Die besten Filme 1983

Die besten und erfolgreichsten Filme aus dem Jahr 1983
Scarface
Im Mai 1980 öffnete Fidel Castro den Hafen von Mariel in Kuba, um kubanische und amerikanische Familienangehörige wieder zusammenzuführen. Dabei zwang er die Bootsbesitzer, die in die Vereinigten Staaten fuhren, auch Oppositionelle, Kriminelle und psychisch Kranke mitzunehmen. Von den 125.000 Einwanderern, die nach Florida kamen, waren damaligen Schätzungen zufolge 25.000 vorbestraft (Mariel-Bootskrise). Unter ihnen befindet sich auch der verarmte Ex-Sträfling Antonio „Tony“ Montana, der in Miami landet und in den USA sein Glück versuchen möchte. Nach einem hitzigen und von einem Wutausbruch gekennzeichneten Gespräch mit den Grenzbeamten wird er in eine Art Sammellager, die sogenannte „Freedom Town“, gebracht. Nachdem er dort Rebenga, einen ehemaligen hochrangigen Kommunisten, während eines Aufstandes getötet hat, sorgen die Auftraggeber dafür, dass er und einige seiner Freunde mit einer Green Card aus dem Lager entlassen werden.
Originalname Scarface
Starttermin 09.12.1983
Regie Brian De Palma
Schauspieler Al Pacino, Steven Bauer, Michelle Pfeiffer, Mary Elizabeth Mastrantonio, Robert Loggia, Miriam Colon, F. Murray Abraham, Paul Shenar, Harris Yulin, Ángel Salazar
Genres Drama, Krimi
IMDB 8.3 (614273 Stimmen)
Metascore 65
Google 93
Tomatoes Tomatometer 82%
Die Glücksritter
Louis Winthorpe III ist der Geschäftsführer von Duke & Duke Commodities Brokers, dem Unternehmen der millionenschweren Brüder Randolph und Mortimer Duke, das Warentermingeschäfte betreibt und vermittelt. Er hat einen Butler namens Coleman, der ihn umsorgt, ist mit Penelope, der Nichte der Duke-Brüder, verlobt und verkehrt in den besten Kreisen. Der Gauner Billy Ray Valentine schlägt sich mit Betteln durchs Leben, indem er vorgibt, im Vietnam-Krieg Beine und Augenlicht verloren zu haben. Eines Tages treffen beide aufeinander, als Billy Ray vor einer Polizeikontrolle flieht und dabei Louis umrennt, der gerade aus dem „Heritage Club“ kommt. Billy Ray wird irrtümlich beschuldigt, Louis ausrauben zu wollen, und wird ins Gefängnis gesteckt.
Originalname Trading Places
Starttermin 08.06.1983
Regie John Landis
Schauspieler Dan Aykroyd, Eddie Murphy, Denholm Elliott, Jamie Lee Curtis, Ralph Bellamy, Don Ameche, Jim Belushi, Frank Oz, Walt Gorney, Tom Mardirosian
Genres Komödie
IMDB 7.5 (115508 Stimmen)
Metascore 69
Google 89
Tomatoes Tomatometer 86%
Zeit der Zärtlichkeit
Der Film erzählt die Geschichte von Mutter und Tochter über einen Zeitraum von 30 Jahren. Aurora ist eine eigenwillige Frau, die sich nicht von ihrer Tochter Emma lösen kann, zu der sie eine ungewöhnlich innige Beziehung hat. Emma hat es schwer, sich neben ihrer dominanten Mutter zu behaupten. Immer auf Würde und Ehre achtend, hat die Witwe seit dem Verlust von Emmas Vater mehrere Heiratsanträge zurückgewiesen, um sich ihrer Tochter zu widmen.
