Plattfuß am Nil
Der Araber Omar Hakim gibt der Polizei von Neapel einen Tipp, durch den es Kommissar Rizzo gelingt, ein entführtes Mädchen zu befreien. Es handelt sich um Connie, die Nichte des Ölmillionärs Lee G. Burns. Dieser bietet Rizzo daraufhin eine gut bezahlte Stelle als Sicherheitsmann an. Rizzo lehnt zunächst ab, doch wenig später wird Omar ermordet und der Käferforscher Professor Cerullo entführt. Dieser hatte behauptet, eine Entdeckung gemacht zu haben, die für Burns von großem Interesse sei.
Originalname Piedone d'Egitto Starttermin  01.03.1980 Genre Action, Drama, Komödie, Krimi
Regie Steno
Schauspieler Bud Spencer, Enzo Cannavale, Angelo Infanti, Cinzia Monreale, Karl-Otto Alberty, Robert Loggia, Leopoldo Trieste, Venantino Venantini, Giovanni Cianfriglia, Osiride Pevarello
Rating Score 44.25 IMDB 6.2 (2723 Stimmen) Google 95
Plattfuß in Afrika
Rizzo trifft sich am Hafen von Neapel mit einem Afrikaner, der ihm brisante Informationen über eine Rauschgiftschmugglerbande beschaffen will. Doch der Informant wird vor den Augen Rizzos aus dem Hinterhalt niedergeschossen. Rizzo erhält von ihm dennoch die Information, dass Diamantenhändler aus Südafrika in Drogengeschäfte verwickelt sind. Außerdem erfährt Rizzo, dass der Informant in Johannesburg einen kleinen Sohn hat. Rizzo fliegt daraufhin nach Südafrika.
Originalname Piedone l'africano Starttermin  22.03.1978 Genre Action, Drama, Komödie, Krimi
Regie Steno
Schauspieler Bud Spencer, Dagmar Lassander, Werner Pochath, Enzo Cannavale, Joe Stewardson, Baldwyn Dakile, Giovanni Cianfriglia, Carel Trichardt, Desmond Thompson, Antonio Allocca
Rating Score 44.71 IMDB 6.3 (2995 Stimmen) Google 94
Sie nannten ihn Plattfuß
Joe, ein amerikanischer Seemann, randaliert unter Drogeneinfluss mit einer Waffe auf einem Hochhausdach mitten in Neapel. Als Joe von Scharfschützen erschossen werden soll, erscheint Kommissar Rizzo. Er hält seine Kollegen davon ab, den Mann zu erschießen und steigt selbst auf das Dach. Dort gelingt es ihm mit Mühe, den Seemann zu überwältigen. Nach einem Gespräch unter vier Augen nimmt der Kriminalkommissar dem Marinesoldaten noch weitere Betäubungsmittel ab, verspricht ihm aber eine mildere Haftstrafe, sofern er sich ohne weitere Gegenwehr festnehmen lässt. Man einigt sich später auf "Sonnenstich" als Ursache für den Ausraster.
Originalname Piedone lo sbirro Starttermin  01.04.1975 Genre Action, Drama, Komödie, Krimi
Regie Steno
Schauspieler Bud Spencer, Adalberto Maria Merli, Juliette Mayniel, Enzo Cannavale, Angelo Infanti, Jho Jhenkins, Carla Mancini, Alessandro Perrella, Nino Vingelli, Vittorio Duse
Rating Score 47.51 IMDB 6.8 (2994 Stimmen) Google 94
Sie nannten ihn Mücke
Mücke ist ein italienischer Fischer und ehemaliger American-Football-Profispieler, dessen Boot durch das Sehrohr eines amerikanischen U-Bootes beschädigt wird. Bis sein Boot repariert wird, ist Mücke zunächst einmal arbeitslos und verbringt seine Zeit in Porto di Livorno (an der Küste der Toskana), wo er auf eine neue Thompson-Einspritzdüse wartet. Diese Düse kann ihm nur durch die lokale Militärgarnison Camp Darby der Amerikaner beschafft werden. Dort wird er aber von Sergeant Kempfer erkannt, der Mücke seinen Rückzug vom Sport übel nimmt und deswegen die Herausgabe der Düse verweigert.
