Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal

Night at the Museum: Secret of the Tomb adventure, comedy, family
Kinostart 19.12.2014
Schauspieler Ben Stiller, Robin Williams, Owen Wilson, Steve Coogan, Ricky Gervais, Dan Stevens, Rebel Wilson, Skyler Gisondo, Rami Malek, Patrick Gallagher, Mizuo Peck, Ben Kingsley, Crystal the Monkey, Dick Van Dyke, Mickey Rooney, Bill Cobbs, Andrea Martin, Rachael Harris, Matt Frewer, Percy Hynes White, Brennan Elliott, Kerry van der Griend, Matthew Harrison, Jody Racicot, Anjali Jay, Patrick Sabongui, Louriza Tronco, Sophie Levy, Michael Patrick Denis, Theo Devaney, Alice Eve, Hugh Jackman, Doris McCarthy, Ella Olivia Stiller, Quinn Dempsey Stiller, Randy Lee, Darryl Quon, Paul Chih-Ping Cheng, Gerald Wong, Matty Finochio, Amir M. Korangy, Jin Sangha, James Neate, Judy Wilson, Jozef Aoki, Kishore Bhatt, Dmitrious Bistrevsky, Hannah Blamires, Sawyer Brashear, Jill Buchanan, Arpit Chaudhary, Sian Doughty, John Dryden, Neve Gachev, Jordan Gardiner, Ian Hawes, Matthew Hoglie, Nils Hognestad, Bomber Hurley-Smith, Marcus G. Johnson, Todor Jordanov, Zivile Kaminskaite, Sayed Kassem, Demi Kazanis, Greg LaSalle, Shaun Lucas, Sid Man, Craig March, Stuart Matthews, Martyn Mayger, Pete Meads, Keith Milner, James M.L. Muller, Will Parker, Dhruv Patel, Leah Perkins, Jacqueline Ryan, Andrea Sandell, Steve Saunders, Orpheus Spiliotopoulos, Celeste White Steele, Stefano Villabona, Seth Whittaker, Chris Woods, Brian Woodward
Produktionsland UK, USA
Genre Abenteuer, Familie, Komödie
Regie Shawn Levy
Produktion Chris Columbus, Shawn Levy
Drehbuch Milan Trenc, Robert Ben Garant, David Guion, Thomas Lennon, Michael Handelman
IMDB 6.2 (81594 Stimmen) Metascore 47
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal
Im New Yorker American Museum of Natural History wird anlässlich der Eröffnung des Planetariums eine Show mit den zum Leben erwachten Exponaten aufgeführt. Nach kurzer Zeit verhalten sich die Figuren seltsam und lösen ein Chaos während der Show aus. Aufgrund dieser Katastrophe muss der Museumsdirektor seinen Stuhl räumen. Der Museumsnachtwächter Larry Daley findet heraus, dass die Tafel des Ahkmenrah, die die Exponate allnächtlich zum Leben erweckt, eine „Fehlfunktion“ hat. In der Hoffnung, dass Ahkmenrahs Eltern, die im Londoner British Museum ausgestellt sind, helfen können, reist Daley mit der Tafel und einigen Freunden sowie seinem Sohn Nick nach London.

Im British Museum schleust Daley alle an der Nachtwächterin vorbei ins Gebäude. Ein Neandertaler soll den Eingang bewachen. Im Gebäude muss sich die Gruppe dem Angriff eines Triceratops-Skeletts erwehren, wobei sie Hilfe des erwachten Sir Lancelot erhalten. Octavius und Jedediah werden dabei von der Gruppe getrennt und verirren sich im Lüftungssystem. Das Kapuzineräffchen Dexter findet sie und rettet sie vor dem Ausbruch des Vesuvs in der Pompeii-Ausstellung.

Währenddessen übersteht die Gruppe den Kampf gegen einen asiatischen Schlangendämon und gelangt schließlich zum Pharao. Dieser erklärt, dass die Tafel seit zu langer Zeit nicht dem Mondlicht ausgesetzt war, und deswegen die Fehlfunktion erleidet. Daley versucht, die Tafel nach draußen ins Mondlicht zu bringen, wird aber von Lancelot aufgehalten, der in der Tafel den wahren Heiligen Gral sieht. Er stiehlt die Tafel und flieht aus dem Museum.

Die Nachtwächterin hat den Neandertaler entdeckt und nimmt ihn und Daley gefangen. Die beiden können fliehen, wobei der Neandertaler die Nachtwächterin bewachen soll. Dabei verlieben sich die beiden.

Daley und der Rest der Gruppe verfolgen Lancelot durch London. In einer Theateraufführung namens „Camelot“ mit Hugh Jackman erkennt Lancelot, dass in dieser Zeit, in der er erwacht ist, vieles nur Fassade ist. Seine Verfolger können ihn auf dem Dach stellen. Aufgrund der Fehlfunktion der Tafel werden die meisten Exponate bewegungsunfähig, und Daley betrauert, dass seine Freunde nun sterben würden. Lancelot erkennt, dass der Gral nicht ein Gegenstand sein muss, sondern wahre Freundschaft im Leben wichtig ist. Er gibt die Tafel an Daley, der sie im Mondlicht reparieren kann. Alle Exponate erwachen wieder zum Leben.

Die Tafel soll zusammen mit Ahkmenrah nun in London bleiben, während der Rest der Gruppe zurück nach New York fliegt, wo sie rechtzeitig vor Sonnenaufgang ankommen und ihre Ausstellungspositionen einnehmen. Erst drei Jahre später erwachen sie wieder, als die Tafel des Ahkmenrah im Rahmen einer Sonderausstellung ins Museum kommt, wo alle eine große Party feiern.


Quelle: Wikipedia - Nachts im Museum - Das geheimnisvolle Grabmal


Andre Schneider