Der rote Korsar

The Crimson Pirate action, adventure, comedy, drama
Kinostart
27.09.1952
Produktionsland
USA, UK
Genre
Spache
English
Drehbuch
IMDB
7.3 (5814 Stimmen)
100 %
Cover: Der rote Korsar
Im späten 18. Jahrhundert kapert Kapitän Vallo, bekannt als „der rote Korsar“, mit seiner Mannschaft in der Karibik eine Fregatte der königlichen Marine. Mit dem Schiff reist Baron Gruda, des Königs Sonderbeauftragter, zur Insel Cobra, um eine Rebellion gegen des Königs Herrschaft niederzuschlagen. Vallo beabsichtigt, die auf dem Schiff erbeuteten Waffen an El Libre zu verkaufen, den Rebellionsführer. Gruda bietet daraufhin an, Vallo zu bezahlen, wenn er El Libre gefangen nimmt und ihm übergibt. Vallo geht darauf ein, behält aber das gekaperte Schiff. Gruda und seine Mannschaft müssen auf das alte Piratenschiff wechseln. Während einige Piraten beklagen, dieser Handel sei kein Piratentum, lenken sie doch schnell ein, als sie erfahren, wie viel Geld dabei in Aussicht steht.

Sie segeln nach Cobra, wo Vallo mit seinem ersten Offizier Ojo an Land geht, um die Rebellen zu treffen. Diese werden von Pablo Murphy und Consuelo geführt, der Tochter von El Libre. Die Piraten erfahren, dass El Libre in einem Gefängnis auf der Insel San Pero gefangen gehalten wird. Doch das Treffen wird von der königlichen Garde gestört. Consuelo, Vallo und Ojo können auf das Piratenschiff fliehen. Vallo erzählt der Mannschaft, er wolle El Libre retten, während Consuelo glaubt, er sei nur daran interessiert, die Waffen zu verkaufen. Sie verspricht, dass er das Geld bekomme.

Sie segeln nach San Pero. Dort verkleidet Vallo sich als Baron Gruda und nimmt mit Ojo und Consuelo an einem Empfang zu Ehren Grudas teil, veranstaltet vom Obersten der auf der Insel stationierten Garnison. Der Oberst präsentiert seinen Gästen El Libre und einen anderen gefangenen Rebellen: Professor Elihu Prudence. Vallo ordnet an, die Gefangenen in seine Obhut zu übergeben, um daraufhin den Empfang überstürzt zu verlassen, da ihn jemand als den falschen Gruda erkannt hat. Mit den befreiten Gefangenen an Bord ihres Schiffes steuern sie Cobra an.

Consuelo ist Vallo dankbar für die Rettung ihres Vaters, ist aber bestürzt, als sie herausfindet, dass Vallo die Rebellen an Gruda verkaufen möchte. Der stumme Ojo deutet an, dass Vallo in Consuelo verliebt sei. Dieser weist das von sich, entscheidet jedoch, die Rebellen freizulassen, anstatt sie an Gruda zu verkaufen. Consuelo bittet Vallo, mit ihnen zu kommen, aber er lehnt ab. Dieses Gespräch wird von Bootsmaat Humble Bellows belauscht, der sich daraufhin gegen Vallo verschwört und Gruda eine diesbezügliche Nachricht zukommen lässt.

Auf Cobra lässt Vallo den Rebellenführer und seine Tochter frei, aber die königliche Garde wartet bereits. El Libre wird getötet und Consuelo gefangen genommen. Die Piraten meutern gegen Vallo, und Humble Bellows wird zum neuen Kapitän ernannt. Vallo, Ojo und der Professor werden in einem Boot angekettet und ohne Vorräte auf dem Meer ausgesetzt.

Gruda schlägt einen Umtrunk vor und spendiert ein Fass Rum. Die Piraten betrinken sich und werden so außer Gefecht gesetzt, worauf sie von den Soldaten gefangen genommen werden.

Gruda bestimmt, dass Consuelo den Gouverneur von Cobra, Herman, zu heiraten hat, andernfalls werde er die Bevölkerung von Cobra töten lassen. Consuelo erklärt sich gezwungenermaßen einverstanden und Gruda gibt das Datum der Hochzeit bekannt mit der Auflage, dass die gesamte Bevölkerung teilzunehmen hat. Indessen gelingt es Vallo, Ojo und dem Professor, ihr Schicksal zu wenden, indem sie das Boot umkippen, auf den Meeresgrund sinken und zu Fuß nach Cobra zurückmarschieren, den Kopf zum Atmen in der Luftblase des umgedrehten Bootes. Nachdem sie auf der Insel angekommen sind und sich dort der erneuten Gefangennahme durch die Wachen entziehen können, schließen sie sich den Rebellen an. Sie erfahren von der bevorstehenden Hochzeit. Vallo möchte Consuelo retten, aber das ist nur mit Hilfe der Bevölkerung möglich. Unter Leitung des Professors werden neuartige Waffen gebaut und deren Bedienung trainiert: Nitroglycerinbomben, Panzer, Flammenwerfer, ein U-Boot und ein Heißluftballon. Am Tage der Hochzeit greifen die Einwohner Grudas Soldaten an. Gruda gelingt die Flucht auf sein ursprüngliches Schiff mit Consuelo als Geisel. Vallo und Ojo folgen mit dem Heißluftballon. Sie machen ihr altes Schiff ausfindig, befreien die gefangenen Piraten und folgen dann Grudas Schiff. Indem sie unter dem Kiel von Grudas Fregatte durchtauchen, können sie die Soldaten überraschen. Sie entern das Schiff und besiegen die Soldaten, wobei Gruda von Vallo getötet wird. Schließlich kommen Consuelo und Vallo zusammen.

Andre Schneider