Originalname Lo chiamavano Bulldozer Starttermin  05.10.1978 Genre Action, Komödie, Sport
Regie Michele Lupo
Schauspieler Bud Spencer, Raimund Harmstorf, Ottaviano Dell'Acqua, Enzo Santaniello, Marco Stefanelli, Reinhard Kolldehoff, Nando Paone, Joe Bugner, Luigi Bonos, Renato Chiantoni
Rating Score 47.73 IMDB 6.8 (4671 Stimmen) Google 96
Mein Name ist Nobody
Im amerikanischen Südwesten hat sich der alternde Revolverheld Jack Beauregard viele Feinde gemacht. Zur Handlungszeit (1899) will er sich ohne großes Aufsehen nach Europa einschiffen, um sich dort zur Ruhe zu setzen. Während er noch den Nachstellungen seiner Feinde, die ihn nicht so einfach gehen lassen wollen, geschickt ausweicht, trifft er auf das schräge Schlitzohr Nobody, einen seiner größten Bewunderer. Nobody ist fest dazu entschlossen, seinem Idol einen fulminanten, historischen Abgang zu verschaffen, und arrangiert gekonnt dessen Konfrontation mit der „Wilden Horde“, einer kampfstarken Bande aus 150 Gesetzlosen.
Originalname Il Mio nome è Nessuno Starttermin  17.07.1974 Genre Komödie, Western
Regie Tonino Valerii
Schauspieler Terence Hill, Henry Fonda, Jean Martin, R.G. Armstrong, Leo Gordon, Steve Kanaly, Geoffrey Lewis, Piero Lulli, Mario Brega, Marc Mazza
Rating Score 77.94 IMDB 7.5 (22203 Stimmen) Metascore 68 Google 91 Tomatoes 100%
Der Schwarze Falke
Der Film erzählt die jahrelange Odyssee des Ethan Edwards, der aus dem Sezessionskrieg zurückkehrt und bei seinem Bruder Aaron und dessen Frau Martha hereinschaut. Was Ethan seit Kriegsende – der Krieg ist seit drei Jahren vorbei – getan hat, kann man nur vermuten, nach Meinung des Anführers der Texas Rangers könnten viele Steckbriefe auf ihn passen. Er drückt seinem Bruder Aaron frisch geprägte Goldstücke in die Hand mit den Worten: „Ich werde euch nicht auf der Tasche liegen.“
Originalname The Searchers Starttermin  26.05.1956 Genre Abenteuer, Drama, Western
Regie John Ford
Schauspieler John Wayne, Jeffrey Hunter, Vera Miles, Ward Bond, Natalie Wood, John Qualen, Harry Carey Jr., Antonio Moreno, Patrick Wayne, Lana Wood
Rating Score 54.07 IMDB 8 (68518 Stimmen) Google 84
Ein Gespenst auf Freiersfüssen
London um die Wende zum 20. Jahrhundert: Die junge Witwe Lucy Muir und ihre kleine Tochter leben nach dem Tod ihres Mannes bei dessen Mutter und seiner Schwester. Lucy leidet jedoch unter dem Zusammenleben, sodass sie sich entschließt, an die Küste zu ziehen und ein eigenständiges Leben zu führen. In dem kleinen Städtchen Whitecliff-by-the-Sea mietet sie die Villa „Gull Cottage“ direkt an der Steilküste, deren früherer Eigentümer Selbstmord begangen haben soll. Der Makler will Lucy von der Wahl dieses zu einem besonders niedrigen Mietzins angebotenen Hauses abbringen, doch Mrs. Muir ist wegen der niedrigen Miete und des maritimen Ambientes bereit, auch ein mögliches Spukhaus in Kauf zu nehmen. Mit ihrer achtjährigen Tochter Anna und der Haushälterin Martha zieht sie noch am selben Tag ein.
