Die besten Filme 1982

Die besten und erfolgreichsten Filme aus dem Jahr 1982
Blade Runner
Los Angeles im November 2019: Der Stadtmoloch ist durchtränkt von Dauerregen. Er ist dekadent, düster, schmutzig und übervölkert, und die Menschen sind allgegenwärtiger Werbung ausgesetzt. Tiere sind fast ausgestorben und es ist günstiger, eine künstliche Kopie des Tieres zu erwerben. Ein besseres Leben auf fernen Planeten wird versprochen, in Welten, die durch sogenannte „Replikanten“ erschlossen worden sind. Diese von der mächtigen Tyrell Corporation hergestellten künstlichen Menschen sind äußerlich nicht mehr von den natürlich geborenen Menschen zu unterscheiden, verfügen jedoch über weit größere physische und geistige Kräfte als diese und entwickeln im Laufe der Zeit eigene Gefühle und Ambitionen. Daher werden sie mit einer auf vier Jahre begrenzten Lebensdauer ausgestattet (Obsoleszenz), um sie nicht zu einer Bedrohung werden zu lassen.
Originalname Blade Runner
Starttermin 25.06.1982
Regie Ridley Scott
Schauspieler Harrison Ford, Rutger Hauer, Sean Young, Edward James Olmos, M. Emmet Walsh, Daryl Hannah, William Sanderson, Brion James, Joe Turkel, Joanna Cassidy
Genres Science Fiction, Thriller
IMDB 8.2 (575071 Stimmen)
Metascore 89
Google 82
Tomatoes Tomatometer 90%
Fanny und Alexander
Erzählt wird ein Ausschnitt aus dem Leben der großbürgerlichen Familie Ekdahl im Schweden des frühen 20. Jahrhunderts. Familienoberhaupt ist die Großmutter Helena, aus deren Ehe mit ihrem verstorbenen Mann drei Söhne hervorgegangen sind: Oscar, Gustav Adolf und Carl. Oscar leitet das sich im Familienbesitz befindende Theater, an dem auch seine viel jüngere Frau Emilie spielt. Sie haben zwei Kinder, Fanny und Alexander. Während einer Probe bricht Oscar zusammen; er stirbt kurz darauf, betrauert von seiner jungen Frau. Sie findet Trost bei Bischof Vergérus, den sie schließlich heiratet. Alexander, dem sein toter Vater in regelmäßigen Abständen erscheint, ist mit der Entscheidung seiner Mutter nicht einverstanden.
Originalname Fanny och Alexander
Starttermin 17.12.1982
Regie Ingmar Bergman
Schauspieler Börje Ahlstedt, Ewa Fröling, Lena Olin, Pernilla August, Harriet Andersson, Gunnar Björnstrand, Kristina Adolphson, Pernilla Allwin, Kristian Almgren, Carl Billquist
Genres Drama
IMDB 8.1 (50497 Stimmen)
Metascore 100
Google 84
Tomatoes Tomatometer 100%
Gandhi
Der Film beginnt 1948 mit der Ermordung Gandhis durch Nathuram Godse und blickt dann auf sein Leben und Wirken zurück. Gandhi geht 1893 nach seinem Studium in Großbritannien und Tätigkeit als Anwalt in Bombay nach Südafrika. Dort soll er zunächst nur einen Rechtsstreit lösen, erfährt dann aber Folgen der Apartheid am eigenen Leib. Er setzt sich für die Rechte der in Südafrika lebenden Inder ein und entwickelt das Prinzip des gewaltlosen Widerstandes. Nach mehreren gewaltlosen Protesten gibt die Regierung in Südafrika nach und ändert einige diskriminierende Gesetze zugunsten der Inder.
Originalname Gandhi
Starttermin 25.02.1983
Regie Richard Attenborough
Schauspieler Ben Kingsley, Candice Bergen, Edward Fox, John Gielgud, Trevor Howard, John Mills, Martin Sheen, Ian Charleson, Athol Fugard, Günther Maria Halmer
Genres Biographie, Drama, Geschichte
IMDB 8.1 (194516 Stimmen)
Metascore 79
Google 79
Tomatoes Tomatometer 87%
Das Ding aus einer anderen Welt
Die zwölf Mitglieder einer amerikanischen Forschungsstation in der Antarktis erhalten überraschend Besuch von zwei Norwegern, die in einem Hubschrauber einem Schlittenhund nachjagen. Kurz nach der Landung sprengt sich der panische Pilot versehentlich selbst mitsamt dem Hubschrauber in die Luft. Der verbliebene Norweger versucht weiter, den Hund zu töten, und schießt dabei einen der Amerikaner an. Da der schießwütige Norweger die gesamte Station gefährdet, erschießt der kommandierende Offizier Garry den Schützen aus dem Hinterhalt. Den Schlittenhund behalten die Forscher in der Station.
