Ocean's 13

Ocean's Thirteen crime, thriller, comedy
Kinostart 08.06.2007
Schauspieler George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon, Andy Garcia, Don Cheadle, Bernie Mac, Ellen Barkin, Al Pacino, Casey Affleck, Scott Caan, Eddie Jemison, Shaobo Qin, Carl Reiner, Elliott Gould, Michael Mantell, Ray Xifo, Adam Lazarre-White, Eddie Izzard, Soledad St. Hilaire, Olga Sosnovska, Jerry Weintraub, Ivar Brogger, Armen Weitzman, Noureen DeWulf, Don McManus, Julian Sands, Jon Wellner, David Paymer, Vincent Cassel, Oprah Winfrey, Wayne Pére, Tim Conlon, Moira Squier, Musashimaru, Akebono, James DuMont, Austin Priester, Margaret Travolta, Jacquie Barnbrook, Tommy Hinkley, Nick Puga, Don Abernathy, Natalie Cohen, Mark Casimir Dyniewicz, Gillian Foreman, Lanette Fugit, Leslie Garza, Kari Hawker, Amber Hay, Sean Lake, Julio Leal, Lina So, Nancy Stelle, Caroline Timm, Maggie Rowe, Kris Kane, Luis Chávez, Alex Procopio, Steven Lambert, Mesan Richardson, Adrian Neil, Bob Einstein, Michael Miranda, Angel Oquendo, Bernie Yuman, Joe Chrest, Steve Hai, Michi Yamato, Bayanbat Davaadalai, Byambajav Ulambayar, Ren Urano, Michael Harney, Doug Purcell, Ashlee Vingle, Andrea Tiede, Matt Duggan, Adam Kaiz, Kasey Mahaffy, Paull Walia, Mike Meldman, Scott L. Schwartz, Jorge Luis Abreu, Diana Donaldson, Shae Wilson, Karen-Marie Ali, Bonnie Joy Ashley, Felix J. Boyle, Michael Bravo, Greg Brown, Jeff Bullock, Paul X. Campanella, Jaden Christopher, David Cohen, Rachel Ann Courtney, Paul Dietz, Paul Edney, Jimmy Hsu, Ty Izquierdo, Shane Warren Jones, Christopher Jude, Dan Kalbfleisch, James Martin Kelly, Matt Kohler, Jonathan Lane, Elena Levon, Tucker Maloney, Shawn McDaniel, John C. McDonnell, Jenny Morgan, Cristina Nardozzi, Robert Neilson, David E. Newham, Evelina Pereira, Shawn Pettus Brown, Maury Rogow, Ankit Shah, Johnny Soto, Alex Spencer, Elizabeth Stenson, Joseph Sun, Alexana Thomas, Maria Zambrana, Mike Zent
Produktionsland USA
Genre Komödie, Krimi, Thriller
Regie Steven Soderbergh
Produktion George Clooney, Steven Soderbergh, Jerry Weintraub
Drehbuch Brian Koppelman, David Levien
IMDB 6.9 (281118 Stimmen) Metascore 62
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Ocean's 13
Reuben Tishkoff möchte auf seine alten Tage noch einmal richtig investieren: Gemeinsam mit Casinoinhaber Willy Bank will er ein neues Hotelcasino in Las Vegas errichten. Willy Bank betrügt ihn aber, woraufhin Reuben einen Herzinfarkt erleidet. Die Gang um Danny Ocean beschließt, Reuben zu rächen, indem sie die Spielautomaten und Spieltische in Banks neuem Casino manipulieren. Sie planen, das mit künstlicher Intelligenz ausgestattete Casino-Überwachungssystem Greco drei Minuten lang durch eine Magnetfeldröhre auszuschalten. Dabei sollen soviele Casinogäste wie möglich in kurzer Zeit große Summen gewinnen können. Anschließend soll mit einer Tunnelbohrmaschine ein künstliches Erdbeben ausgelöst werden, wodurch alle Gewinner samt ihren Gewinnen das Casino dank einem im Vorfeld initiierten Evakuierungsplan – der sogenannten „Exit-Strategie“ – unbehelligt verlassen können.