Originalname The Ghost and Mrs. Muir Starttermin  08.08.1947 Genre Drama, Fantasy, Komödie, Liebe, Mystery, Thriller
Regie Joseph L. Mankiewicz
Schauspieler Gene Tierney, Rex Harrison, George Sanders, Edna Best, Anna Lee, Natalie Wood, Isobel Elsom, Vanessa Brown, Robert Coote, Victoria Horne
Rating Score 73.88 IMDB 7.9 (14807 Stimmen) Google 92 Tomatoes 100%
Lucky Luke
Als Siedler mitten in der Wüste bei ihrer Suche nach einem geeigneten Stück Land ein Gänseblümchen finden, werten sie dies als Zeichen und beschließen, sich dort anzusiedeln und die Stadt Daisy Town zu gründen. Lucky Luke wird dort Sheriff, nachdem viele Vorgänger bereits mit einem Schuss ins Herz starben und befreit die Stadt von den vier Dalton-Brüdern, welche die Menschen immer wieder unterdrückt hatten. Lucky Luke geht eine Beziehung mit der attraktiven Sängerin Lotta ein.
Originalname Lucky Luke Starttermin  04.07.1991 Genre Komödie, Western
Regie Terence Hill
Schauspieler Terence Hill, Nancy Morgan, Fritz Sperberg, Dominic Barto, Bo Greigh, Arsenio 'Sonny' Trinidad, Mark Hardwick, Neil Summers, Ron Carey, Buff Douthitt
Rating Score 38.05 IMDB 5.2 (3487 Stimmen) Google 89
Der Sizilianer
Der Sizilianer Rosario Rao zieht mit seinen beiden Söhnen auf der Suche nach Arbeit nach Oberitalien. Bei einem Besuch eines Fußballspiels im Turiner Fußballstadion wird unmittelbar neben ihm ein Mann erschossen. Der unschuldige Rao wird festgenommen und im anschließenden Prozess als Sündenbock zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, nachdem von dem Mafioso Fridda bestochene Zeugen ihn belastet hatten. Raos 13-jähriger Sohn Mino glaubt an die Unschuld seines Vaters und versucht auf eigene Faust die wahren Täter zu finden, wobei er von Rechtsanwalt Mancuso und einer Prostituierten unterstützt wird. Sie treffen jedoch auf eine Mauer des Schweigens. Zunächst kommt die Prostituierte, angeblich durch einen Unfall, bei einem Sturz durch ein Fenster ums Leben. Als Mino dem Syndikat zu nahe kommt, wird er überfallen und brutal zusammengeschlagen.
Originalname Torino nera Starttermin  28.09.1972 Genre Drama, Krimi
Regie Carlo Lizzani
Schauspieler Marcel Bozzuffi, Bud Spencer, Françoise Fabian, Guido Leontini, Vittorio Duse, Nicola Di Bari, Andrea Balestri, Domenico Santoro, María Baxa, Saro Urzì
Rating Score 42.4 IMDB 6 (265 Stimmen) Google 88
Eine Faust geht nach Westen
Buddy und der Indianer „Donnernder Adler“, auch „Adlerauge“ genannt, sichern sich zur Zeit des Wilden Westens ihr Überleben vor allem dadurch, dass sie andere Leute bestehlen, betrügen, ausrauben und übervorteilen. „Adlerauge“ fühlt sich Buddy sehr verbunden und bezeichnet ihn als Blutsbruder, weil der ihm mit Hilfe einer Bluttransfusion das Leben gerettet hat. Buddy dagegen ist von der Gesellschaft des Indianers genervt, da er ihn regelmäßig aus der Gefangenschaft befreien muss. Mit einer derartigen Befreiungsaktion startet auch der Film. Buddy beschließt daraufhin, alleine weiterzuziehen. Er lässt „Adlerauge“ an einem Bahnhof zurück und fährt mit dem Zug davon.