Originalname The Thing
Starttermin 25.06.1982
Regie John Carpenter
Schauspieler Kurt Russell, Wilford Brimley, T.K. Carter, David Clennon, Keith David, Richard Dysart, Charles Hallahan, Peter Maloney, Richard Masur, Donald Moffat
Genres horror, Mystery, Science Fiction
IMDB 8.1 (301320 Stimmen)
Metascore 57
Google 90
Tomatoes Tomatometer 83%
The Wall
Pink, der Protagonist von The Wall, ist Musiker einer Rockband, lebt abwechselnd in Wohnwagen oder Hotelzimmern in Los Angeles und hängt seinen Gedanken nach. Dabei wird das Verhältnis zu seinem Vater beleuchtet, der durch einen Luftangriff im Zweiten Weltkrieg ums Leben kam, sowie die Beziehung zu seiner Mutter dargestellt, die in übertriebener Fürsorglichkeit in Szene gesetzt ist. Seine Ehe droht zu zerbrechen, da seine Frau sich in einen anderen verliebt und mit diesem schläft, dabei wird in assoziativen Bildschnitten ein Verhältnis zur Mutter einerseits und zur Ehefrau andererseits hergestellt. Pink scheint zu vereinsamen, er konsumiert Drogen und bekommt von seinem Arzt Beruhigungsmittel verschrieben, was vor allem dazu dient, dass Pink die Auftritte mit der Band überhaupt machen und durchstehen kann.
Originalname Pink Floyd The Wall
Starttermin 17.09.1982
Regie Alan Parker
Schauspieler Bob Geldof, Bob Hoskins, Jenny Wright, Margery Mason, Michael Ensign, Joanne Whalley, Nell Campbell, Philip Davis, Gary Olsen, Christine Hargreaves
Genres animation, Drama, Fantasy, musical, Musik
IMDB 8 (68580 Stimmen)
Google 92
Tomatoes Tomatometer 71%
E.T. - Der Außerirdische
In einem Wald in der Nähe von Los Angeles landen Außerirdische und sammeln Pflanzenproben. Als plötzlich eine Gruppe von Regierungsagenten auftaucht, fliehen die Außerirdischen überstürzt mit ihrem Raumschiff, um nicht entdeckt zu werden. Dabei lassen sie versehentlich einen ihrer Gefährten zurück, der sich weiter entfernt hatte. Der kleine Außerirdische sucht Unterschlupf im Schuppen eines Hauses im nahe gelegenen Vorort. Dort entdeckt ihn der zehnjährige Elliott, der mit seiner Familie in dem Haus lebt. Zwischen ihm und dem kleinen Besucher entsteht rasch eine enge Freundschaft. Beide sind einsam: Elliott vermisst seinen Vater, der die Familie vor kurzem verlassen hat, und E.T. vermisst seine Gefährten, die ihn „3 Millionen Lichtjahre von Zuhause“ entfernt auf der Erde zurückgelassen haben.
Originalname E.T.: The Extra-Terrestrial
Starttermin 11.06.1982
Regie Steven Spielberg
Schauspieler Dee Wallace, Henry Thomas, Peter Coyote, Drew Barrymore, C. Thomas Howell, Erika Eleniak, Mary Stein, Anne Lockhart, Debra Winger, Robert MacNaughton
Genres Familie, Science Fiction
IMDB 7.9 (314606 Stimmen)
Metascore 91
Google 83
Tomatoes Tomatometer 98%
King of Comedy
Rupert Pupkin ist ein Möchtegern-Komiker in New York. Sein größtes Vorbild ist der umschwärmte Jerry Langford, in dessen regelmäßiger Fernsehshow Pupkin gerne als Gast auftreten würde, um aus dem Stand heraus einen Durchbruch als Entertainer zu erzielen. Um Langfords Aufmerksamkeit zu erregen, hilft Pupkin ihm eines Tages, vor einer Meute belagernder Fans zu fliehen. Als Langford in Pupkin einen nicht minder nervenden Fan erkennt, verweist er ihn an seine Sekretärin, die ihn vertröstet. Fast täglich belagert Pupkin ab da die Produktionsfirma Langfords, jedoch ohne Erfolg. Seine Obsession verwandelt sich schließlich in ein intensives Stalking, bis er gemeinsam mit seiner Freundin Masha Langford entführt, um auf diese Weise zu einem Auftritt in dessen Fernsehshow zu kommen.