Bank rechnet damit, für dieses Casino ein weiteres Mal den „Five Diamond Award“ zu bekommen, aber die Bande setzt einen falschen Hoteltester ein und sorgt gleichzeitig dafür, dass der echte Tester einen sehr schlechten Eindruck vom Casino bekommt. Schließlich wird dieser, mit einem (absichtlich herbeigeführten) allergischen Ausschlag, aus seinem Zimmer geworfen. Es ist offensichtlich, dass er ein vernichtendes Urteil über das Hotel fällen wird.

Da das gemeinsame Kapital der zwölf aufgrund des unplanmäßigen Ausfalls der Tunnelbohrmaschine nicht reicht, wendet Danny Ocean sich an Terry Benedict mit der Bitte um weitere Finanzierung des Plans. Benedict verlangt dafür die Verdopplung seiner Investition, und dass fünf Diamantencolliers aus Banks Casino gestohlen werden, die er aber nicht für sich beansprucht, sondern um Bank zu schaden. Bank hatte seiner Frau für jede Auszeichnung, die eines seiner Casino-Hotels in der Vergangenheit verliehen bekam, ein Diamantencollier geschenkt und bewahrt sie in seinem Hotel in einem besonders gesicherten Raum auf. Um an die Diamanten zu kommen, will Linus alias Pepperidge Banks Assistentin Abigail Sponder verführen, die als einzige außer Bank Zutritt zum Diamantenraum hat. Mit Hilfe eines Duftstoffes kann er sich für sie unwiderstehlich machen.

Das künstlich verursachte Erdbeben reicht weder aus, das Überwachungssystem Greco auszuschalten, noch bringt es die Gäste dazu, wie geplant im Rahmen einer Evakuierung mit ihrem Gewinn das Casino zu verlassen. Greco wird jedoch von Bank ungewollt zu einem dreiminütigen Ausfall gebracht, da durch Manipulation in sein neues Handy eine Magnetfeldröhre eingebaut wurde, welche Greco veranlasst, sich zum Eigenschutz selbst herunterzufahren und neu zu starten. Der Ausfall wird dazu genutzt, eine halbe Milliarde Dollar bei manipuliertem Roulette und Würfeln zu gewinnen. Ein durch das künstliche Beben ausgelöstes natürliches Erdbeben sorgt schließlich doch noch für die Evakuierung des Hotels und bewirkt die Pleite Banks.

Obwohl Terry Benedict zunächst angeblich auf die Diamanten verzichten wollte, versucht er später, sie mit Hilfe vom „Nachtfuchs“ Toulour nach dem Raub an sich zu bringen. Dem Team gelingt es, beide mit falschen Diamanten auszutricksen. Die richtigen Juwelen sind in einem Glaskasten aus dickem Panzerglas, das an der Betondecke im obersten Geschoss befestigt ist. Der Beton wird zuerst kreisförmig von oben gesprengt. Dann zieht ein Hubschrauber dieses Stück mit dem Glaskasten heraus und fliegt davon.

„Zur Strafe“ bekommt Benedict seinen 72 Millionen US-Dollar betragenden Anteil am Gewinn nicht ausgezahlt, denn dieser wird in seinem Namen an Waisenkinder gespendet, wozu er später gönnerhaft bei Oprah Winfrey Stellung nimmt.

Gegen Ende treffen sich alle 12 (also ohne Terry Benedict – die Nummer 13) an einem Kanal in Las Vegas und Danny überreicht Reuben einen Kaufvertrag für ein Grundstück in Las Vegas; sie wollen ein Casino aufbauen.

In der Schlussszene trifft Rusty am Flughafen auf den Hoteltester, der – immer noch mit Hautausschlag – verzweifelt versucht, die Stadt zu verlassen, jedoch kein Flugticket bekommt. Rusty manipuliert einen Spielautomaten und beschert dem Tester einen Gewinn in Höhe von elf Millionen Dollar.


Quelle: Wikipedia - Ocean's 13


Andre Schneider