Originalname Occhio alla penna Starttermin  06.03.1981 Genre Komödie, Western
Regie Michele Lupo
Schauspieler Bud Spencer, Joe Bugner, Piero Trombetta, Carlo Reali, Sara Franchetti, Renato Scarpa, Riccardo Pizzuti, Andrea Heuer, Amidou, Marilda Donà
Rating Score 46.59 IMDB 6.6 (2719 Stimmen) Google 96
Vier für ein Ave Maria
Die Handlung setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus Gott vergibt… Django nie! ein. Cat Stevens und Hutch Bessy sind auf dem Weg nach El Paso, um die Kopfgeldprämie, die auf den Verbrecher Bill San Antonio ausgesetzt war, und die Belohnung für die Wiederbeschaffung der gestohlenen 300.000 Dollar zu kassieren. Bevor San Antonio starb, erzählte er Cat, dass es in der Stadt einen Banker namens Harold gibt, mit dem er gemeinsame Sache machte. Diesem statten die beiden einen Besuch ab und bringen ihn dazu, einen Scheck mit einer beträchtlichen Summe zu unterschreiben.
Originalname I Quattro dell'Ave Maria Starttermin  03.09.1969 Genre Komödie, Western
Regie Giuseppe Colizzi
Schauspieler Eli Wallach, Terence Hill, Brock Peters, Kevin McCarthy, Bud Spencer, Livio Lorenzon, Steffen Zacharias, Remo Capitani, Bruno Corazzari, Dante Cleri
Rating Score 46.46 IMDB 6.7 (3759 Stimmen) Google 89
Gott vergibt - Django nie!
Ein Zug fährt in einen Bahnhof ein. Alle Passagiere außer einem, der im Sterben liegt, sind tot. Der Zug hat neben den Passagieren noch 300.000 Dollar in Goldmünzen transportiert, die offensichtlich von jemandem geraubt wurden. Durch die Aussage des einen Passagiers, der letztendlich ebenfalls verstirbt, kann Versicherungsagent Hutch „Dan“ Bessy den Tathergang rekonstruieren. Für die Aufklärung benötigt er aber die Hilfe seines alten Freundes und Glücksspielers Cat „Django“ Stevens. Dan erklärt Django, dass der Überfall sehr professionell stattfand und der Einzige, der zu so etwas fähig wäre, ein Verbrecher namens Bill San Antonio ist. Django glaubt Dan zunächst kein Wort, da er San Antonio vor geraumer Zeit in einem Duell erschossen hat, lässt aber in der Nacht einige Ereignisse von damals Revue passieren und kommt zum Schluss, dass er seinen Tod vielleicht nur vorgetäuscht hat.
Originalname Dio perdonaIo no! Starttermin  01.05.1969 Genre Western
Regie Giuseppe Colizzi
Schauspieler Terence Hill, Bud Spencer, Frank Wolff, José Manuel Martín, Frank Brana, Antonietta Fiorito, Francisco Sanz, Franco Gulà, José Canalejas, Bruno Ariè
Rating Score 44.98 IMDB 6.4 (3890 Stimmen) Google 91
Hügel der blutigen Stiefel
Auf der Flucht vor der Finch-Bande wird Cat Stevens verwundet. Er sucht Unterschlupf bei einem fahrenden Zirkus. Die Artisten helfen Cat, locken damit aber Finchs Männer an. Der Artist Thomas schwört Rache, nachdem die Bande seinen Partner Joe getötet hat, und schließt sich Cat an. Cat treiben aber andere Motive an. Sein Freund Sharp, der in dem kleinen Goldgräberstädtchen Kingstonville wohnt, erzählte ihm von den korrupten Machenschaften des Bürgermeisters und seiner Banditen.
Originalname La Collina degli stivali Starttermin  20.12.1969 Genre Komödie, Western
Regie Giuseppe Colizzi
Schauspieler Terence Hill, Bud Spencer, Woody Strode, Eduardo Ciannelli, George Eastman, Glauco Onorato, Alberto Dell'Acqua, Nazzareno Zamperla, Victor Buono, Lionel Stander
Rating Score 40.55 IMDB 5.7 (2960 Stimmen) Google 86
Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle
Die Piloten Plata und Salud fliegen in Südamerika alte Flugzeuge absichtlich zu Bruch, da Saluds Bruder seinen Lebensunterhalt durch Versicherungsbetrug erwirtschaftet. Bei einem dieser Flüge müssen sie jedoch ungeplant im Dschungel notlanden, wo sie auf Smaragdschürfer treffen und sich mit dem alten, verschrobenen Matto anfreunden. Dieser erzählt ihnen von einer reichen Smaragd-Ader, die er gefunden habe, was sie ihm jedoch nicht glauben.