Originalname King of Comedy, The
Starttermin 18.12.1982
Regie Martin Scorsese
Schauspieler Robert De Niro, Jerry Lewis, Sandra Bernhard, Catherine Scorsese, Liza Minnelli, Joe Strummer, Joyce Brothers, Kim Chan, Ray Dittrich, Tony Devon
Genres Drama, Komödie, Krimi
IMDB 7.8 (63844 Stimmen)
Metascore 73
Google 88
Tomatoes Tomatometer 88%
Der Fuchs
Der Postkutschenräuber Bill Miner wird gefangen und 33 Jahre ins Gefängnis geschickt. Er wird schließlich im Jahr 1901 entlassen. Er wandert herum, ein Mann im neuen Jahrhundert fehl am Platz, bis er einen der ersten Filme, The Great Train Robbery sieht, und ist inspiriert, es im wirklichen Leben zu kopieren. Nach ein paar erfolglosen Versuchen gelingt es ihm, in einer Bergbaustadt in British Columbia erfolgreich einen Zug zu nehmen und sich vor dem Gesetz zu verstecken. Dort trifft er sich und verliebt sich in die frühe Feministin und Fotografin Katherine Flynn. Er überlegt, sich mit ihr niederzulassen, aber ein letzter Raubüberfall erweist sich als sein Untergang. Getreu seinem Spitznamen entkommt der Graue Fuchs aus dem Gefängnis, als der Abspann beginnt.
Originalname The Grey Fox
Starttermin 18.03.1983
Regie Phillip Borsos
Schauspieler Richard Farnsworth, Jackie Burroughs, Wayne Robson, Jim McLarty, David L. Crowley, Ken Pogue, Timothy Webber, Gary Reineke, David Petersen, Don MacKay
Genres Biographie, Drama, Liebe, Western
IMDB 7.6 (1383 Stimmen)
Google 95
Tomatoes Tomatometer 100%
Sabine Kleist, 7 Jahre
Bei einem Autounfall verliert das Mädchen Sabine Kleist seine Eltern. Sie kommt in ein Kinderheim, wo Erzieherin Edith ihre wichtigste Bezugsperson wird. Als Edith aufgrund ihrer Schwangerschaft den Beruf aufgibt, reagiert Sabine verstört und trotzig und schlägt nach Ediths Bauch. Kurz nach Weggang von Edith reißt die Siebenjährige aus dem Heim aus. Sabine irrt durch Berlin. Sie reitet auf Zirkuspferden durch die nächtliche Stadt und verbringt die erste Nacht beim Zirkus Aeros, mischt sich in eine Beerdigungsgesellschaft und besucht eine Entbindungsstation, immer auch in der Hoffnung, Edith zu finden.
Originalname Sabine Kleist, 7 Jahre
Starttermin 02.09.1982
Regie Helmut Dziuba
Schauspieler Simone von Zglinicki, Martin Trettau, Petra Barthel, Johanna Clas, Carl Heinz Choynski, Gert Gütschow, Heide Kipp, Uwe Kockisch, Christa Löser, Klaus Piontek
Genres Familie
IMDB 7.3 (57 Stimmen)
American Diner
In Baltimore treffen sich sechs Freunde, die sich noch seit der High School kennen, in der Zeit von Weihnachten bis Silvester 1959 einmal pro Woche in einem Diner, einem jener typisch US-amerikanischen Schnellimbisse, die oft rund um die Uhr geöffnet sind. Sie sprechen über ihre Träume und Zukunftspläne, doch die Freunde haben sich seit den High-School-Tagen verändert. Laurence “Shrevie” Schreiber ist als einziger bereits verheiratet und hat bei Diskussionen immer einen leicht melancholischen Zug um die Mundwinkel. Seine Erinnerungen an die Jugend stehen in Form seiner Schallplattensammlung im heimischen Plattenregal. Er wird sehr zornig, wenn seine Frau Beth die Ordnung seiner Sammlung durcheinanderbringt. Robert Sheftell, genannt Boogie, studiert Jura und jobbt als Friseur. Um seine Spielschulden zurückzuzahlen, schließt er Wetten ab auf seine Verführungskünste. Edward Simmons will seine Verlobte heiraten, sobald sie ausreichende Kenntnisse über Football erworben hat.
