Neptuns Tochter

Neptune's Daughter comedy, musical, romance, sport
Kinostart 01.06.1949
Schauspieler Esther Williams, Ricardo Montalban, Betty Garrett, Keenan Wynn, Mel Blanc, Red Skelton, Xavier Cugat, Ted de Corsia, Mike Mazurki, George Mann, Frank Mitchell
Produktionsland USA
Genre Komödie, Liebe, Musical, Sport
Regie Edward Buzzell
Produktion Jack Cummings
Drehbuch Dorothy Kingsley, Ray Singer, Dick Chevillat
IMDB 6.5 (1288 Stimmen) Metascore
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Neptuns Tochter
Joe Backett, Inhaber der Badeanzug-Fabrikationsfirma „Neptun“, hat die Idee, die großen Polo-Spiele in Middlebrook zum Anlass zu nehmen, dort eine Bademodenschau zu veranstalten. Sein Plan findet auch die Zustimmung von Eve Barrett, die als Präsidentin seiner Gesellschaft fungiert. Eve sieht ein großes Potential in Backetts Plan und bietet ihre Unterstützung an. Um schon einmal alles vorzubereiten, schickt sie ihre Schwester Betty nach Middlebrook, wo inzwischen auch die Polo-Mannschaften eingetroffen sind. Die Männer bereiten sich auf die anstehenden Wettkämpfe vor. Großteils sind sie mit eigenen Masseuren angereist. Ein ganz besonderes Exemplar ist Jack Spratt, der Masseur von Jose O’Rourke, dem Kapitän der südamerikanischen Polospieler. Spratt ist pausenlos damit beschäftigt, an verschiedenen Preisausschreiben teilzunehmen, in der Überzeugung, einmal werde das große Los ihn treffen. In der Liebe hat er so gut wie gar keine Erfahrungen. Betty trifft auf dem Poloplatz ausgerechnet auf Spratt und hält ihn durch eine Verkettung von Umständen für den berühmten Mannschaftskapitän Jose O’Rourke. Sofort ist sie wild entschlossen, diesen berühmten Sportsmann für sich zu gewinnen. Bei dem in Liebesdingen völlig unerfahrenen Mann hat sie leichtes Spiel. Darüber vergisst Betty fast ihren ihr von Eve erteilten Auftrag.

Als Eve erfährt, dass ihre Schwester sich ausgerechnet in einen Südamerikaner verliebt hat, ist sie davon überhaupt nicht angetan, da sie nicht die beste Meinung von Männern dieser Nationalität hat. So kommt es, dass sie ein Treffen mit Jose O’Rourke vereinbart, allerdings mit dem echten. Unverblümt erklärt sie dem verblüfften Mann, dass er ihre Schwester in Ruhe lassen solle. Nach kurzem Nachdenken wird Jose der Hintergrund klar und so geht er auf Eves Spiel ein, gibt ihr das verlangte Versprechen, macht aber zur Bedingung, dass sie dafür einmal mit ihm ausgehen müsse. Und so kommt es, dass Eve sich am Abend des Rendezvous Hals über Kopf in den überaus charmanten, zuvorkommenden Südamerikaner verliebt.

Die Verwicklungen nehmen nun ihren Lauf, als die Schwestern annehmen müssen, dass Jose ihnen beiden etwas vormacht. Am Tag des Poloturniers ist der echte Jose ganz plötzlich verschwunden, was für seine Mannschaft ein Debakel ist. Noch ahnt niemand, dass geldgierige Geschäftsleute dahinter stecken, die unbedingt wollen, dass die einheimische Mannschaft das Polo-Endspiel gewinnt. Als Betty jedoch zu den aufgeregten Spielern stößt, rennt sie zu Jack in die Kabine. Immer noch davon ausgehend, dass er Jose ist, nötigt sie ihn, der überhaupt keine Ahnung von Polo hat, aufs Spielfeld. Das Glück ist jedoch absolut mit ihm und so verhilft er, ohne wirklich zu wissen, was er da eigentlich tut, Joses Mannschaft zum Sieg. Genau im richtigen Moment erscheint der inzwischen von der Polizei befreite echte Jose, um die Trophäe für die Mannschaft entgegenzunehmen. Natürlich haben die Männer nun gegenüber ihren Damen einiges aufzuklären, was nicht ganz ohne Krach abgeht. Aber am Ende siegt die Liebe und es gibt zwei Paare, die demnächst vor dem Altar stehen wollen.


Quelle: Wikipedia - Neptuns Tochter


Andre Schneider