Der Engel mit der Trompete

The Horn Blows at Midnight comedy, fantasy, music
Kinostart
28.04.1945
Produktionsland
USA
Genre
Spache
English
Regie
Produktion
IMDB
6.7 (1202 Stimmen)
Metascore
60
67 %
Cover: Der Engel mit der Trompete
Athanael, der dritte Trompeter im Orchester einer von Paradise Coffee gesponserten Late-Night-Radiosendung (Motto: "It's Heavenly"), schläft ein und hört dem Ansager zu, der sein Bestes tut, um zu beweisen, dass es "der" ist Kaffee, der dich schlafen lässt ". Athanael träumt davon, ein Engel und ein Trompeter im Orchester des Himmels zu sein. Aufgrund des Lobes seiner Freundin Elizabeth, der Assistentin des stellvertretenden Leiters der Abteilung für das Management kleiner Planeten erhält er die Mission, den Planeten 339001 (Erde) und seine störenden Bewohner durch Sprengen des Planeten zu zerstören "Last Trumpet" genau um Mitternacht signalisiert das Ende der Welt .

Als er mit dem Aufzug des Gebäudes im Hotel Universe deponiert wird, vereitelt er versehentlich einen Raubversuch des höflichen Gastes Archie Dexter und seiner Komplizin Fran Blackstone. Dexter beschuldigt Fran und bricht ihre Beziehung ab. Als Athanael ihren Selbstmordversuch vom Dach des Hotels aus verhindert, verpasst er die Frist. Elizabeth überredet ihren Chef, ihm eine zweite Chance zu geben, und reist zur Erde, um ihn zu informieren.

Komplikationen entstehen, wenn zwei gefallene Engel namens Osidro und Doremus, ebenfalls Gäste des Hotels, Athanael erkennen und von seiner Aufgabe erfahren. Sie wollen ihr angenehm hedonistisches Leben fortsetzen. Während Athanael aufgrund seiner Unerfahrenheit mit dem irdischen Leben auf Schwierigkeiten stößt, seine Trompete festzuhalten, beauftragen Osidro und Doremus Dexter, das Instrument zu stehlen. Als Dexter erfährt, dass Fran von Athanael gerettet wurde, versöhnt er sich mit ihr. Während sie den Engel ablenkt , stiehlt Dexters Handlanger Humphrey die Trompete.

Athanael, Elizabeth und ihr Chef verfolgen die Diebe bis zum Dach. Während eines Kampfes fällt Athanael vom Gebäude, um aus seinem Traum aufzuwachen.

Andre Schneider