Originalname Terms of Endearment
Starttermin 09.12.1983
Regie James L. Brooks
Schauspieler Shirley MacLaine, Debra Winger, Jack Nicholson, Danny DeVito, Jeff Daniels, John Lithgow, Huckleberry Fox, Troy Bishop, Lisa Hart Carroll, Betty King
Genres Drama, Komödie
IMDB 7.4 (45189 Stimmen)
Metascore 79
Google 82
Tomatoes Tomatometer 88%
Auf Liebe und Tod
Der Geschäftsmann Jacques Massoulier wird bei der Entenjagd erschossen. Als Mörder gerät der Immobilienmakler Julien Vercel in Verdacht, da er als Einziger das Kaliber der Mordwaffe benutzt. Ein Tatmotiv wird schnell gefunden, denn Massoulier war der Geliebte von Vercels Ehefrau Marie-Christine. Kurze Zeit später wird sie ebenfalls erschossen aufgefunden. Da Vercel für beide Morde kein Alibi vorweisen kann, nimmt er sich Maître Clément als Anwalt, der jedoch seinen Unschuldsbeteuerungen ebenso wenig Glauben schenkt wie die Polizei. Clément will daher beim Motiv auf Verbrechen aus Leidenschaft plädieren. Das französische Recht kennt hierfür den Begriff Crime passionnel und Vercel hätte somit vor Gericht gute Chancen für eine Strafmilderung. Von Vercels Unschuld überzeugt ist allein seine Sekretärin Barbara Becker, die insgeheim in ihn verliebt ist. Sie versteckt ihn im Keller seines Büros und stellt auf eigene Faust Nachforschungen an.
Originalname Vivement dimanche!
Starttermin 10.08.1983
Regie François Truffaut
Schauspieler Fanny Ardant, Jean-Louis Trintignant, Philippe Laudenbach, Philippe Morier-Genoud, Jean-Pierre Kalfon, Xavier Saint-Macary, Jean-Louis Richard, Caroline Sihol, Castel Casti, Anik Belaubre
Genres Komödie, Krimi, Mystery
IMDB 7.4 (4639 Stimmen)
Tomatoes Tomatometer 78%
Bad Boys
Michael O'Brien verlebte seine Kindheit in Chicago und kommt aus der untersten Schicht der Gesellschaft. Er wurde von seiner Mutter massiv vernachlässigt. Einer seiner Mitschüler verkauft Drogen, um so aus der Armut zu entkommen. O'Brien erfährt dies und will auch das schnelle Geld verdienen. Als die beiden einen Überfall begehen, kommt es zur Katastrophe. Michael überfährt den jüngeren Bruder eines Kontrahenten.
Originalname Bad Boys
Starttermin 25.03.1983
Regie Rick Rosenthal
Schauspieler Sean Penn, Reni Santoni, Esai Morales, Ally Sheedy, Clancy Brown, Alan Ruck, Jorge Noa, Rick Rosenthal, Robin Coleman, Jason Gedrick
Genres Drama, Krimi, Thriller
IMDB 7.2 (11919 Stimmen)
Metascore 53
Google 92
Tomatoes Tomatometer 89%
Silkwood
In einer Brennelemente-Fabrik des Unternehmens Kerr-McGee passieren immer wieder Unfälle im Umgang mit radioaktiven Stoffen. Gegenüber den Angestellten werden diese jedoch verharmlost, Sicherheitsdokumente werden gefälscht. Die Chemietechnikerin Karen Silkwood (Meryl Streep) will angesichts der Häufung der Ereignisse die Augen nicht mehr verschließen und beginnt damit, sich in der Gewerkschaft zu engagieren. Sie wird aufgefordert, Beweise zu liefern, um diese in den Verhandlungen mit der Konzernleitung einsetzen zu können. Unter zum Teil geheimnisvollen Umständen wird sie selbst mehrmals radioaktiv kontaminiert. Auch in ihrem Privatleben muss sie Rückschläge einstecken. Ihr Rückhalt in der Belegschaft sinkt, ihr Freund verlässt sie eine Zeitlang, da er ihr Engagement nicht teilen will.
