Leoparden küßt man nicht

Bringing Up Baby comedy, family, romance
Kinostart 18.02.1938
Schauspieler Cary Grant, Katharine Hepburn, Walter Catlett, Barry Fitzgerald, William 'Billy' Benedict, Billy Bevan, Stanley Blystone, Ward Bond, Paul Guilfoyle, Karl 'Karchy' Kosiczky, Frank Marlowe, Pat O'Malley, Larry Steers, Charles Ruggles, May Robson, Fritz Feld, Leona Roberts, George Irving, Tala Birell, Virginia Walker, John Kelly, Ruth Adler, Adeline Ashbury, Ralph Brooks, Harry Campbell, Jack Carson, D'Arcy Corrigan, William Corson, Evelyne Eager, Judith Ford, Billy Franey, Jack Gardner, Edward Gargan, Frances Gifford, Tex C.C. Gilmore, Duke Green, Geraldine Hall, George Humbert, Lorraine Krueger, Richard Lane, Dorothy Lloyd, Buck Mack, Teddy Mangean, Jeanne Martel, Eleanor Peterson, Buster Slaven, Jean Stevens, Bobby Stone, Jack Stoney, Bob Thatcher, Frank M. Thomas, Ida Vollmar, Crawford Weaver, Cynthia Westlake, Pat West
Produktionsland USA
Genre Familie, Komödie, Liebe
Regie Howard Hawks
Produktion Howard Hawks
Drehbuch Hagar Wilde, Dudley Nichols
IMDB 8 (49886 Stimmen) Metascore
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Leoparden küßt man nicht
Dr. David Huxley ist ein vergeistigter, etwas verwirrter Paläontologe. In den letzten vier Jahren arbeitete er an der Rekonstruktion eines Brontosaurus, für die ihm jetzt nur noch ein einziger Knochen (der [fiktive] „intercostal clavicle“) fehlt. Huxley steht außerdem kurz vor der Hochzeit mit seiner Assistentin Alice Swallow. Für die dominante und ernsthafte Alice zählt Karriere und Wissenschaft mehr als Liebe und Familie, sie will kein Kind mit David, sondern sieht den Brontosaurus als „gemeinsames Kind“ der beiden. Am Tag vor der Ankunft des Knochens und der Hochzeit wird er von seiner Verlobten zu einem Golfspiel mit dem Anwalt Peabody geschickt. Peabody ist der Anwalt der Millionärin Mrs. Carlton Random, welche überlegt, Davids Museum eine Million US-Dollar zu spenden. David soll einen guten Eindruck bei dem renommierten Anwalt erwecken und damit dem Museum zur Spende verhelfen.

Dieser Vorsatz scheitert, als David auf dem Golfplatz die äußerst temperamentvolle Susan Vance trifft. Sie hält Davids Golfbälle und zum Schluss auch sein Auto für ihr Eigentum. Am Abend trifft er sie in einem Restaurant wieder, wo es durch Susans Eingreifen zu allerlei komischen Vorfällen kommt, die David in der Gunst von Mr. Peabody sinken lassen. Unter anderem sorgt ein Missgeschick von Susan dafür, dass der Psychiater Dr. Lehman David beschuldigt, die Handtasche seiner Frau gestohlen zu haben. Susan hält David für einen Zoologen und bringt am nächsten Tag ihn dazu, auf den zahmen Leoparden „Baby“ aufzupassen, ein Geschenk ihres Bruders an ihre Tante. Sie bringen den Leoparden in das Landhaus der Tante in Connecticut. Auf dem Weg zum Landhaus stiehlt Susan das Auto von Dr. Lehman, damit sie keinen Strafzettel erhält, weil sie mit ihrem eigenen Auto vor einem Hydranten geparkt hat. Susan beschließt, dass sie sich in David verliebt hat, und versucht, ihn so lange wie möglich im Haus zu halten, um seine bevorstehende Hochzeit zu sabotieren. Tatsächlich verpasst er den Hochzeitstermin. Unter anderem bringt sie Davids Kleidung in die Reinigung, sodass er Susans Kleidung anziehen muss. In dieser Frauenkleidung trifft David Susans resolute Tante, die ihrer Nichte gleich verbieten will, dass sie diesen Mann heiratet.

Unglücklicherweise entpuppt sich Susans Tante als die Museumsspenderin Mrs. Elizabeth Carlton Random. Weil David einen denkbar schlechten Eindruck auf sie gemacht hat, stellt Susan ihn der Tante als leicht verrückten Großwildjäger Mr. Bronto (in der Originalfassung: Mr. Bone) vor. Davids schwierige Lage spitzt sich zu, als Susans Hund George den Brontosaurus-Knochen im Garten vergräbt; Susan und David graben zusammen mit George Löcher im Garten, doch sie können den Knochen nicht wiederfinden. Während Susan und David mit Tante Elisabeth und Major Applegate, einem Gast der Tante, welcher in der Tat Großwildjäger ist, zu Abend essen, öffnet der betrunkene Gärtner Aloysius versehentlich das Gitter von Babys Käfig, wonach dieser flüchten kann. Nachdem auch Tante Elizabeth und Major Applegate von dem Leoparden erfahren haben, machen sich die Beteiligten auf die Suche. Unterdessen soll ein weiterer, gefährlicher Leopard, welcher im Zirkus einen Wärter angefallen hat, eingeschläfert werden. Doch David und Susan befreien den gefährlichen Leoparden aus seinem Transporter, weil sie ihn für Baby halten.

Susan und David entdecken den echten Baby auf einem Hausdach und singen das Lied I Can’t Give You Anything but Love, mit welchem man den Leoparden anlocken kann. Unglücklicherweise gehört das Haus Dr. Lehman, welcher Susan und David inzwischen für notorische Diebe hält und die Polizei verständigt. Die beiden werden vom örtlichen, ziemlich trotteligen Polizeichef Slocum als Einbrecher verhaftet und ins Gefängnis gesperrt. Er glaubt ihnen nicht, dass sie einen Leoparden suchen. Major Applegate, Gärtner Aloysius und Tante Elizabeth werden nach einer Verkettung unglücklicher Umstände ebenfalls inhaftiert. Susan erklärt Polizeichef Slocum, sie und die anderen seien die berüchtigte „Leoparden-Gang“ und für viele Schandtaten verantwortlich. Susan kann jedoch durch einen Trick entkommen und will Baby einfangen, um die Wahrheit ihrer Geschichte zu beweisen. Unterdessen erscheint Anwalt Peabody, welcher für die Freilassung der Beteiligten sorgt. Der Polizeichef entschuldigt sich, als plötzlich Baby mit dem Hund George auf der Polizeiwache erscheint. Susan hat unterdessen den wilden Leoparden – im Glauben es sei Baby – zum Polizeipräsidium geschleppt. Mit vereinten Kräften gelingt es Susan und David, den wilden Leoparden in eine Zelle zu befördern.

Nach diesen Ereignissen trennt sich Davids Verlobte Miss Swallow von ihm. Susan ist es inzwischen gelungen, den Knochen nach stundenlangen Grabungen mit George wiederzufinden. Sie übergibt ihm ebenfalls die Million Dollar als Spende. David und Susan gestehen sich gegenseitig ihre Liebe und er sagt, die zwei Tage mit ihr seien die schönsten in seinem Leben gewesen. Kurz darauf bringt Susan versehentlich das Brontosaurus-Skelett zum Zusammensturz, doch auch dies kann die Liebe zwischen den beiden nur kurz stören.


Quelle: Wikipedia - Leoparden küßt man nicht


Andre Schneider