Christine

Christine horror, thriller
Kinostart 09.12.1983
Schauspieler Keith Gordon, John Stockwell, Alexandra Paul, Robert Prosky, Harry Dean Stanton, Roberts Blossom, Malcolm Danare, Steven Tash, Kelly Preston, Christine Belford, William Ostrander, David Spielberg, Stuart Charno, Marc Poppel, Robert Darnell, Richard Collier, Bruce French, Douglas Warhit, Keri Montgomery, Jan Burrell, Charlie Steak, Mohhib Jivan, Carey Loftin, Daniel A. Lomino, John Madden, John Richard Petersen, John Michael Quinn, Barry Tubb
Produktionsland USA
Genre horror, Thriller
Regie John Carpenter
Produktion Barry Bernardi, Kirby McCauley, Larry J. Franco, Mark Tarlov, Richard Kobritz
Drehbuch Stephen King, Bill Phillips
IMDB 6.7 (59113 Stimmen) Metascore 57
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Christine
Highschool-Schüler Arnie Cunningham ist ein schwacher Typ und der Prügelknabe einer vierköpfigen Schülergang mit Buddy Repperton als Anführer.

Eines Tages entdeckt er einen stark renovierungsbedürftigen 1958er Plymouth Fury in rot/weißer Speziallackierung und verliebt sich in den Oldtimer. Er kauft ihn sofort vom finsteren Bruder des verstorbenen Erstbesitzers und erfährt dabei, dass der Wagen auf den Namen Christine hört. Er restauriert das Auto in mühevoller Handarbeit. Man erfährt, dass einst in diesem Auto schon mehrere Menschen auf mysteriöse Weise zu Tode gekommen sind.

Während der Arbeit verändert sich Arnies Charakter, er wird selbstbewusster, aber auch arroganter. Der Wagen ergreift Besitz von Arnie, der sich immer mehr von seinen Eltern und seinem besten Freund Dennis absondert, und stellt allmählich den Mittelpunkt in seinem Leben dar.

Als Buddy Repperton mit seinen Freunden eines Nachts mutwillig den inzwischen komplett restaurierten Wagen völlig demoliert, jagt Arnie, nachdem er die Tat entdeckt, in seiner Wut und Aufregung sogar seine neue Freundin Leigh weg. Der Wagen erwacht zum Leben, repariert sich selbst und macht mörderische Jagd auf die Mitglieder der Schülergang, was zuerst einen und unwesentlich später auch die restlichen drei Mitglieder das Leben kostet. Außerdem ist das Auto während seiner Selbstständigkeit für einen weiteren Toten verantwortlich, nämlich den alten Besitzer der Werkstatt, in der das Auto untergestellt ist, weil diesem der Wagen ohne Fahrer bei der Rückkehr auffällt.

Um das Morden zu beenden und Arnie wieder zur Vernunft zu bringen, beschließen Leigh und Dennis, Christine zu zerstören. Mit einer Planierraupe stellen sie sich einer brutalen Auseinandersetzung, die für Arnie als blindwütigem Angreifer (hinter dem Steuer) tödlich endet. Jedoch versucht Christine anschließend den Kampf eigenständig weiter zu führen. Es gelingt Leigh und Dennis jedoch mit dem schweren Raupenfahrzeug Christine vollständig zu zerstören.

Ein begleitendes Motiv ist die Musik der 1950er Jahre, welche immer dann aus dem Radio des Fahrzeugs kommt, wenn das Auto zu einer Gefahr wird. Dies findet seinen Ausdruck in den letzten Worten des Films (Leigh): „Ich hasse Rock ’n’ Roll.“ Und erst in dieser letzten Szene des Films kommen an der endgültigen Vernichtung von Christine Zweifel auf.


Quelle: Wikipedia - Christine


Andre Schneider