Der einzige Zeuge

Witness crime, drama, romance
Kinostart 08.02.1985
Schauspieler Harrison Ford, Kelly McGillis, Josef Sommer, Lukas Haas, Alexander Godunov, Danny Glover, Brent Jennings, Patti LuPone, Viggo Mortensen, Timothy Carhart, Sylvia Kauders, Richard Chaves, Dennis Haysbert, Jan Rubes, Angus MacInnes, Frederick Rolf, John Garson, Beverly May, Ed Crowley, Marian Swan, Maria Bradley, Rozwill Young, Paul S. Nuss, Emily Mary Haas, Fred Steinharter, John D. King, Paul Goss, Annemarie Vallerio, Bruce E. Camburn, William Francis, Tom Kennedy, Ardyth Kaiser, Thomas Quinn, Eugene Dooley, Victoria Scott D'Angelo, Tim Moyer, Nino Del Buono, James Frank Clark, Joseph Kelly, Norman Carter, Craig Clement, Robert Earl Jones, Michael Levering, Cara Giallanza, Anthony Dean Rubes, Bernie Styles, Blossom Terry, Jennifer Mancuso, Nancy Kirk, Ethan Tudor W.
Produktionsland USA
Genre Drama, Krimi, Liebe
Regie Peter Weir
Produktion Edward S. Feldman
Drehbuch William Kelley, Earl W. Wallace, Pamela Wallace
IMDB 7.4 (72923 Stimmen) Metascore 76
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Der einzige Zeuge
Der achtjährige amische Junge Samuel Lapp wartet mit seiner verwitweten Mutter Rachel im Bahnhof von Philadelphia auf den Zug. Auf der Bahnhofstoilette wird er Zeuge eines Mordes an einem Polizeiermittler, der von zwei Tätern begangen wurde, von denen er einen identifizieren kann. Das sagt er auch dem zuständigen Ermittler John Book.

Samuel identifiziert jedoch keinen der ihm von Detective John Book vorgeführten Kriminellen als Mörder, sondern den im Rauschgiftdezernat arbeitenden Polizeileutnant James McFee, dessen Bild er zufällig in einem Zeitungsartikel gesehen hat. Book glaubt dem Jungen, da er zusammen mit dem ermordeten Ermittler und seinem Juniorpartner Sergeant Eli Carter in einem Fall von Drogenhandel arbeitete, bei denen korrupte Polizisten verwickelt waren. Er kommt daher zum Schluss, dass das Opfer von den Polizisten zu ihrem eigenen Schutz ermordet wurde, weil er ihnen auf die Spur gekommen war. Er beschließt daher, Samuel und dessen Mutter zu ihrem eigenen Schutz zu verstecken und informiert seinen Vorgesetzten Paul Schaeffer über die neuen Erkenntnisse. Dieser steckt aber mit McFee unter einer Decke. McFee lauert Book wenig später in einer Tiefgarage auf und versucht ihn umzubringen. Dabei verletzt er ihn durch einen Bauchschuss schwer.

Book, der wegen dieses Ereignisses auch über Schaeffer Bescheid weiß, fährt Samuel und Rachel nach Hause zu Rachels Schwiegervater Eli, auf dessen Hof sie inmitten einer Amischen-Gemeinschaft leben. Unterwegs berichtet Book Carter telefonisch über seine Entdeckungen und weist ihn an, alle Angaben zu Samuel aus der Akte verschwinden zu lassen, was dieser auch tut. Aufgrund seines hohen Blutverlustes muss Book auf dem Hof gepflegt werden; eine Behandlung in einem Krankenhaus ist wegen der Meldepflicht einer Schusswunde und der damit verbundenen Aufdeckung seines Aufenthaltsortes durch die korrupten Polizisten nicht möglich.

Als es ihm wieder besser geht, legt Book Amischen-Kleidung an und beteiligt sich am ländlichen Leben der Gemeinschaft bis zu seiner vollständigen Genesung. Book und Rachel entwickeln Gefühle füreinander. Rachel wird auch von dem Amischen Daniel Hochleitner umworben. Bei einem Besuch mit den Amischen in der Stadt kann Book ein öffentliches Telefon nutzen. Er versucht Carter im Polizeipräsidium zu erreichen, erfährt jedoch, dass sein Partner „in Ausübung seines Dienstes“ ums Leben gekommen ist. Er begreift sofort, dass Carter durch die korrupten Polizisten ermordet wurde.

Als er mit der Amischengruppe in ihren Pferdedroschken wieder auf dem Rückweg ist, werden sie von angetrunkenen Halbstarken provoziert und belästigt, was die Amischen aber hinnehmen, da sie grundsätzlich gewaltfrei leben. Book kann sich jedoch nicht zurückhalten und greift mit seinen Fäusten ein. Aufgrund seines für einen Amischen untypischen massiven Einschreitens wird die örtliche Polizei aufmerksam, die wiederum Schaeffer informiert, der um Unterrichtung bezüglich Book gebeten hatte.

Kurz darauf kommen Schaeffer, McFee und ihr Komplize Fergie, der der zweite Mörder am Bahnhof gewesen war, mit Gewehren zum Hof, um auch Book und die Familie umzubringen. John hat seine Pistole nicht bei sich und versteckt sich in der Scheune. Es gelingt ihm aber, Fergie in ein Maissilo zu locken und durch Öffnen des Schiebers mit den herabstürzenden Körnern zu ersticken. Dann erschießt er mit Fergies ausgegrabenem Gewehr den heranlaufenden McFee. Schaeffer kann mit Rachel und Eli als Geiseln Book dazu zwingen, das Gewehr fallen zu lassen. Eli hat jedoch Samuel instruieren können, die Hofglocke zu läuten. Schaeffer gibt angesichts der vielen herbeigelaufenen Amischen auf und wird festgenommen. Am Ende verabschiedet sich Book von Samuel und Rachel und verlässt die Siedlung. Unterwegs begegnet er Hochleitner, der offenbar auf dem Weg zu Rachel ist.


Quelle: Wikipedia - Der einzige Zeuge


Andre Schneider