Filme von Henri Decaë

Die 18-jährige Jill lebt mit ihren Eltern in einem noblen Anwesen in Genf. Sie ist wie ihre Freundin Carla Tänzerin, übt Ballett und trifft sich mit ihrem Freund Dick, Carla und deren Mann Fabio Rinaldi zu gemeinsamen Feiern. Dick geht eines Tages nach Paris und Jill entscheidet sich, ihm zu folgen. In Paris erkennt sie, dass sie unzufrieden mit ihrem Leben ist. Weder der Tanz noch die Beziehung zu Dick erfüllen sie, zumal sie Dick nicht liebt. Als er sie bei einer Tanzprobe übermäßig kritisiert, ohrfeigt sie ihn und geht. Sie bleibt aus Trotz in Paris, verdient sich ihr Geld als Fotomodell und kommt schließlich zum Film. Die Kamera liebt sie und Jill steigt innerhalb kürzester Zeit zum Filmstar auf.
Originalname
Vie privée
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 38.67
IMDB: 5.6 (799 Stimmen)
Google: 73
Den Start in seine Ferien hat sich der treuherzig-naive Junggeselle Antoine Maréchal ganz anders vorgestellt. Ehe er mit seinem klapprigen Auto von Paris gen Italien aufbrechen kann, kommt es zu einer Kollision mit dem Straßenkreuzer des Unternehmers Leopold Saroyan. Danach hat Antoines Kleinwagen nur noch Schrottwert. Nach anfänglichen Streitereien lenkt Saroyan, der den Unfall verursacht hat, schließlich ein. Der zwielichtige Direktor einer Import-Export-Firma schenkt Maréchal als Entschädigung nicht nur ein Reiseticket nach Neapel, sondern offeriert ihm auch eine kostenlose Rückfahrtmöglichkeit. Dafür muss Maréchal lediglich ein Luxus-Cabrio der Marke Cadillac nach Bordeaux überführen.
Originalname
Le Corniaud
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 50.41
IMDB: 7.4 (6020 Stimmen)
Google: 89
„Es gibt keine größere Einsamkeit als die eines Samurai, außer vielleicht die eines Tigers im Dschungel.“ Mit diesem fiktiven Zitat aus den Büchern des Bushidō begegnet der Zuschauer Jef Costello, der einsam auf dem Bett in seinem äußerst bescheidenen, spärlich möblierten Appartement liegt. Fast mechanisch kleidet er sich an, setzt den Hut auf und verabschiedet sich von seinem Zimmergenossen, einem Dompfaff im Käfig. Auf der Straße entwendet er routiniert einen unverschlossen geparkten Citroën DS und fährt zu einer abgelegenen Garage, wo ein Mann wortlos die Nummernschilder austauscht und ihm einen Revolver aushändigt.
Originalname
Le Samouraï
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 74.41
IMDB: 8.1 (45336 Stimmen)
Google: 88
Tomatoes: 100
Die sizilianische Familie Manalese betreibt am Canal Saint-Martin in Paris eine Firma für elektronische Spielgeräte und Flipper. Hinter den Kulissen ist sie jedoch in kriminelle Geschäfte verstrickt. Familienpatriarch fortgeschrittenen Alters ist Vittorio Manalese, der für die Zukunft seine Rückkehr nach Sizilien als geachteter Bürger plant, von wo er als armer Emigrant in seiner Jugend nach Frankreich kam. Zu seiner Familie gehören seine Frau, drei Söhne samt Ehefrauen und ein kleiner Enkel.
Originalname
Le Clan des Siciliens
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 51.17
IMDB: 7.5 (5690 Stimmen)
Google: 91
Ort der Handlung ist die Glücksspiel- und Amüsierstadt Las Vegas, die Zeit die Gegenwart. Die Tänzerin Fran ist eine Frau mit tiefsitzender Angst, sich an einen Menschen zu binden, der sie verlassen könnte. Vorläufige Balance hat sie in der Affäre mit dem Geschäftsmann Lockwood gefunden, der nicht von ihr lassen kann, aber auch nicht bereit ist, sich für sie scheiden zu lassen. Dieses Arrangement gerät in Gefahr, als Fran dem Barpianisten Joe Grady begegnet, einem zwanghaften Spieler, dessen naive Emotionalität und Zuneigung sie jedoch anzieht. Sie geht mit ihm ins Bett und lässt ihn schließlich sogar in ihre Wohnung einziehen, einigt sich mit ihm jedoch darauf, dass außer Sex nichts zwischen ihnen sein soll.
Originalname
The only Game in Town
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 46.92
IMDB: 5.7 (849 Stimmen)
Google: 88
Tomatoes: 31
Drehbuchautor Antoine Brisebard „erschießt“ gerade seinen Anwalt und Freund Adrien, als das Hausmädchen Mathilde hereinplatzt und wegen der Dramatik der Situation in Ohnmacht fällt. Tatsächlich übt Brisebard jedoch nur eine Szene für einen neuen Krimi ein – so hat er es zumindest seinem Freund Adrien erzählt. In Wirklichkeit wird Antoine Brisebard jedoch von einem gewissen Monsieur Jo erpresst und will sich durch dessen Ermordung aus der Zwickmühle befreien. Als er am selben Abend dem vermeintlichen Erpresser gegenübersteht, bringt er es jedoch nicht über das Herz, den Mann zu erschießen. Er wirft stattdessen den Revolver zu Boden, wobei sich ein Schuss löst, der den vermeintlichen Erpresser Jo tödlich trifft.
Originalname
Jo
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 48.95
IMDB: 7.2 (2603 Stimmen)
Google: 86
Drei Leuchtturmwärter werden auf einer Insel von Piraten überfallen. Nur einer, Will Denton, überlebt den von Jonathan Kongre geführten Angriff. Fortan nutzen die Piraten den Leuchtturm, um Schiffe in die Irre zu führen und nach deren Schiffbrüchen zu plündern. Denton, der alles aus einem Unterschlupf beobachtet, kann einen der Passagiere retten. Als Kongre davon Wind bekommt, nimmt er die schöne Arabella als Geisel und will damit Denton herausfordern. Denton und sein neuer Freund Virgilio müssen nun den Piraten das Handwerk legen.
Originalname
The Light on the Edge of the World
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 55.47
IMDB: 6.1 (1204 Stimmen)
Google: 93
Tomatoes: 60

Andre Schneider