Stirb langsam 4.0

Live Free or Die Hard action, adventure, thriller
Kinostart 27.06.2007
Schauspieler Bruce Willis, Justin Long, Timothy Olyphant, Cliff Curtis, Maggie Q, Mary Elizabeth Winstead, Kevin Smith, Yancey Arias, Christina Chang, Yorgo Constantine, Andrew Friedman, Sung Kang, Matt O'Leary, Cyril Raffaelli, Jonathan Sadowski, Zeljko Ivanek, Jake McDorman, Rosemary Knower, Gerald Downey, Allen Maldonado, Jim Cantafio, Chris Ellis, Tim De Zarn, Nadine Ellis, Nick Jaine, Tim Russ, Rick Cramer, Diana Gettinger, Bruce Allen Dawson, Liam Ferguson, Aaron Michael Lacey, Patrick Michael Strange, Chris Palermo, Regina McKee Redwing, Tony Colitti, Kurt David Anderson, Ethan Flower, Joe Gerety, Edward James Gage, David Walrod, Edoardo Costa, John Reha, Vito Pietanza, Dennis Depew, Howard Tyrone Ferguson, John Lacy, Melissa Knowles, Matthew Bowen, John Doty, Timothy 'TJ' James Driscoll, Katherine Hoskins Mackey, Susan Murphy Kiskis, Jonathan Lane, Neal McNeil, Michael Molthen, Chris O'Brocki, Manny Oliverez, Norman Outlaw, Christopher Phillips, Lil Rhee, Tom Townsend, Tim W. Walker, Stephen Zaleski
Produktionsland USA, UK
Genre Abenteuer, Action, Thriller
Regie Len Wiseman
Produktion Michael Fottrell
Drehbuch Roderick Thorp, Mark Bomback, Doug Richardson
IMDB 7.2 (362349 Stimmen) Metascore 69
Tomato Tomato 0%     Rating: 0/5     0 Reviews
Cover: Stirb langsam 4.0
Washington, D.C. sowie der gesamte Osten der Vereinigten Staaten werden von einer neuen Art von Terrorismus bedroht: Eine Gruppe um den in Ungnade gefallenen Pentagon-Sicherheitsexperten Thomas Gabriel bringt zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli alle Computernetzwerke des Landes unter ihre Kontrolle und so die Infrastruktur – Transportwesen, Kommunikation, Strom – fast vollständig zum Erliegen. Damit wird ein Fire-Sale ausgelöst.

John McClane soll zunächst – nach dem Angriff auf das FBI-Netzwerk – nur den Hacker Matthew Farrell abholen und zum Verhör bringen. Noch in dessen Wohnung wird versucht, Farrell zu töten, und nur mit McClanes Hilfe kann er entkommen. Es stellt sich heraus, dass Farrell und sieben weitere Hacker für Thomas Gabriel unter dem Vorwand, ein neuartiges Sicherheitssystem zu testen, den Zugriff auf das gesamte östliche Netzwerk der Vereinigten Staaten ermöglicht haben. Den Gefolgsleuten von Gabriel gelingt es, bis auf Farrell alle anderen Hacker zu töten.

Als McClane klar wird, dass Gabriel geschickt die Standardmechanismen der von ihm angegriffenen Behörden nutzt, um sie mit sich selbst zu beschäftigen, nimmt er das Heft in die Hand und jagt gemeinsam mit Farrell die Verbrecherbande.

Der Fire-Sale ist ein Hilfsmittel, mit dem Gabriel versucht, sämtliche Finanzdaten der Vereinigten Staaten zu stehlen, die nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 in einer getarnten NSA-Außenstelle gesichert wurden. Mit Hilfe des Hackers Warlock erfahren McClane und Farrell davon und machen sich auf den Weg, Gabriel aufzuhalten.

Nachdem McClane fast die Hälfte aller Gegenspieler ausgeschaltet hat, wird seine Tochter von Gabriel entführt und als Druckmittel gefangen gehalten. Farrell wird ebenfalls gefangen genommen, kann jedoch vorher alle Daten, die Gabriel in seinen Besitz gebracht hat, verschlüsseln. Mit Farrell und Lucy McClane als Geiseln flieht Gabriel. Nach einer umfangreichen Verfolgungsjagd, während der McClane mit einem Truck vor einem F-35B-Kampfjet zu flüchten versucht, gelingt es ihm, alle Verbrecher, zuletzt auch Thomas Gabriel, unschädlich zu machen. Seine Tochter und Farrell überleben ebenfalls und beginnen sich, sehr zu McClanes Ärger, füreinander zu interessieren.


Quelle: Wikipedia - Stirb langsam 4.0


Andre Schneider