Panik am roten Fluß

Red River action, adventure, romance, western
Kinostart 17.09.1948
Schauspieler John Wayne, Montgomery Clift, Joanne Dru, Walter Brennan, Coleen Gray, Harry Carey, John Ireland, Noah Beery Jr., Harry Carey Jr., William Self, Harry Cording, Richard Farnsworth, John Merton, Lee Phelps, Glenn Strange, Tom Tyler, Shelley Winters, Chief Yowlachie, Paul Fix, Hank Worden, Mickey Kuhn, Ray Hyke, Hal Taliaferro, Paul Fierro, Ivan Parry, Lane Chandler, Davison Clark, George Lloyd, Pierce Lyden, Frank Meredith, Dan White
Produktionsland USA
Genre Abenteuer, Action, Liebe, Western
Regie Howard Hawks, Arthur Rosson
Produktion Charles K. Feldman, Howard Hawks
Drehbuch Borden Chase, Charles Schnee
IMDB 7.8 (24199 Stimmen) Metascore
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Panik am roten Fluß
Der Rancher Thomas Dunson und sein Pflegesohn Matthew „Matt“ Garth wollen eine Herde mit über 9000 Rindern verlustfrei von Texas über den berühmten Red River nach Missouri bringen. Dies wird zu einer ungeheuren Strapaze für Mensch und Tier. Dunson fordert seinen Leuten alles ab. Er glaubt sogar, über Leben und Tod seiner Cowboys bestimmen zu können. Nach der Überquerung des Flusses will er zwei aufmüpfige Cowboys aufhängen lassen. Mutig stellt sich ihm sein Pflegesohn entgegen. Es kommt zu Streitereien, die so weit gehen, dass Dunson sich mit Matt entzweit und ohne seinen treuen Gehilfen Groot in der Prärie zurückbleiben muss. Matt bringt die Rinder über den Chisholm Trail nach Abilene (Kansas) zur Bahnlinie der Kansas Pacific Railway. Dunson hat inzwischen Rache geschworen und verfolgt Matt. In Abilene kommt es zum Showdown zwischen Vater und Sohn. Durch das Eingreifen von Tess, die Matt zwischenzeitlich vor Indianern gerettet hatte, gelingt es den beiden jedoch sich zu versöhnen.


Quelle: Wikipedia - Panik am roten Fluß


Andre Schneider