Die Hochzeits-Crasher

Wedding Crashers comedy, romance
Kinostart
15.07.2005
Produktionsland
USA
Genre
Spache
English
IMDB
7 (308900 Stimmen)
Metascore
64
76 %
Cover: Die Hochzeits-Crasher
Die beiden Scheidungsmediatoren John Beckwith und Jeremy Grey sind Hochzeits-Crasher: Sie nehmen als ungeladene Gäste an Hochzeiten teil und versuchen dabei, während der Feierlichkeiten Single-Frauen abzuschleppen, was ihnen meistens auch gelingt. Bei John kommen leichte Zweifel auf, ob dieser Lebensstil der richtige für ihn ist. Jeremy verwirft diese Zweifel und überredet John dazu, zur Hochzeit einer der Töchter des US-Finanzministers William Cleary zu gehen. So schmuggeln sich die Freunde auf diese Hochzeit ein. Dort bandeln sie mit den beiden anderen Töchtern Clearys an: John mit Claire und Jeremy mit Gloria. Nachdem sich letztere am Strand vergnügt haben, verrät Gloria Jeremy, dass sie noch Jungfrau war, und zeigt sich fortan als sehr anhänglich. Gloria ist auch diejenige, die ihren Vater überredet, die angeblichen Risikokapital-Anleger John und Jeremy auf die Privatfeier einzuladen. Dort kommen sich, nach einem kurzen Intermezzo durch die Mutter, John und Claire immer näher, während Jeremy sowohl von der nymphomanischen Gloria als auch vom schwulen Sohn der Familie, Todd, bedrängt wird. Das gute Verhältnis von John und Claire weckt den Argwohn von Claires Verlobtem Zachary, den John zuvor bereits mit einer Überdosis Augentropfen lahmgelegt hatte, und Zachary lässt Nachforschungen anstellen. Gloria gesteht Jeremy, sie habe nur gesagt, dass sie noch Jungfrau gewesen war, weil „die Männer es ja hören wollen“. Zachary eröffnet schließlich der versammelten Gesellschaft, dass sie alle von John und Jeremy belogen und getäuscht wurden. Claire, offensichtlich enttäuscht, wendet sich daraufhin von John ab, ohne ihm eine Gelegenheit zu geben, sich zu rechtfertigen. Anschließend müssen John und Jeremy das Grundstück verlassen.

Sechs Monate sind vergangen. Jeremy hat mit den Ereignissen nach außen hin abgeschlossen, trifft sich aber in Wirklichkeit immer noch heimlich mit Gloria. John hingegen hat die Sache noch nicht überwunden, er liebt Claire immer noch. Diese, mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckend, scheint sich ebenfalls noch zu John hingezogen zu fühlen. Außerdem entdeckt sie immer mehr unangenehme Charakterzüge an ihrem Verlobten Zachary. John plant, sich mit Jeremys Unterstützung in die Verlobungsfeier von Claire und Zachary einzuschmuggeln und ihr seine Liebe zu gestehen. Da Jeremy jedoch nicht auftaucht, beschließt John, sein Vorhaben alleine durchzuführen. Noch bevor er es in den Festsaal schafft, wird er von Zachary und seinen Freunden abgefangen und verprügelt. Enttäuscht darüber, dass sein Freund ihn im Stich gelassen hat, macht er sich auf zu Jeremys Wohnung. Dort entdeckt er ihn in den Armen von Gloria. John beendet nach diesem Vertrauensbruch die Freundschaft zu Jeremy.

Während Jeremy seine Hochzeit mit Gloria plant, verwahrlost John immer mehr. Eines Tages macht er sich zum „Guru“ des Hochzeits-Crashen, Chazz, auf. Dieser hat sich inzwischen auf Begräbnisse spezialisiert und nimmt John zu einer Beerdigung mit, um dort Frauen abzuschleppen. Dabei wird John klar, dass er nicht wie Chazz enden will. So macht er sich auf zu Jeremys Hochzeit, zu der er als Trauzeuge eingeladen ist. Während der Zeremonie gesteht er vorne am Altar Claire, die ihrerseits Trauzeugin ihrer Schwester Gloria ist, seine Liebe. Claire, die endlich erkennt, wen sie wirklich liebt, entscheidet sich für John. Zachary, der dies nicht hinnehmen und sich auf John stürzen will, wird von Jeremy mit einem Fausthieb aufgehalten.

Nach der Hochzeit fahren John, Claire, Jeremy und Gloria mit dem Auto davon. Als John fragt, was sie nun machen wollen, antwortet Jeremy, dass die Hochzeit eines japanischen Paares in der Nähe stattfindet. Claire schlägt vor, dort als Gesangstruppe aufzukreuzen.

Andre Schneider