Herrin der toten Stadt

Yellow Sky crime, western
Kinostart 01.01.1949
Schauspieler Gregory Peck, Anne Baxter, Richard Widmark, Robert Arthur, Harry Morgan, Jay Silverheels, John Russell, James Barton, Charles Kemper, Robert Adler, Harry Carter, William Gould, Eula Guy, Paul Hurst, Victor Kilian, Norman Leavitt, Hank Worden, Chief Yowlachie
Produktionsland USA
Genre Krimi, Western
Regie William A. Wellman
Produktion Lamar Trotti
Drehbuch W. R. Burnett, Lamar Trotti
IMDB 7.5 (3497 Stimmen) Metascore
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Herrin der toten Stadt
Arizona, 1867: Eine Gruppe von Outlaws raubt eine Bank in einer kleinen Stadt aus. Die Gesetzlosen werden von Stretch und Dude angeführt. Auf ihrer Flucht vor der Kavallerie geraten sie in eine Salzwüste. Die ersten Differenzen stellen sich schon nach dem Teilen der kleinen Beute ein.

Am Ende der Salzwüste entdecken sie als letzte Rettung vor dem Verdursten eine tote Goldgräberstadt, die früher ‚Yellow Sky‘ hieß. Hier leben nur noch ein alter Mann und seine Enkelin Constance Mae, genannt Mike. Der Alte besitzt eine beträchtliche Menge Gold, die er irgendwo vergraben hat, was die Bande ziemlich schnell erfährt. Dem alten Goldsucher und seiner Enkelin soll ihr mühsam erarbeiteter Schatz streitig gemacht werden. Stretch, der sich in das Mädchen verliebt hat, vertritt den „fairen“ Standpunkt des Teilens. Der Anführer der Gegenpartei, Dude, will alles.

Zwischenzeitlich besetzen Apachen die verlassene Stadt, dem Alten gelingt es jedoch, die Indianer zum Abzug zu bewegen. Die Banditen teilen sich in zwei Lager, nachdem sie sich nicht einigen können und gehen schließlich aufeinander los. Weil Dude das Gold für sich alleine haben will, kommt es im Saloon zu einem letzten Schusswechsel, das Stretch für sich entscheiden kann.

Stretch gibt schließlich das gestohlene Geld der Bank zurück und reitet mit Mike, dem alten Mann und den beiden überlebenden Bandenmitgliedern davon.


Quelle: Wikipedia - Herrin der toten Stadt


Andre Schneider