St. Vincent

St. Vincent comedy, drama
Kinostart 24.10.2014
Schauspieler Melissa McCarthy, Bill Murray, Naomi Watts, Chris O'Dowd, Terrence Howard, Nate Corddry, Scott Adsit, Kimberly Quinn, Greta Lee, Ron McLarty, Melissa Greenspan, Jaime Tirelli, Jaeden Lieberher, Uzimann, James Andrew O'Connor, Maria Elena Ramirez, Uzimann, Selenis Leyva, Katharina Damm, Lenny Venito, Alexandra Fong, Alyssa Ruland, Donna Mitchell, Casey Roberts, Parker Fong, Tommy Bayiokos, Dario Barosso, Brian Berrebbi, David Iacono, Ray Iannicelli, Maria-Christina Oliveras, Anjili Pal, Emma Fisher, Ron Bush, Niles Fitch, Joseph Basile, Fred Evanko, Gregg Micheals, Gabe Hernandez, Avery Davis, Tim Wilson, Brett Kaminsky, Daymien Bravo
Produktionsland USA
Genre Drama, Komödie
Regie Theodore Melfi
Produktion Kimberly Quinn, Theodore Melfi, Fred Roos, Jenno Topping, Peter Chernin
Drehbuch Theodore Melfi
IMDB 7.3 (84669 Stimmen) Metascore 64
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: St. Vincent
Vincent MacKenna ist ein grummeliger, unsympathischer, im Ruhestand befindlicher, oft betrunkener, Pferdewetten verfallener Vietnamkriegsveteran, der vielen Leuten Geld schuldet. Vincents Frau lebt in einem teurem Luxusaltenwohnheim, weil sie an Alzheimer leidet und ihn nicht mehr erkennt. Regelmäßig holt Vincent ihre Wäsche ab, um sie zu Hause zu waschen, wobei er sich ihr gegenüber als Doktor ausgibt. Er ist seit Monaten mit den Zahlungen für den Aufenthalt seiner Frau im Rückstand. Vincents wenige andere Freunde sind die hochschwangere russische Prostituierte Danka, mit der er sich gelegentlich vergnügt und sein Kater Felix. Als die alleinerziehende Maggie mit ihrem zwölfjährigen Sohn Oliver neben Vincent einzieht, heuert sie ihn an, auf Oliver aufzupassen, während sie arbeitet. Vincent geht darauf ein, da er das Geld gut gebrauchen kann. Maggie steht beruflich unter Stress und kämpft um das Sorgerecht für ihren Sohn, seit ihr Ehemann, ein Anwalt, sie mehrmals betrogen hat.

Vincents Vorstellung von „Aufpassen“ beinhaltet Besuche auf der Pferderennbahn und in Bars. Nach einiger Zeit beginnt das ungleiche Paar, Vincent und Oliver, sich gegenseitig zu helfen, besser mit ihrer Umwelt zurechtzukommen. Oliver erkennt auf der Pferderennbahn, dass Außenseiter mit geringen Siegchancen hohe Gewinne versprechen. Als sie ihr Geld zusammenwerfen und zehn Dollar auf ein Außenseiterpferd setzen, können sie bei dessen Sieg 8000 Dollar beim Wettbüro einstreichen. Vincent zeigt Oliver unter anderem auch, wie er sich gegen den ihn hänselnden Mitschüler zur Wehr setzen kann. Oliver findet mit Ausdauer und Klugheit überraschend positive Seiten an Vincent. Als später seine Frau verstirbt, während Vincent selbst wegen eines Schlaganfalls im Krankenhaus liegt, wird deutlich, wie emotional Vincent hinter seiner harten Fassade wirklich ist.

Olivers Vater findet heraus, wo Vincent Oliver überall hin mitgenommen hat und benutzt dies als Vorwand, um ein gemeinsames Sorgerecht zu erlangen. Maggie verbietet Vincent daraufhin, auf Oliver aufzupassen. Doch dieser gibt Vincent nicht auf. In der Schule stellt Brother Geraghty den Schülern die Aufgabe, einen „Heiligen“ der Gegenwart zu benennen, der sich durch seine guten Taten dazu eigne. Oliver beginnt über Vincents Leben zu recherchieren und befragt Leute aus dessen Umgebung. Während einer Feierstunde stellen die Kinder ihre Kandidaten vor, die dann auf die Bühne gebeten werden und eine Medaille um den Hals gehängt bekommen. Vincent wird dort zu „St. Vincent“. Daka bekommt ihr Baby und zum versöhnlichen Schluss des Films sieht man alle Protagonisten in gemeinsamer Runde scherzend und essend.


Quelle: Wikipedia - St. Vincent


Andre Schneider