Freitag der 13. - Das letzte Kapitel

Friday the 13th: The Final Chapter horror, thriller
Kinostart 13.04.1984
Schauspieler Kimberly Beck, Erich Anderson, Corey Feldman, Barbara Howard, Crispin Glover, Judie Aronson, Camilla More, Carey More, Bruce Mahler, Tom Everett, Peter Barton, Lawrence Monoson, Joan Freeman, Clyde Hayes, Lisa Freeman, Wayne Grace, Antony Ponzini, Frankie Hill, Paul Lukather, Bonnie Hellman, Arnie Moore, Robert Perault, John Walsh, Gene Ross, Abigail Shelton, Robyn Woods, Thad Geer, William Irby, Terry Ballard, Ted White
Produktionsland USA
Genre horror, Thriller
Regie Joseph Zito
Produktion Frank Mancuso Jr.
Drehbuch Barney Cohen
IMDB 6 (35051 Stimmen) Metascore 34
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Freitag der 13. - Das letzte Kapitel
Der Film schließt genau an die Handlung des dritten Teils an. Während der Killer Jason für tot befunden wird und von der Polizei in die Leichenabteilung des anliegenden Krankenhauses gebracht wird, bezieht der 12 Jahre alte Tommy mit seiner Mutter und Schwester Trish ein Ferienhaus. Direkt daneben ist ein weiteres Ferienhaus, welches von einer Gruppe Jugendlicher als Unterkunft bezogen wird.

Der Killer Jason ist in der Zwischenzeit wieder lebendig geworden und bringt bei seiner Flucht aus dem Krankenhaus einen Pfleger und eine Krankenschwester um. Nun sinnt er auf Rache und macht sich auf den Weg zum berüchtigten „Crystal Lake“. In der Nacht feiern die Jugendlichen im Haus eine Party und zwei von ihnen werden ermordet. Samantha liegt draußen im Schlauchboot auf dem See und wird von unten aus dem Wasser erstochen. Ihr Freund findet die Leiche und will ans Ufer flüchten. Dort wird er aber durch einen Harpunenschuss in die Genitalien getötet. Nun befinden sich noch zwei Pärchen in der Blockhütte. Zuerst wird Jimmy mit einem Korkenzieher getötet, dann wird Tina aus dem ersten Stock geworfen und Ted mit einem Messer im Hinterkopf erstochen. Die letzten zwei Jugendlichen tötet Jason mit Axt und seiner bloßen Hand. Im Nebenhaus sind Tommy und seine Schwester noch am Leben, die Mutter wurde von Jason jedoch schon getötet.

Als Tommy und Trish ihre tote Mutter finden, bricht Panik aus und sie verschanzen sich im Haus. Als eine Leiche durch die Scheibe geworfen wird, tritt auch schon Jason auf. Tommys Schwester wird von Jason gejagt und kann ihn kurz außer Gefecht setzen, indem sie ihn mit einem Fernseher bewirft. Doch dieser rafft sich gleich zu einem neuen Angriff auf. Im letzten Moment kann ihr aber Tommy helfen. Dieser rasiert sich die Haare ab, so dass er wie der ertrunkene junge Jason aussieht, den er von alten Zeitungsberichten her kennt. Dadurch ist Jason so abgelenkt, dass Tommys Schwester die Gelegenheit bekommt, Jason mit einer Machete die Maske vom Kopf zu schlagen. Dann greift Jason Trish an, doch Tommy greift die Machete und schlägt mehrmals auf Jason ein. Am Ende des Filmes sieht man Trish im Krankenbett liegen, in ihrem Zimmer befinden sich ihr Arzt, ein Polizist, sowie eine Krankenschwester, welche allesamt nach draußen gehen, da Trish verlangt hat mit ihrem Bruder zu sprechen. Nachdem sich die Geschwister umarmt haben und Tommy mit einem seltsamen, unergründlichen Blick in die Kamera sieht, ist der Film beendet.


Quelle: Wikipedia - Freitag der 13. - Das letzte Kapitel


Andre Schneider