Filme von Thierry Arbogast

Léon ist ein Auftragsmörder, der in New York City in Diensten der Italo-Mafia steht. Er erledigt schwierige Aufträge, die ihm der ältere, berechnende Tony gibt. So schaltet er prompt und zuverlässig eine im Drogenhandel konkurrierende Bande aus, wobei er mehrere Kriminelle umbringt. Doch auch für einen Auftragsmörder wie ihn existieren Regeln, die er als ungeschriebene Gesetze seines Berufsethos versteht: „keine Frauen, keine Kinder“. Privat ist Léon ein einsamer Mensch, ohne Freunde und Familie, mit einer traurigen Vergangenheit. Sein einziger „Freund“, abgesehen von der Vaterfigur Tony, mit dem ihn aber mehr das Geschäftliche verbindet, ist eine Topfpflanze, eine Aglaonema, die wie er „keine Wurzeln hat“.
Originalname
Léon
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 79.97
IMDB: 8.6 (884521 Stimmen)
Metascore: 64
Google: 94
Tomatoes: 72
Der für die Pariser Kriminalpolizei arbeitende Pierre Niémans wird in die abgelegene Universitätsstadt Guernon in den französischen Alpen beordert, wo sich ein Mord ereignet hat. Dort findet er die misshandelte Leiche von Rémy Caillois vor, einem Bibliothekar der Universität. Im 200 km entfernten Sarzac ermittelt gleichzeitig Inspektor Max Kerkerian im Fall einer Schändung eines Grabes: Das Grab der damals 10-jährigen Judith Hérault, die 18 Jahre zuvor, 1982, von einem Lkw überfahren worden war, wurde mit Hakenkreuzen beschmiert. Zudem sind nach einem Einbruch in die örtliche Grundschule in derselben Nacht alle Akten und Bilder über dieses Mädchen verschwunden.
Originalname
Les Rivières pourpres
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 66.3
IMDB: 6.9 (56381 Stimmen)
Metascore: 49
Google: 87
Tomatoes: 68
Der Film handelt von einer US-Mafia-Familie, den Manzonis, die sich im Zeugenschutzprogramm befinden und deswegen unter dem Namen Blake in der Normandie (Nordwestfrankreich) leben. Der FBI-Agent Robert Stansfield steht mit ihnen in Kontakt. Zunächst versucht die Familie eher unauffällig zu leben, verfällt daraufhin aber wieder in ihre alten Gewohnheiten. In der Schule setzen sich Sohn und Tochter mit Prügel gegen Mitschüler zur Wehr. Während sich Giovanni als Schriftsteller tarnt, suchen die Mafiosi, die er hintergangen hat, nach ihm. Ein skrupelloser Killer hat seine Spur in dem vorherigen Wohnort der Familie aufgenommen.
Originalname
The Family
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 54.16
IMDB: 6.3 (97438 Stimmen)
Metascore: 42
Google: 87
Tomatoes: 29
Die 25-jährige US-Studentin Lucy lebt in Taiwan. Ihr Freund Richard, den sie erst kürzlich kennengelernt hat, versucht sie zu überreden, einen Koffer mit ihr unbekanntem Inhalt an den koreanischen Gangsterboss Mr. Jang zu übergeben. Als sie sich weigert, fesselt er sie mit einer Handschelle an den Koffer, der eine neuartige Droge – synthetisches CPH4 – enthält. Die Gangster erschießen Richard außerhalb des Hotels, in dem die Übergabe stattfinden soll. Gegen ihren Willen bringt man Lucy in Jangs Hotelzimmer, wo ihr und drei Männern je ein Paket mit der Droge in den Unterleib implantiert wird. Das CPH4 soll auf diese Weise nach Europa geschmuggelt werden. Einer der Handlanger Jangs erklärt den Bodypackern, dass dessen Verbrecherorganisation umfassendes Wissen über die Verwandten jedes unfreiwilligen Schmugglers habe und dass ein Nichtbefolgen des Auftrags Konsequenzen hätte.
Originalname
Lucy
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 64.85
IMDB: 6.4 (390349 Stimmen)
Metascore: 61
Google: 90
Tomatoes: 66

Andre Schneider