helmond, Nicholas Colasanto, Alfred Hitchcock, Warren J. Kemmerling
Genres Komödie, Krimi, Thriller
IMDB 6.8 (17439 Stimmen)
Tomatoes Tomatometer 96%
Die Schlümpfe und die Zauberflöte
Der Edelpage Johann und der König empfangen einen fahrenden Musikinstrumentenhändler auf dem königlichen Schloss. Der Händler möchte dem Hofnarren Pfiffikus einige Musikinstrumente verkaufen. Johann und der König sind davon allerdings nicht begeistert und setzen den Händler vor die Tür. Dabei verliert dieser eine seltsame kleine Flöte, die nur sechs Löcher hat. Damit diese unter keinen Umständen Pfiffikus in die Hände fällt, beschließt der König, die Flöte zu verbrennen. Als er sie jedoch in sein Kaminfeuer wirft, wird der Rauch zu beißend grünem Qualm, der im ganzen Schloss Alarm auslöst. Nachdem das Feuer gelöscht ist, findet Pfiffikus in der Asche die unversehrte Flöte, sehr zum Leidwesen des Königs. Nachdem Pfiffikus die Flöte gereinigt hat, möchte er jedem Schlossbewohner ein kleines Ständchen bringen. Doch jeder, dem er etwas vorspielt, fängt an zu tanzen und fällt später in Ohnmacht. Die Flöte besitzt Zauberkräfte! Als Johann dies herausfindet, fordert er Pfiffikus auf, ihm die Flöte zu übergeben. Doch
Originalname La Flûte à six schtroumpfs
Starttermin 25.11.1983
Regie Peyo, Jose Dutilieu, Eddie Lateste
Schauspieler
Genres animation, Familie, Komödie
IMDB 6.1 (1012 Stimmen)
Google 85
Mr. Universum
Craig Blake, ein recht eigenwilliger junger Mann, hat vor fünf Monaten seine Eltern verloren. Er erhält einen Brief seines Onkels Albert, der ihn bittet ins Familienunternehmen, das Stahlgeschäft, einzusteigen. Der Onkel spricht ihn auch darauf an, dass er gehört habe, dass Craig sich auf Grundstücksspekulationen eingelassen habe. In der Tat hat Craig, der von Haus aus sehr vermögend ist, sich durch die Vermittlung eines Freundes mit zweifelhaften Geschäftemachern eingelassen. Deren Plan ist es, ein Geschäftshochhaus in exponierter Lage zu errichten. Nachdem sie schon alle Grundstücke, die ihren Bauplänen im Wege stehen könnten, aufgekauft haben, steht ihnen einzig eine Bodybuilding-Schule noch im Weg. Craig soll diese erwerben und dann an sie weitergeben.
Originalname Stay Hungry
Starttermin 10.05.1976
Regie Bob Rafelson
Schauspieler Jeff Bridges, Sally Field, Arnold Schwarzenegger, R.G. Armstrong, Robert Englund, Roger E. Mosley, Woodrow Parfrey, Scatman Crothers, Joanna Cassidy, Ed Begley Jr.
Genres Drama, Komödie, Sport
IMDB 5.7 (3530 Stimmen)
Google 76
Tomatoes Tomatometer 75%

Andre Schneider