Originalname Diner
Starttermin 21.05.1982
Regie Barry Levinson
Schauspieler Steve Guttenberg, Daniel Stern, Mickey Rourke, Kevin Bacon, Tim Daly, Ellen Barkin, Paul Reiser, Colette Blonigan, Kathryn Dowling, Michael Tucker
Genres Drama, Komödie
IMDB 7.2 (16576 Stimmen)
Metascore 86
Google 84
Tomatoes Tomatometer 92%
Der Dunkle Kristall
Der dunkle Kristall handelt davon, wie der Gelfling Jen zusammen mit der Gelflingin Kira nach einer langen Wanderung mit Hilfe des dunklen Kristalls die Schreckensherrschaft der Skekse beendet und ihre Welt so in paradiesische Zustände zurückführt. Der Film spielt in der Welt Thra. Diese wird von einem Dualismus aus den guten, weisen Uru (im englischen Original Mystics) und den gierigen Skeksen geprägt. Die Uru sind weise Zauberer, die kurz vor dem Aussterben stehen. Die Skekse beherrschen seit dem sogenannten Krachen des Kristalls vor 1000 Jahren die Welt.
Originalname The Dark Crystal
Starttermin 17.12.1982
Regie Jim Henson, Frank Oz
Schauspieler Jim Henson, Frank Oz, Sadie Corre, Deep Roy, John Ghavan, Kathryn Mullen, Dave Goelz, Steve Whitmire, Louise Gold, Brian Muehl
Genres Abenteuer, Familie, Fantasy
IMDB 7.2 (47612 Stimmen)
Metascore 66
Google 82
Tomatoes Tomatometer 74%
Ich glaub', ich steh' im Wald
Geschildert werden die Erlebnisse einer Clique während des Schuljahres, für Bradley Hamilton ist es das letzte an der Ridgemont High in Kalifornien. Während sie im städtischen Einkaufszentrum ihr erstes Geld verdienen, kümmern sich die Jugendlichen vor allem um ihre sexuellen Erlebnisse und Liebesverwirrungen. Die schüchternen Stacy und Mark machen ihre ersten enttäuschenden Erfahrungen, bis sie sich ineinander verlieben. Ihre besten Freunde Linda und Mike halten sich für abgeklärt, erweisen sich aber angesichts von Rückschlägen nicht als reifer. Brad kümmert sich vor allem um seine Karriere und kommt im entscheidenden Moment seiner Schwester Stacy zu Hilfe. Jeff hingegen interessiert sich vor allem fürs Kiffen und Surfen und kommt so in einen Konflikt mit dem Lehrer Mr. Hand, der ohnehin glaubt, jeder sei auf Drogen.
Originalname Fast Times at Ridgemont High
Starttermin 13.08.1982
Regie Amy Heckerling
Schauspieler Sean Penn, Jennifer Jason Leigh, Judge Reinhold, Brian Backer, Phoebe Cates, Ray Walston, Scott Thomson, Vincent Schiavelli, Amanda Wyss, D.W. Brown
Genres Drama, Komödie
IMDB 7.2 (82456 Stimmen)
Metascore 67
Google 81
Tomatoes Tomatometer 78%
Garp und wie er die Welt sah
Jenny Fields, Tochter eines Schuhfabrikanten, will das College nicht besuchen, weil dies bedeuten würde, eine kommende Ehe- und Hausfrau zu werden. Aus Trotz ihren Eltern gegenüber absolviert sie eine Ausbildung zur Krankenschwester und lehnt jegliche Männerbekanntschaft oder eine Heirat ab. Während des Zweiten Weltkriegs arbeitet sie in einem Lazarett und sieht hier die Chance, sich ihren sehnlichsten Wunsch zu erfüllen: Sie will ein Kind, aber keinen Mann, der weitere Rechte auf ihren Körper hat. So wird sie vom sterbenden „Technical Sergeant Garp“ schwanger und benennt ihren Sohn nach dem Soldaten T. S. Garp.