Originalname Più forte, ragazzi! Starttermin  01.06.1973 Genre Abenteuer, Action, Komödie
Regie Giuseppe Colizzi
Schauspieler Terence Hill, Bud Spencer, Reinhard Kolldehoff, Riccardo Pizzuti, Cyril Cusack, Alexander Allerson, Antoine Saint-John, Carlos Munoz, Marcello Verziera, Sergio Bruzzichini
Rating Score 47.75 IMDB 6.8 (6065 Stimmen) Google 96
Zwei Asse trumpfen auf
Alan hat Wettschulden und muss vor seinen Gläubigern fliehen. Mit einer Schatzkarte, die er von seinem Onkel Brady bekommen hat, versteckt er sich auf dem Schiff des Skippers Charlie, der zu einer Werbefahrt aufbricht. Dieser erwischt den blinden Passagier, will ihn zuerst im Ozean aussetzen, zwingt ihn aber dann zur Arbeit an Bord. Alan nutzt dies, um heimlich die Kompasse zu manipulieren und den Kurs zu verändern, so dass sie die Insel Pongo Pongo ansteuern, auf der sich der Schatz befinden soll. Nach einem Handgemenge fallen beide ins Meer und müssen sich auf die Insel retten.
Originalname Chi trova un amico trova un tesoro Starttermin  01.12.1981 Genre Abenteuer, Action, Komödie
Regie Sergio Corbucci
Schauspieler Terence Hill, Bud Spencer, John Fujioka, Sal Borgese, Salvatore Basile, Giovanni Cianfriglia, Ottaviano Dell'Acqua, Roberto Messina, Riccardo Pizzuti, Claudio Ruffini
Rating Score 50.03 IMDB 7.2 (9857 Stimmen) Google 96
Vier Fäuste gegen Rio
Die beiden milliardenschweren brasilianischen Vettern Bastiano und Antonio Coimbra wollen ein Riesengeschäft abschließen, allerdings müssen sie deswegen um ihr Leben fürchten, da die Konkurrenz anscheinend auch vor Mord nicht zurückschreckt. Deshalb lassen sie sich von einer Doppelgänger-Agentur in New York zwei Doubles aus den USA suchen: den Stuntman Elliot Vance und den Kleinkriminellen und Jazz-Saxophonisten Greg Wonder. Diese nehmen den Auftrag für je eine Million Dollar an. Sie vereinbaren, dass jeder noch eine halbe Million Dollar zusätzlich erhält, sollten sie den Urheber der Anschläge identifizieren.
Originalname Non c'è due senza quattro Starttermin  16.11.1984 Genre Action, Komödie
Regie Enzo Barboni
Schauspieler Terence Hill, Bud Spencer, April Clough, Dary Reis, Nello Pazzafini, Sergio Smacchi, Franco Ukmar, Harold Bergman, C.V. Wood Jr., José Van de Kamp
Rating Score 50.02 IMDB 7.2 (8548 Stimmen) Google 96
Vier Fliegen auf grauem Samt
Italien in den 1970er Jahren. Der junge Schlagzeuger einer Rockband, Roberto Tobias, fühlt sich seit einer Woche von einem Unbekannten beschattet. Eines Abends bemerkt der genervte Musiker die Gegenwart seines vermeintlichen Observierers, dem er in ein nahezu menschenleeres Theater folgt, wo er ihn schließlich zur Rede stellt. Daraufhin kommt es zu Handgreiflichkeiten, in deren Verlauf der schwarzgekleidete Fremde ein präpariertes Messer zückt. Roberto rammt dem Mann, von dem er sich verfolgt fühlt, versehentlich die Scheinwaffe in den Leib, woraufhin der Getroffene nach einem Sturz bewegungslos liegen bleibt. Das Opfer namens Carlo Marosi ist augenscheinlich tot, erfreut sich jedoch – von Roberto unbemerkt – bester Gesundheit.
