Venom

Venom action, sci-fi, thriller
Kinostart 05.10.2018
Schauspieler Tom Hardy, Michelle Williams, Riz Ahmed, Scott Haze, Reid Scott, Jenny Slate, Melora Walters, Woody Harrelson, Peggy Lu, Malcolm C. Murray, Sope Aluko, Wayne Pére, Michelle Lee, Kurt Yue, Emilio Rivera, David Jones, Roger Yuan, Woon Young Park, Mac Brandt, Nick Thune, Sam Medina, Lucas Fleischer, Jane McNeill, Victor McCay, Martin Bats Bradford, Al-Jaleel Knox, Brandon Morales, Stan Lee, Wade Williams, Marcella Bragio, Ron Cephas Jones, Chris O'Hara, Amelia Young, Ariadne Joseph, Deen Brooksher, Patrick Chundah Chu, Vickie Eng, Michael Dennis Hill, Scott Deckert, Lauren Richards, Jared Bankens, Diesel Madkins, Otis Winston, Zeva DuVall, Selena Anduze, Brittany L. Smith, Jordan Foster, Elizabeth Becka, Ron Prather, Marcia White, Javier Vazquez Jr., Ellen Gerstein, Steven Teuchert, Michael Burgess, Matthew Cornwell, David Fleischer, DJames Jones, Angela Davis, Megan Aldrich, Joseph Amey, Angelina, William W. Barbour, Ray Benitez, Patrick Brown, Carter Burch, Kevin Carscallen, Cabran E. Chamberlain, Kim Christopher Codella, Carl Collanus, Christian Convery, M. Shawn Cunningham, Laura Distin, Michelle Fang, James J. Fuertes, Daniela Gaskie, John Gettier, Khalid Ghajji, Emelita T. Gonzalez, Apollo GT, Jake Hanson, Anthony B. Harris, Tianna Hazard, Cassie Hendry, David King, Amy Le, Elgin Lee, Tsi Chin Li-McCall, John Lobato, Homero Lopez, Marquis Magwood, Mary Lu Marr, Van Marten, Susanne B McGavin, Jock McKissic, Cosmo Millan, Yvette Miner, Timothy D. Montjoy, Ed Moy, Vaughn Myovich, Donald K. Overstreet, John Ozuna, Denney Pierce, Paul Pillsbury, Buddy Rahming, Jeff Redlick, Boston Rush Freeman, Rxchie, Chris Stein, Jessica Dawson Strong, JB Tadena, Cerith Taylor, Kayko Thompson, Phil Tyler, Etienne Vick, G.S. Wade II, Grace Wan, A. Marshal Ward, Chris Ward, James D. Weston II, Amanda Marie Wilkinson, Shawn Yee, Ronnie Yelverton
Produktionsland China, USA
Genre Action, Science Fiction, Thriller
Regie Ruben Fleischer
Produktion Avi Arad, Amy Pascal, Matt Tolmach
Drehbuch Scott Rosenberg, Jeff Pinkner, Kelly Marcel, Will Beall
IMDB 6.8 (231324 Stimmen) Metascore 35
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Venom
Ein Raumschiff der Life Foundation, das vier außerirdische Lebensformen an Bord genommen hat, stürzt im malaysischen Regenwald ab. Dabei kommt die gesamte Besatzung bis auf den Commander ums Leben. Als dieser mit einem Krankenwagen in die nächste Stadt gefahren werden soll, stellt sich jedoch heraus, dass eine der vier Lebensformen, ein Symbiont, sich mit ihm verbunden hat, der dann auf eine Ärztin übergeht, von ihr Besitz ergreift und den Krankenwagen verunglücken lässt. Die von dem Symbionten kontrollierte Ärztin, deren Verletzungen vom Unfall in Sekundenschnelle heilen, macht sich daraufhin zu Fuß auf den Weg zur nächsten Stadt, während die anderen drei Symbionten geborgen und in den Hauptsitz der Life Foundation in den USA gebracht werden.