Originalname The World According to Garp
Starttermin 13.08.1982
Regie George Roy Hill
Schauspieler Robin Williams, Glenn Close, Mary Beth Hurt, John Lithgow, Hume Cronyn, Jessica Tandy, Swoosie Kurtz, Peter Michael Goetz, Jenny Wright, Amanda Plummer
Genres Drama, Komödie
IMDB 7.2 (22288 Stimmen)
Google 81
Tomatoes Tomatometer 79%
Ein Offizier und Gentleman
Nach dem Selbstmord seiner Mutter kommt der Junge Zack Mayo zu seinem Vater, einem alkoholkranken Matrosen der US Navy, der sich im Rotlichtviertel Manilas auf den Philippinen herumtreibt. Als Amerikaner wird er von gleichaltrigen Jungen auf der Straße zusammengeschlagen und ausgeraubt, doch lernt bald sich zu verteidigen. Als Erwachsener beschließt er sein Leben in den Griff zu bekommen. Er meldet sich als einer von vielen jungen Anwärtern, die an der Fliegerschule der US Navy ihr Offizierspatent machen wollen. Im Leben bereits gescheitert, ist eine militärische Laufbahn seine einzige Chance.
Originalname An Officer and a Gentleman
Starttermin 13.08.1982
Regie Taylor Hackford
Schauspieler Richard Gere, Debra Winger, David Keith, Robert Loggia, Lisa Blount, Lisa Eilbacher, Louis Gossett Jr., Tony Plana, Harold Sylvester, David Caruso
Genres Drama, Liebe
IMDB 7 (41550 Stimmen)
Metascore 75
Tomatoes Tomatometer 81%
Rocky III - Das Auge des Tigers
Am Ende des Vorgänger-Films hat Rocky Apollo Creed im Titelkampf besiegt. Sein Traum, Weltmeister im Schwergewicht zu werden, ist in Erfüllung gegangen. Nun kann er sich alles leisten, wovon er immer geträumt hat, und seiner Frau das bieten, was sie sich immer gewünscht hat, z. B. ein großes Haus und einen luxuriösen Lebensstil. Von seinem alten Mentor und Trainer Mickey betreut, verteidigt Rocky in der Folge seinen Titel zehn Mal erfolgreich. Darüber hinaus ist er ein gefragter Mann in den Medien; so wird er zu einem Showkampf gegen den Wrestling-Champion Thunderlips für einen wohltätigen Zweck engagiert.
Originalname Rocky III
Starttermin 28.05.1982
Regie Sylvester Stallone
Schauspieler Sylvester Stallone, Talia Shire, Burt Young, Carl Weathers, Burgess Meredith, Tony Burton, Mr. T, Hulk Hogan, Ian Fried, Jim Hill
Genres Drama, Sport
IMDB 6.8 (141011 Stimmen)
Metascore 57
Google 92
Tomatoes Tomatometer 63%
Der New York Ripper
In New York City quält ein psychisch gestörter Mörder seine Opfer auf grausame Art und Weise, bevor er sie tötet. Der ermittelnde Polizist, Lieutenant Williams, hat zunächst keine Anhaltspunkte, lediglich die Zeugenaussage einer älteren Frau, die behauptet, dass der vermeintliche Mörder eine hell kreischende Stimme wie Donald Duck hätte. Nachdem der zuständige Rechtsmediziner eine Verbindung zwischen zwei Morden entdeckt, sucht sich Williams den Rat des renommierten Psychologen Professor Davis, um mit dessen Hilfe ein psychologisches Profil des wahnsinnigen Serientäters zu erlangen.