Originalname Silkwood
Starttermin 27.01.1984
Regie Mike Nichols
Schauspieler Meryl Streep, Kurt Russell, Cher, Craig T. Nelson, Diana Scarwid, Fred Ward, Ron Silver, Charles Hallahan, Josef Sommer, Henderson Forsythe
Genres Biographie, Drama, Geschichte
IMDB 7.2 (15958 Stimmen)
Metascore 64
Google 87
Tomatoes Tomatometer 75%
Die Outsider
Dallas „Dally“ Winston spricht in einem Autokino zwei Mädchen an: Cherry und Marcia, die ihn abweisen. Ponyboy Curtis und Johnny Cade flirten mit einem der beiden Mädchen. Die Mädchen treffen dann ihre Dauerfreunde, Socs, die sie wütend mit einem Auto heimbringen. Ponyboy und Johnny werden später in einem Park von diesen provoziert. Pony wird fast ertränkt, und unter diesen Umständen ersticht Johnny Bob Sheldon, den Anführer der „Socs“. Daraufhin entschließen sich Ponyboy und Johnny auf Dallas’ Anraten hin, in eine Kirche nahe Windrixville zu fliehen und sich dort versteckt zu halten. Als sie von einem kurzen Abstecher zurückkehren, sehen Dallas, Johnny und Ponyboy Feuer in der Kirchenruine, in der sie zuvor Zigaretten geraucht haben.
Originalname The Outsiders
Starttermin 25.03.1983
Regie Francis Ford Coppola
Schauspieler C. Thomas Howell, Matt Dillon, Ralph Macchio, Patrick Swayze, Rob Lowe, Emilio Estevez, Tom Cruise, Diane Lane, Michelle Meyrink, Tom Waits
Genres Drama, Krimi
IMDB 7.2 (65617 Stimmen)
Metascore 41
Google 92
Tomatoes Tomatometer 64%
WarGames - Kriegsspiele
Zu Beginn des Films wird durch die Strategischen Luftstreitkräfte der USA ein sowjetischer Angriff auf die Vereinigten Staaten simuliert. Ziel dieses Tests ist es, die Verteidigungsbereitschaft der nuklearen Abschreckung (insbesondere die erfolgreiche Ausführung eines zeitnahen Gegenschlags durch Interkontinentalraketen mit Nuklearsprengköpfen) zu überprüfen. Dabei stellen die Befehlshaber fest, dass 22 Prozent der diensthabenden Soldaten in den Raketensilos einen Abschussbefehl verweigern würden, da sie moralische Bedenken haben. Um diesen menschlichen Faktor zu eliminieren, wird die Kontrolle über die Abschussmechanismen einem Expertensystem, dem neu entwickelten, lernfähigen NORAD-Computer WOPR (War Operation Plan Response), übertragen.
Originalname WarGames
Starttermin 03.06.1983
Regie John Badham, Martin Brest
Schauspieler Matthew Broderick, Dabney Coleman, John Wood, Ally Sheedy, Barry Corbin, Michael Ensign, James Tolkan, John Spencer, Michael Madsen, Maury Chaykin
Genres Science Fiction, Thriller
IMDB 7.1 (77849 Stimmen)
Metascore 77
Google 86
Tomatoes Tomatometer 93%
Christine
Highschool-Schüler Arnie Cunningham ist ein schwacher Typ und der Prügelknabe einer vierköpfigen Schülergang mit Buddy Repperton als Anführer. Eines Tages entdeckt er einen stark renovierungsbedürftigen 1958er Plymouth Fury in rot/weißer Speziallackierung und verliebt sich in den Oldtimer. Er kauft ihn sofort vom finsteren Bruder des verstorbenen Erstbesitzers und erfährt dabei, dass der Wagen auf den Namen Christine hört. Er restauriert das Auto in mühevoller Handarbeit. Man erfährt, dass einst in diesem Auto schon mehrere Menschen auf mysteriöse Weise zu Tode gekommen sind.
