Man lebt nur einmal

Zindagi Na Milegi Dobara adventure, comedy, drama
Kinostart 15.07.2011
Schauspieler Hrithik Roshan, Katrina Kaif, Kalki Koechlin, Naseeruddin Shah, Abhay Deol, Farhan Akhtar, Ariadna Cabrol, Lolo Herrero, Deepti Naval, Suhel Seth, Mandi Sidhu
Produktionsland India
Genre Abenteuer, Drama, Komödie
Regie Zoya Akhtar
Produktion Farhan Akhtar, Ritesh Sidhwani
Drehbuch Zoya Akhtar, Reema Kagti
IMDB 8.1 (51625 Stimmen) Metascore
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Man lebt nur einmal
Die Geschichte beginnt mit Kabir, der Natasha einen Heiratsantrag macht. Anschließend organisiert Kabir einen dreiwöchigen Junggesellenabschied in Spanien. Während dieses Roadtrips durch die Iberische Halbinsel begleiten ihn seine besten Freunde Imran und Arjun. Er erklärt Natasha, dass die Reise schon lange geplant war und sie einen Pakt geschlossen hätten: jeder sucht sich eine abenteuerliche Sportart aus, die alle drei Jungs gemeinsam ausprobieren werden.

Arjun, der von Beruf Börsenmakler ist und ein Workaholic, wollte die Reise erst abblasen, da er ein Problem mit Imraan hat: dieser hatte vor vier Jahren Arjuns Freundin ausgespannt.

Für Imraan ist die Reise von persönlicher Bedeutung, denn erst vor kurzem hat er von seinem biologischen Vater, dem Maler Salman Habib, erfahren, der in Spanien lebt.

In Spanien beginnt die Reise an der Costa Brava: vor Barcelona probieren sie die erste Sportart aus: Tauchen. Für Arjun, der nicht schwimmen kann und große Angst vom Wasser hat, kostet es einiges an Überwindung. Nur mit Hilfe der Tauchlehrerin Laila kann er seine Angst überwinden und macht eine atemberaubende Erfahrung: all die Jahre war er so mit Geld verdienen beschäftigt, dass er vergessen hatte wie man lebt. Er verliebt sich in die hübsche Tauchlehrerin, die ihn lehrt, das Leben zu genießen.

Ihretwegen machen sie auf dem Weg nach Sevilla Halt in Buñol, um am Tomatinafest teilzunehmen. Auf dem Rückweg zum Hotel treffen sie Natasha in der Lobby. Sie ist eifersüchtig auf Laila und hat sich deshalb auf den Weg gemacht. Während Kabir seine Verlobte beruhigt, verbringt Arjun Zeit mit Laila und Imraan mit Nuria, Lailas spanischer Freundin.

Nachdem Kabir Natasha beruhigt hat, bringen sie sie am nächsten Tag zum Flughafen. Anschließend fahren sie nach Sevilla, um Arjuns ausgewählte Sportart auszutesten. Er hat sich für Fallschirmspringen entschieden, was Imraan überhaupt nicht gefällt. Doch als auch dies geschafft ist, feiern sie in einer kleinen Bar. Dort geraten sie nach einem kleinen Streit in eine Schlägerei und werden von der Polizei abgeführt.

Im Gefängnis erwähnt Imraan erstmals seinen Vater, der für alle drei die Kaution zahlt und sie anschließend zu sich nach Hause fährt. Dort unterhalten sich Vater und Sohn. Imraan wird bewusst, dass seinem Vater die eigene Freiheit wichtiger war als der eigene Sohn. Er ist verletzt und zum ersten Mal entschuldigt sich Imraan bei Arjun von ganzem Herzen für sein damaliges Fehlverhalten mit Arjuns Freundin.

Doch Kabir ist bedrückt, was den beiden Freunden nicht entgeht. Erst nach mehrmaligem Auffordern gibt er zu, dass er Natasha eigentlich keinen Antrag machen wollte: auf einer Geburtstagsparty hat er ihr einen Ring gezeigt, den er eigentlich seiner Mutter schenken wollte. Nur hat Natasha dies als Heiratsantrag aufgefasst. Zwar liebe er sie, aber sie habe sich verändert und er wolle ihr mit einer Trennung nicht das Herz brechen.

Das letzte Sportereignis findet in Pamplona statt. Imraan hat sich für den Stierlauf entschieden. Zunächst protestieren Arjun und Kabir, weil sie dies für Wahnsinn halten. Dennoch stehen am nächsten Morgen alle vor der Startlinie. Bevor es los geht, schlägt Imraan vor, einen neuen Pakt zu schließen: alle drei sollen ihren Herzenswünschen nachgehen. Imraan verspricht, seine poetischen Gedichte, die er die ganze Reise über verfasst hat, zu veröffentlichen. Arjun schwört, mit Laila nach Marokko zu reisen und sie zu heiraten. Und Kabir möchte die Verlobung mit Natasha auflösen.

Nach dem gefährlichen Rennen sind alle drei stolz, unversehrt ans Ziel gekommen zu sein. Aber auch stolz auf all die Erfahrungen, die sie in der kurzen Zeit gemeinsam durchlebt haben. Zum Schluss feiern alle die Hochzeit von Arjun und Laila - nicht wie erwartet die von Kabir und Natasha.


Quelle: Wikipedia - Man lebt nur einmal


Andre Schneider