Die Jones - Spione von nebenan

Keeping Up with the Joneses action, comedy
Kinostart
21.10.2016
Produktionsland
USA
Genre
Spache
English, Hebrew, Mandarin
Drehbuch
IMDB
5.9 (55364 Stimmen)
Metascore
34
20 %
Cover: Die Jones - Spione von nebenan
Jeff Gaffney arbeitet in der Personalabteilung der Firma MBI, die Zulieferer für das amerikanische Verteidigungsministerium ist. Gegenüber von seinem Haus in der Vorstadt, das er mit seiner Frau Karen und seinen zwei Kindern bewohnt, bietet die Maklerin Meg ein Haus zum Verkauf an. Kurz darauf lernen sie ihre neuen Nachbarn, das Paar Tim und Natalie Jones kennen, die jede Lebenslage perfekt meistern. Karen misstraut dem allzu perfekten Paar, und als sie in einem Geschenk ihrer Nachbarn eine Wanze in ihrem Haus findet, ist für sie klar, dass mit den Jones irgendetwas nicht stimmt.

Karen und Jeff dringen in das Haus der Jones ein und stellen fest, dass sie und Jeffs Arbeitskollegen ausspioniert werden. Jeff und Karen setzen Carl, den Sicherheitschef von Jeffs Firma, davon in Kenntnis. Als sie sich mit ihm treffen, wird dieser von einem Heckenschützen getötet. Jeff und Karen werden ebenfalls beschossen, erhalten jedoch unerwartet Hilfe von den Jones, die ihnen schließlich eröffnen, dass sie als Spione für die Regierung arbeiten. Sie haben den Auftrag, die Mitarbeiter von Jeffs Firma zu überwachen, da einer von diesen geheime Daten an einen internationalen Waffenhändler namens „Skorpion“ weitergibt.

Kurze Zeit später finden sie heraus, dass die Freunde der Gaffneys – der MBI-Raketeningenieur Dan und seine Frau Meg, die Maklerin – über Jeffs Computer Kontakt mit dem Skorpion hatten und einen Mikrochips von MBI an ihn verkaufen wollen. Die beiden Verräter werden von den Jones überwältigt, und Jeff und Karen treffen sich stellen sich als Lockvögel zur Verfügung, um mit dem Skorpion die vereinbarte Übergabe der Mikrochips abzuwickeln. Der Skorpion ist ein ehemaliger MBI-Angestellter namens Bruce Springstine. Er erkennt Jeff und lässt seine Tarnung auffliegen. Die Jones greifen ein, der Skorpion und seine Handlanger werden getötet.

Mehrere Monate später treffen die Gaffneys während ihres Urlaubs in einem Café in Marrakesch, Marokko, zufällig wieder auf die Jones. Diese beobachteten allerdings dort ihre Zielpersonen. In diesem Moment werden sie von vier Männern attackiert, woraufhin eine Schießerei zwischen den Jones und den Männern ausbricht. Während sie unter dem Cafétisch in Deckung gehen, gesteht Jeff seiner Frau, wie sehr er das alles vermisst hat.

Andre Schneider