Eddie Brock ist ein in San Francisco, Kalifornien, ansässiger Journalist und mit der Rechtsanwältin Anne Weying verlobt. Im Auftrag seines Senders soll er ein Interview mit Dr. Carlton Drake, dem Gründer und Chef der mysteriösen Life Foundation, führen. Aus Angst vor einer Verleumdungsklage bittet sein Chef Eddie, möglichst nicht kritisch zu sein, was eigentlich sein Markenzeichen ist. Das Interview verläuft zunächst gut, jedoch ist Eddie aufgrund einer E-Mail der Life Foundation, die er zuvor ohne ihr Wissen auf Annes Laptop gefunden hat und in der es um Menschenversuche geht, misstrauisch geworden. Als er Drake darauf anspricht, bricht dieser das Interview ab und lässt Eddie mit Team von der Security hinauswerfen, was Eddies Entlassung nach sich zieht. Auch Anne wird gefeuert, weil man sie für Eddies Informanten hält. Nach diesen Ereignissen trennt sich Anne von Eddie.

Sechs Monate später wohnt Eddie alleine in einem heruntergekommenen Apartment und sieht bei einem Einkauf in Mrs. Chens Supermarkt tatenlos zu, wie sie von einem bewaffneten Schutzgelderpresser ausgenommen wird. Die Life Foundation hat derweil in ihren Laboren einen ersten Fortschritt erzielt und konnte in einem Tierversuch eine erste Symbiose mit einem der außerirdischen Lebensformen herstellen, woraufhin Drake erste Menschenversuchen anordnen lässt. Aufgrund ethischer Bedenken nimmt die Laborleiterin Dr. Skirth Kontakt mit Eddie auf, damit dieser Beweise sammelt, um Drakes Machenschaften publik zu machen. Dazu schmuggelt sie Eddie in das Labor der Life Foundation. Als Eddie beim Sammeln der Beweise die ihm bekannte und zu Tode verängstigte Obdachlose Maria in einer Versuchszelle entdeckt und befreit, wird er von ihr angegriffen. Dabei überträgt sich der ihr innewohnende Symbiont auf Eddie und Maria stirbt. Durch den ausgelösten Alarm muss Eddie fliehen und macht auf seiner Flucht ungewollt Gebrauch von übermenschlichen Fähigkeiten wie Superstärke.

Eddie sucht Anne und ihren neuen Freund Dr. Dan Emerson auf, um ihnen von den gefundenen Beweisen zu erzählen. Da sich Eddie schubartig sehr merkwürdig verhält und unter Fressattacken leidet, lässt ihn Dan ins Krankenhaus bringen und dort einer MRT unterziehen. Bei der Untersuchung zeigt sich Eddie jedoch empfindlich gegenüber hohen Frequenzen, woraufhin die Untersuchung abgebrochen wird und Eddie nach Hause geschickt wird. Auch durch Feuer ist der Symbiont verwundbar. Währenddessen findet Drake heraus, dass Eddie in die Life Foundation eingebrochen ist, lässt Dr. Skirth als nächste Testperson mit einem Symbionten infizieren und schickt seinen Sicherheitschef Roland Treece und ein Söldnerteam zu ihm nach Hause. In seinem Apartment bekommt Eddie wieder einen Fressanfall und meint, eine Stimme zu hören. Dan teilt ihm am Telefon mit, dass er offenbar von einem Parasiten befallen ist. Als kurz darauf Drakes Söldner die Wohnung stürmen, besiegt Eddie sie durch plötzlich auftretende weitere Superkräfte - instinktiv und blitzartig hervorschnellende und sich wieder zurückbildende Gliedmaßen - wobei die Stimme ihn vor Attacken warnt und die Kontrolle über die Angriffe übernimmt. Eddie flüchtet schließlich mit dem Motorrad vor den Söldnern und es kommt bei einer Verfolgungsjagd zu einem schweren Unfall. Der Symbiont nimmt daraufhin mit Hilfe von Eddies Körper Gestalt an, wodurch Eddies Verletzungen heilen. Bevor die Gestalt Treece fressen kann, greift jedoch die Polizei ein, und Eddie und die Gestalt flüchten über das Wasser.

