La Boum - Die Fete - Eltern unerwünscht

La Boum comedy, drama, romance
Kinostart 17.12.1980
Schauspieler Sophie Marceau, Claude Brasseur, Brigitte Fossey, Frédéric de Pasquale, Richard Bohringer, Dominique Lavanant, Bernard Giraudeau, Robert Dalban, Marie-Laurence, Vladimir Cosma, Denise Grey, Jean-Michel Dupuis, Jean-Pierre Castaldi, Sheila O'Connor, Alexandre Sterling, Alexandra Gonin, Jacques Ardouin, Evelyne Bellego, Bernard Born, Jean-Claude Bouillaud, Micheline Bourday, Florence Brunold, Nicole Dehayes, Jacqueline Duc, Michel Lasorne, Robert Le Béal, Gérard Lemaire, Sylvain Lévignac, Annie Savarin, Arielle Séménoff, Janine Souchon, Léon Zitrone, Christopher Beaunay, Alain Beigel, Marianne Berg, Laetitia Gabrielli, Anne Gautier, Laurence Gigon, Olivier Gins, Pascal Huet, Pierre La Cognata, Jean-Philippe Léonard, Christian Namour, Laurent N'Diaye, Virginie Nègre, Frédérique Pressmann, Nathalie Riqué, Pierre Jean, Laurence Morve, Jacques-Olivier Holzer
Produktionsland France
Genre Drama, Komödie, Liebe
Regie Claude Pinoteau
Produktion Alain Poiré
Drehbuch Claude Pinoteau, Danièle Thompson
IMDB 6.7 (6532 Stimmen) Metascore
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: La Boum - Die Fete - Eltern unerwünscht
Die 13-jährige Vic zieht mit ihren Eltern François und Françoise, einem Zahnarzt und einer Cartoonzeichnerin, aus Versailles nach Paris. Dort findet Vic schnell Freunde, unter anderem Pénélope, die im Gegensatz zu Vic schon Erfahrungen mit Jungs hat, und deren kleine Schwester Samantha. Auf einer Party findet Vic ihre erste große Liebe, Mathieu, mit dem sie schon nach kurzer Zeit ausgeht. Die Familienidylle zerbricht, als herauskommt, dass François eine Affäre mit einer Parfumhändlerin hatte. Wütend trennt sich Françoise vorübergehend von ihm und demoliert aus Rache das Geschäft der Geliebten. Wenig später beginnt sie eine Affäre mit Vics Englisch-Lehrer.

Vic findet heraus, dass Mathieu ein anderes Mädchen hat, und rächt sich, indem sie vor seinen Augen ihren verblüfften Vater küsst und umarmt wie einen Geliebten. Zwar klärt sich dieses Missverständnis unter unfreiwilliger Mithilfe von Samantha, die für François schwärmt, wieder auf, doch eine dauerhafte Versöhnung will nicht zustande kommen.

Françoise, die sich als Zeichnerin allmählich etabliert, kann Vic bei ihrem Liebeskummer nicht helfen. Vic findet bei ihrer Urgroßmutter Poupette Trost, einer alten lebenslustigen Frau, die als berühmte Harfenistin an Konzerten und Empfängen teilnimmt, viele einflussreiche Leute kennt und auf recht eigenwillige Art Auto fährt. Auf ihr eigenes, bewegtes Leben zurückblickend, erteilt sie Vic Ratschläge in Sachen Liebe und fährt ihre Urenkelin sogar in die Normandie, wo Mathieu seinen Urlaub verbringt. Das dort stattfindende Treffen in einem Schuppen am Strand führt jedoch nicht zur Lösung des Konflikts.

Schließlich versöhnen sich Vics Eltern wieder. Nachdem François seinen Konkurrenten erst aus den Händen von Räubern befreit, um ihm anschließend dennoch ein blaues Auge zu verpassen, will Françoise, die mittlerweile wieder schwanger ist, mit ihrem Geliebten in den Urlaub nach Afrika fahren. Sie entscheidet sich jedoch in letzter Minute anders, verlässt ihn und begegnet François in ihrem Lieblingslokal.

Der lange herbeigesehnte Mathieu erscheint auf Vics Geburtstagsfete in Poupettes Wohnung, und die beiden versöhnen sich beim Tanzen. Doch dann wird Vic vom Anblick Marcs verzaubert, und als sie am Ende in seinen Armen tanzt, scheint sie Mathieu schon wieder vergessen zu haben.


Quelle: Wikipedia - La Boum - Die Fete - Eltern unerwünscht


Andre Schneider