Originalname 4 mosche di velluto grigio Starttermin  25.08.1972 Genre Krimi, Mystery, Thriller
Regie Dario Argento
Schauspieler Michael Brandon, Mimsy Farmer, Jean-Pierre Marielle, Bud Spencer, Aldo Bufi Landi, Calisto Calisti, Marisa Fabbri, Oreste Lionello, Corrado Olmi, Laura Troschel
Rating Score 60.05 IMDB 6.7 (6892 Stimmen) Google 91 Tomatoes 67%
Nobody ist der Größte
Die Helden der Handlung sind der Revolverheld Nobody, sein Kumpan „Lokomotive“ Bill und dessen Freundin Lucy. Major Cabot, der Kommandant des örtlichen Forts, ist als Indianerfeind bekannt. Besonders „Lokomotive“, der aber seine eigene Indianerabstammung vor Nobody abstreitet, würde am liebsten mit einer eigenen Miliz den Indianern Gerechtigkeit verschaffen. Eine angesetzte Untersuchung durch Colonel Pembroke findet nicht statt, da dieser vorab ermordet wird. Daraufhin schlüpft „Lokomotive“ in die Rolle des toten Colonels, Lucy gibt sich als dessen Tochter Clementine aus. So wollen sie die vom Major unterschlagenen 300.000 $ Entwicklungshilfe, die für die Indianer gedacht waren, aus dem Fort stehlen. Eingeweiht sind zudem Nobody und ein lokaler Outlaw namens Jacky Roll.
Originalname Un Genio, due compari, un pollo Starttermin  19.12.1975 Genre Komödie, Western
Regie Damiano Damiani, Sergio Leone
Schauspieler Terence Hill, Miou-Miou, Robert Charlebois, Patrick McGoohan, Raimund Harmstorf, Piero Vida, Rik Battaglia, Mario Brega, Jean Martin, Klaus Kinski
Rating Score 44.99 IMDB 6.4 (4769 Stimmen) Google 91
Verflucht, verdammt und Halleluja
Der junge englische Adlige Joe Moore kommt in den Wilden Westen. Dort schließt er sich auf Wunsch seines verstorbenen Vaters dessen alten Freunden, den Postkutschenräubern „Monkey“, „Prediger“ (im Film oft Holy genannt) und „Bull“ an. Diese hatte sein Vater kennengelernt, nachdem er aufgrund einer Frauengeschichte und daraus entstehenden Konflikten mit „Vicky von Kent“ (Königin Victoria) England seinerzeit verlassen musste.
Originalname E poi lo chiamarono il magnifico Starttermin  23.08.1973 Genre Action, Komödie, Western
Regie Enzo Barboni
Schauspieler Terence Hill, Gregory Walcott, Yanti Somer, Harry Carey Jr., Enzo Fiermonte, Danika La Loggia, Riccardo Pizzuti, Jean Louis, Sal Borgese, Steffen Zacharias
Rating Score 46.29 IMDB 6.6 (2401 Stimmen) Google 93
Zwei glorreiche Halunken
Der Auftragskiller Sentenza (in der englischen Fassung: Angel Eyes) hat den Auftrag, einen Soldaten namens Jackson zu finden. Ein ehemaliger Kriegskamerad Jacksons sagt Sentenza, dass dieser sich mittlerweile Bill Carson nenne. Sentenza erfährt auch, dass Jackson eine mit Münzen gefüllte Regimentskasse der Südstaatenarmee im Wert von 200.000 Dollar veruntreut habe und deshalb auf der Flucht sei. Der Informant bietet ihm 1000 Dollar dafür, dass er seinen Auftraggeber tötet und nicht ihn. Kaltblütig erschießt Sentenza dennoch den Informanten vor dessen Familie und nimmt die 1000 Dollar.
Originalname Buono, il brutto, il cattivo, Il Starttermin  29.12.1967 Genre Krieg, Western
Regie Sergio Leone
Schauspieler Eli Wallach, Clint Eastwood, Lee Van Cleef, Luigi Pistilli, Rada Rassimov, John Bartha, Livio Lorenzon, Antonio Casale, Benito Stefanelli, Antonio Casas
Rating Score 88.98 IMDB 8.9 (593205 Stimmen) Metascore 90 Google 93 Tomatoes 97%

Andre Schneider