Als Eddie in Sicherheit ist, stellt sich die Gestalt ihm gegenüber als „Venom“ vor. Venom erklärt ihm, dass seine Spezies die Menschen gefunden hat und seine Artgenossen mit Hilfe von Drakes Raumschiffen eine Invasion der Erde planen. Um das zu verhindern bricht Eddie in der Nacht mit Venoms Hilfe in das Bürogebäude seines ehemaligen Arbeitgebers ein und hinterlässt seinem Chef die gesammelten Beweise aus Drakes Labor. Als Eddie das Gebäude verlassen will, steht er einem Polizeiteam gegenüber, das er jedoch mit Venoms Fähigkeiten ausschalten kann. Er verbietet Venom, die Polizisten und andere „gute Menschen“ zu fressen. Anne, die kurz danach eintrifft, bringt Eddie aufgrund der MRT-Ergebnisse in das Krankenhaus, in dem Dan den „Parasiten“, wie er Venom bezeichnet, entfernen will. Doch Venom greift Dan an und Anne startet kurzentschlossen den Kernspintomograph. Durch die hohe Frequenz wird Venom von Eddie getrennt und im Untersuchungsraum eingesperrt, woraus er jedoch kurze Zeit später über die Belüftung entkommen kann.

In der Zwischenzeit sind die beiden verbliebenen Symbionten im Labor sowie Dr. Skirth verstorben und Drake, der von Venoms Existenz weiß, lässt Eddie beim Verlassen des Krankenhauses entführen. Währenddessen hat jedoch der Symbiont aus Malaysia, der zuletzt den Körper eines kleinen Mädchens besessen hat, San Francisco erreicht und sich mit Drake verbunden. Er erklärt Drake, dass es noch mehr seiner Art gibt und er sie mit Drakes Raumschiffen zur Erde bringen kann. Als schließlich Eddie zu Drake gebracht wird, versuchen er und der Symbiont herauszufinden, wo Venom ist. Da Venom nicht mehr mit Eddie verbunden ist, will er diesen von Treece in einem Waldstück töten lassen. Doch kurz davor greift Venom ein, der sich nach seiner Flucht aus dem Krankenhaus kurzzeitig Anne als neuen Wirt „ausgeliehen“ hat, ohne dass sie dabei stirbt. Venom verbindet sich schließlich wieder mit Eddie und erklärt ihm, dass es sich bei Drakes Symbiont um „Riot“, den Anführer seiner Gruppe, handelt. Zusammen mit Eddie will Venom Riots Pläne, die Erde zu überrennen und das Leben darauf auszulöschen, durchkreuzen, da er an der Erde Gefallen gefunden hat und er hier zusammen mit Eddie mehr sein kann als in seiner Welt.

Drake bereitet inzwischen ein Raumschiff zum Start vor, um noch mehr Symbionten zur Erde zu bringen. Auf dem Weg in das Raumschiff stellt sich Venom jedoch Riot, dessen Fähigkeiten die Venoms noch übertreffen, in den Weg und es kommt zum Kampf zwischen den beiden. Anne hat es mittlerweile in das Kontrollzentrum der Abschussrampe geschafft und verursacht eine hochfrequente Rückkopplung im Lautsprechersystem, die die beiden Symbionten von ihren Wirten trennt. Eddie kann Drake im Kampf eine Plattform hinunterstoßen, Riot kann sich jedoch wieder mit Drake verbinden und verletzt Eddie schwer. Riot schafft es in das Raumschiff, doch Venom kann rechtzeitig wieder mit Eddie in Symbiose treten und seine schwere Verletzung heilen. Gemeinsam beschädigen sie die Treibstofftanks des startenden Raumschiffs. Die darauf folgende Explosion tötet Riot und Drake, und Venom setzt sich selbst trotz seiner Verwundbarkeit den Flammen der Explosion aus, um in Form eines Fallschirms Eddies Sturz zu bremsen, bevor dieser ins Wasser fällt.

Einige Tage später unterhalten sich Eddie und Anne über die Ereignisse. Anne bedauert den Verlust von Venom und erzählt, dass sie einen Job als Pflichtverteidigerin angenommen hat, während Eddie sich auf das Schreiben konzentrieren wolle. Eddie lässt sich ihr gegenüber jedoch nicht anmerken, dass Venom überlebt hat und noch mit ihm verbunden ist. In Mrs. Chens Supermarkt können die beiden schließlich den Schutzgelderpresser stellen und Eddie erlaubt Venom, diesen „bösen Menschen“ zu fressen.

In der Mid-Credit-Szene begibt sich Eddie in das San-Quentin-Gefängnis, um dort den Serienmörder Cletus „Carnage“ Kasady zu interviewen. Dieser kündigt dabei an, bald frei zu kommen und ein „Blutbad“ (Carnage) zu veranstalten.

Andre Schneider