Originalname Christine
Starttermin 09.12.1983
Regie John Carpenter
Schauspieler Keith Gordon, John Stockwell, Alexandra Paul, Robert Prosky, Harry Dean Stanton, Roberts Blossom, Malcolm Danare, Steven Tash, Kelly Preston, Christine Belford
Genres horror, Thriller
IMDB 6.7 (59113 Stimmen)
Metascore 57
Google 90
Tomatoes Tomatometer 69%
Das fliegende Auge
Hubschrauberpilot Frank Murphy soll den neuen Antiterror-Helikopter "Blue Thunder" testen. Der ist mit modernsten Waffen ausgerüstet, bewegt sich fast
Originalname Blue Thunder
Starttermin 13.05.1983
Regie John Badham
Schauspieler Roy Scheider, Warren Oates, Candy Clark, Daniel Stern, Paul Roebling, Malcolm McDowell, Ed Bernard, Anthony James, Thomas Rosales Jr., David Sheiner
Genres Action, Drama, Krimi
IMDB 6.4 (13742 Stimmen)
Metascore 66
Google 92
Tomatoes Tomatometer 80%
Flashdance
Erzählt wird die Geschichte der 18-jährigen Alexandra „Alex“ Owens. Tagsüber arbeitet sie als Schweißerin, nachts ist sie Tänzerin in der Bar Mawby’s. Alex hat mehrere Lebensträume. Vor allem will sie Unabhängigkeit erlangen, die große Liebe finden und in das (fiktive) Pittsburgh Conservatory of Dance aufgenommen werden. Alex trifft sich mit ihrem Chef Nick Hurley auch privat. Als sie ihn mit einer anderen Frau sieht, wird sie wütend und schlägt die Fensterscheiben seines Hauses ein. Später erfährt sie von ihm, dass er seine Ex-Ehefrau getroffen habe, die neben ihm in den Vorständen einiger wohltätiger Organisationen sitze.
Originalname Flashdance
Starttermin 15.04.1983
Regie Adrian Lyne
Schauspieler Jennifer Beals, Michael Nouri, Lee Ving, Belinda Bauer, Malcolm Danare, Philip Bruns, Micole Mercurio, Lucy Lee Flippin, Cynthia Rhodes, Stacey Pickren
Genres Drama, Liebe, Musik
IMDB 6.1 (39622 Stimmen)
Metascore 39
Google 85
Tomatoes Tomatometer 33%
Cujo
Der freundliche und kinderliebe Bernhardiner Cujo wird auf der Jagd nach einem Kaninchen von einer tollwütigen Fledermaus gebissen. Während der Hund der Krankheit zunehmend verfällt und sich sein Wesen zu einer Bestie verändert, wird das Schicksal zweier Familien geschildert. Da ist einmal Cujos Herrchen Joe Camber, dessen Frau Charity gerade in der Lotterie gewonnen hat. Sie schenkt ihm eine für seine Autowerkstatt wichtige Maschine und wünscht sich dafür, ihre Schwester in Connecticut zu besuchen. Joe nutzt die Abwesenheit seiner Frau, um mit seinem Saufkumpanen abzuhängen.
Originalname Cujo
Starttermin 12.08.1983
Regie Lewis Teague
Schauspieler Dee Wallace, Danny Pintauro, Daniel Hugh Kelly, Ed Lauter, Billy Jayne, Christopher Stone, Lee Kaiulani, Mills Watson, Sandy Ward, Jerry Hardin
Genres horror, Thriller
IMDB 6 (31904 Stimmen)
Metascore 57
Google 80
Tomatoes Tomatometer 58%
Class - Vom Klassenzimmer zur Klassefrau
Geschildert wird die Geschichte des Highschool-Absolventen Jonathan, der als Junge vom Lande auf eine Privatschule kommt, um sich dort auf die Aufnahmeprüfung für die Eliteuniversität Harvard vorzubereiten. Im Laufe der Zeit entwickelt sich zwischen Jonathan und seinem Zimmergenossen Skip, der aus reichem Elternhaus stammt, eine tiefgehende Freundschaft. Skip kümmert sich um Jonathan und als dieser die benachbarte Mädchenschule wegen eines Eklats nicht mehr besuchen darf, überredet er ihn, nach Chicago zu fahren, um das erste Mal mit einer Frau zu schlafen und gibt ihm Geld dafür. In Chicago lernt er die attraktive und erfahrene Ellen kennen. Er verstellt sich und gibt sich als Doktorand aus, und es entwickelt sich eine intensive Romanze zwischen den beiden.
Originalname Class
Starttermin 22.07.1983
Regie Lewis John Carlino
Schauspieler Jacqueline Bisset, Rob Lowe, Andrew McCarthy, Cliff Robertson, John Cusack, Alan Ruck, Virginia Madsen, Fern Persons, Casey Siemaszko, Aaron Douglas
Genres Drama, Komödie, Liebe
IMDB 5.9 (8453 Stimmen)
Metascore 33
Google 80
Tomatoes Tomatometer 25%

Andre Schneider