Der Verdammten der Meere

Billy Budd adventure, drama, war
Kinostart 12.11.1962
Schauspieler Robert Ryan, Peter Ustinov, Paul Rogers, Terence Stamp, John Neville, David McCallum, Ronald Lewis, Lee Montague, Thomas Heathcote, Ray McAnally, Robert Brown, John Meillon
Produktionsland UK
Genre Abenteuer, Drama, Krieg
Regie Peter Ustinov
Produktion Peter Ustinov, Ronald Lubin
Drehbuch Robert Rossen, DeWitt Bodeen, Peter Ustinov
IMDB 7.9 (3557 Stimmen) Metascore
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Der Verdammten der Meere
Der Matrose Billy Budd wird im Jahre 1797 von einem Handelsschiff auf das britische Kriegsschiff HMS Avenger zwangsrekrutiert. Budd erscheint etwas naiv und ist darum dem Zynismus der übrigen Mannschaft ausgesetzt. Zuerst handelt er sich den Ärger seiner Kameraden ein, weil er ein unverbesserlicher Optimist ist. Selbst dem schlechten Essen auf dem Schiff gewinnt er noch Gutes ab. Doch seine einnehmende Art macht ihn bald bei der Mannschaft beliebt, auch bei Kapitän Vere. Der Versuch, sich mit dem brutalen Offizier Claggart anzufreunden, schlägt jedoch fehl. Claggart ist ein gefühlloser Vorgesetzter, der einzelne Matrosen selbst bei kleinen Vergehen auspeitschen lässt.

Claggart, der gegen Budd wegen dessen Art einen regelrechten Hass entwickelt, will Budd loswerden. Erst will er ein Mordkomplott gegen sich selbst vortäuschen und versucht durch einen Strohmann, Budd dafür zum Mitmachen zu überreden. Doch Budd lehnt ab. Schließlich geht Claggart wütend zu Kapitän Vere und beschuldigt Budd der Anstiftung zur Meuterei. Vere, der schon länger auf eine Chance wartet, den brutalen Claggart vor ein Kriegsgericht stellen zu lassen, glaubt die Anschuldigungen nicht und sieht nun eine Gelegenheit. Der Kapitän bestellt beide in seine Kabine. Claggart bringt seine Anschuldigungen gegen Budd hervor, der keine Worte findet, um sich zu verteidigen. Stattdessen stößt er Claggart im Jähzorn zu Boden, der schlimm mit dem Kopf aufschlägt und stirbt.

Kapitän Vere und seine Offiziere müssen nun Recht sprechen. Ein Schiffsgericht wird einberufen. Erst wollen die Gerichtsmitglieder, die alle für Budd Sympathie empfinden, auf unschuldig erkennen, doch Vere sieht sich schweren Herzens verpflichtet, sie darauf hinzuweisen, dass das Gesetz das nicht zulässt und die Admiralität ein derartiges Urteil nicht akzeptieren würde. Und so wird Budd zum Tode verurteilt.

Am nächsten Morgen wird Budd gehängt. Seine letzten Worte, zum Entsetzen des Kapitäns, sind: Gott schütze Kapitän Vere!

Nach der Hinrichtung ist die Mannschaft am Rande einer Meuterei. Plötzlich wird die Avenger von einem feindlichen Schiff beschossen. Die Mannschaft zögert erst, nimmt dann aber doch den Kampf auf.


Quelle: Wikipedia - Der Verdammten der Meere


Andre Schneider