Originalname Lo Squartatore di New York
Starttermin 04.03.1982
Regie Lucio Fulci
Schauspieler Antonella Interlenghi, Howard Ross, Andrea Occhipinti, Alexandra Delli Colli, Paolo Malco, Cinzia de Ponti, Cosimo Cinieri, Daniela Doria, Zora Kerova, Lucio Fulci
Genres horror, Krimi, Mystery, Thriller
IMDB 6.4 (7405 Stimmen)
Google 86
Tomatoes Tomatometer 17%
La Boum 2 - Die Fete geht weiter
Paris: Vic Beretton ist inzwischen 15; während ihre Freundin Pénélope jede Woche mit einem anderen Jungen geht und auch schon die Pille nimmt, ist Vic noch immer Jungfrau. Bei der Rückfahrt von einer Gastfamilie im Salzburger Land trifft sie Philippe im Zug und vertauscht versehentlich seinen Pass mit ihrem. Später sucht sie ihn auf, um ihm seinen Pass zurückzugeben. Die beiden werden Freunde und gehen miteinander aus. Doch Vic ist sich nicht sicher, ob Philippe der Richtige für das „erste Mal“ ist, zumal sie Philippes Beziehung zu dessen Exfreundin Cathérine mit Misstrauen betrachtet. Währenddessen bandelt Pénélope, nachdem sie von Thibaut (mit dem sie geschlafen hat) verlassen wurde, mit dem Neffen des Schwagers des neuen Freundes ihrer Mutter an, wechselt jedoch später auf Didier und schließlich auf Philippes Freund Frédo. Ihre Schwester Samantha vernachlässigt inzwischen die Schule und konzentriert sich ganz auf ihr Training als Balletttänzerin.
Originalname La Boum 2
Starttermin 08.12.1982
Regie Claude Pinoteau
Schauspieler Claude Brasseur, Brigitte Fossey, Sophie Marceau, Lambert Wilson, Pierre Cosso, Daniel Russo, Zabou Breitman, Marie Bunel, Robert Dalban, Francis Lemaire
Genres Drama, Komödie, Liebe
IMDB 6.1 (3397 Stimmen)
Google 93
Und wieder ist Freitag der 13.
Der Film beginnt mit einer Rückschau auf den vorangegangenen, zweiten Teil der „Freitag der 13.“-Reihe. Ginny, die auf der Flucht vor dem Massenmörder Jason Voorhees Schutz in dessen abgelegener Waldhütte sucht, entdeckt die Leichname der Campaufseher und Jugendlichen, welche sich zum Zeitpunkt der Handlung im zweiten Teil dort aufhielten, sowie den abgetrennten Kopf von Jason's Mutter. Ginny bekleidet sich daraufhin mit dem Pullover Pamela Voorhees', den sie bei der Enthauptung am Ende des ersten Teiles trug, um den Eindruck zu erwecken, dass es sich bei Ginny um Mrs. Voorhees handle. Jason bemerkt dies jedoch und verletzt Ginny, woraufhin Paul erscheint, und in einen Zweikampf mit dem Massenmörder verwickelt wird. Ginny gelingt es, Jason eine Machete in die Schulter zu schlagen und mit Paul aus der Waldhütte zu fliehen. Jason überlebt diesen Angriff aber, und flieht ebenfalls. Es wird – nachdem Ginny und Paul scheinbar erneut von Jason angegriffen wurden – jedoch nicht eindeutig erläutert,ob Paul überlebte.
Originalname Friday the 13th Part III
Starttermin 13.08.1982
Regie Steve Miner
Schauspieler Dana Kimmell, Paul Kratka, Richard Brooker, Anne Gaybis, Nick Savage, Rachel Howard, David Katims, Larry Zerner, Tracie Savage, Jeffrey Rogers
Genres horror, Thriller
IMDB 5.7 (37554 Stimmen)
Google 92
Tomatoes Tomatometer 12%
Halloween III - Die Nacht der Entscheidung
Der Film erzählt von einem Arzt, der eine Verschwörung aufdeckt: Der Spielzeugfabrikant der Firma „Silver Shamrock“ versucht, mittels ferngesteuerter und präparierter Halloween-Masken tausende von Kindern zu töten. Dies soll mittels eines Werbespots in der Halloweennacht ausgelöst werden. Zwar gelingt es dem Arzt, den Spielzeugfabrikanten und seine Handlanger auszuschalten. Er schafft es jedoch nicht, die Ausstrahlung der Werbespots zu verhindern.
Originalname Halloween III: Season of the Witch
Starttermin 22.10.1982
Regie Tommy Lee Wallace
Schauspieler Tom Atkins, Stacy Nelkin, Dan O'Herlihy, Michael Currie, Ralph Strait, Jadeen Barbor, Brad Schacter, Garn Stephens, Nancy Kyes, Jonathan Terry
Genres horror, Mystery, Science Fiction
IMDB 4.8 (35077 Stimmen)
Metascore 50
Google 60
Tomatoes Tomatometer 42%

Andre Schneider