Die besten Filme 1976

Die besten und erfolgreichsten Filme aus dem Jahr 1976
Taxi Driver
Der unter Schlafstörungen leidende 26-jährige Travis Bickle nimmt einen Job als Taxifahrer in New York an. Beim Bewerbungsgespräch gibt er an, bei den US Marines gewesen zu sein. Er ist bereit, jederzeit an jedem Ort zu arbeiten. Aufgrund seiner Schlafstörungen fährt er vorwiegend die unbeliebten Nachtschichten bis in die dunkelsten Ecken der Stadt. Nachts befördert Travis zwielichtige Gestalten. Travis ist der Ansicht, dass sich auf New Yorks Straßen zu viel „menschlicher Abschaum“ herumtreibt, der beseitigt gehört. In seiner Freizeit besucht er Pornokinos oder fährt ziellos umher. Er ist einsam; ihm fehlt ein Mensch, mit dem er sich unterhalten kann.
Originalname Taxi Driver
Starttermin 08.02.1976
Regie Martin Scorsese
Schauspieler Robert De Niro, Jodie Foster, Albert Brooks, Harvey Keitel, Leonard Harris, Peter Boyle, Cybill Shepherd, Victor Argo, Martin Scorsese, Ralph S. Singleton
Genres Drama, Krimi
IMDB 8.3 (581788 Stimmen)
Metascore 93
Google 88
Tomatoes Tomatometer 98%
Rocky
Der aktuelle und ungeschlagene schwarze Schwergewichts-Boxweltmeister Apollo Creed kann nicht gegen seinen Herausforderer kämpfen, da dieser sich im Training eine Handverletzung zugezogen hat. Alle anderen möglichen Kämpfer lehnen wegen des Zeitdrucks auch ab, allerdings hat Apollo schon sehr viel für den Kampf geworben, weshalb dringend ein Gegner gesucht wird. Aus diesem Grund gewährt er am Neujahrstag des Jahres 1976, dem 200-jährigen Bestehen der Vereinigten Staaten von Amerika, einem Amateur aus Philadelphia die einmalige Chance, gegen ihn einen Kampf um den Weltmeisterschaftsgürtel auszutragen.
Originalname Rocky
Starttermin 03.12.1976
Regie John G. Avildsen
Schauspieler Sylvester Stallone, Talia Shire, Burt Young, Carl Weathers, Burgess Meredith, Thayer David, Joe Spinell, Jimmy Gambina, Bill Baldwin, George Memmoli
Genres Drama, Sport
IMDB 8.1 (429160 Stimmen)
Metascore 69
Google 92
Tomatoes Tomatometer 93%
Der letzte Scharfschütze
Im Januar 1901 erreicht die Nachricht vom Tod der britischen Königin Viktoria die Stadt Carson City. Dort sucht der berühmte Scharfschütze J. B. Books wegen schmerzhafter Beschwerden den Arzt Dr. Hostetler auf. Hostetler muss dem alten Books die Diagnose Krebs mitteilen. Der Arzt verschreibt Laudanum und rät Books, statt des zu erwartenden Siechtums einen schnellen, würdevollen Tod zu suchen. Books zieht in die Pension der Witwe Bond Rogers, mit der er sich nach anfänglichen Streitereien bald anfreundet. Der Ruf des Gastes führt jedoch zu Problemen, da in der Stadt einige Menschen wohnen, die mit Books noch eine Rechnung offen haben oder ihn aus Geltungssucht umbringen wollen. Books erschießt einige nächtliche Eindringlinge dieser Art. Als das Laudanum zu Ende geht, an seinem Geburtstag, stellt sich Books seinen Feinden in einem Saloon zum letzten ehrenvollen Showdown. Die alten Reflexe machen Books’ Plan beinahe zunichte. Doch schließlich gelingt ihm ein würdiger Tod in den Stiefeln.
Originalname The Shootist
Starttermin 20.08.1976
Regie Don Siegel
Schauspieler John Wayne, Lauren Bacall, Ron Howard, James Stewart, Richard Boone, Hugh O'Brian, Bill McKinney, Harry Morgan, John Carradine, Sheree North
Genres Drama, Liebe, Western
IMDB 7.7 (18627 Stimmen)
Google 87
Tomatoes Tomatometer 90%

Andre Schneider