Filme mit Elizabeth Taylor

Cynthia
Ort und Zeit der Handlung sind zunächst das Wyandotte College in Michigan und die frühen 1930er Jahre. Louise und Larry sind junge Erstsemester und haben, als sie sich ineinander verlieben, eigentlich noch große Pläne: Louise möchte für ihr Musikstudium nach Wien gehen, und auch Larry zieht es ins Ausland, wo er gern Medizin studieren würde. Sie heiraten, und als Louise bald darauf schwanger wird, gründen sie in Napoleon, Illinois ihren Hausstand. Larry wird nicht Arzt, sondern verdient seinen Lebensunterhalt als Angestellter im örtlichen Haushaltswarenladen. Das Kind, Cynthia, wird geboren und erweist sich als zart und kränklich. Die Träume des Paares von einem Studium im Ausland werden auf Eis gelegt.
Originalname Cynthia Starttermin  29.08.1947 Genre Drama, Komödie
Regie Robert Z. Leonard
Schauspieler Elizabeth Taylor, Mary Astor, Gene Lockhart, Spring Byington, Anna Q. Nilsson, Morris Ankrum, George Murphy, S.Z. Sakall, Jimmy Lydon, Scotty Beckett
Rating Score 42.82 IMDB 6.2 (384 Stimmen) Google 81
Verschwörer
London 1949: Eine junge amerikanische Schönheit, Melinda Greyton, und der schneidige, aber einsame englische Major Michael Curragh verlieben sich ineinander und heiraten. Das Problem ist, dass er ein sowjetischer Spion ist. Als Melinda das Doppelleben ihres Mannes entdeckt und ihn drängt, die Spionagetätigkeit sein zu lassen, fürchten die russischen Auftraggeber, dass Melinda ihnen gefährlich werden könne. Michael soll sie töten, bringt das aber nicht fertig, weil er sie liebt. Seine Auftraggeber erteilen ihm daraufhin den Befehl, Suizid zu begehen. Melinda, die in ihren Gefühlen hin und hergerissen ist, kann dies nicht verhindern, wird vom englischen Geheimdienst, der Michaels Spionagetätigkeit schon seit langem beobachtet, aber aufgefordert, das Spiel ihres Mannes weiterzuspielen.
Originalname Conspirator Starttermin  24.03.1950 Genre Drama, Thriller
Regie Victor Saville
Schauspieler Robert Taylor, Elizabeth Taylor, Robert Flemyng, Harold Warrender, Honor Blackman, Marjorie Fielding, Thora Hird, Wilfrid Hyde-White, Marie Ney, Jack Allen
Rating Score 42.07 IMDB 6.1 (756 Stimmen) Google 79
Ein Platz an der Sonne
George Eastman reist aus Chicago nach New York, um in der Fabrik seines Onkels Charles einen Arbeitsplatz anzutreten. Dort lernt er die junge Arbeiterin Alice Tripp kennen und beginnt eine Affäre mit ihr. Durch seinen hohen Arbeitseifer wird sein Onkel auf ihn aufmerksam und bietet George eine bessere Stellung an. Auf einer eleganten Dinnerparty lernt er die attraktive wohlhabende Angela Vickers kennen und verliebt sich in sie. George ist überzeugt, über die Verbindung mit Angela seinen „Platz an der Sonne“ gefunden zu haben. Als Alice ihm mitteilt, dass sie schwanger ist, droht der Plan zusammenzubrechen.
Originalname A Place in the Sun Starttermin  11.10.1951 Genre Drama, Liebe
Regie George Stevens
Schauspieler Montgomery Clift, Elizabeth Taylor, Shelley Winters, Anne Revere, Fred Clark, Raymond Burr, Frieda Inescort, John Ridgely, Gertrude Astor, Ralph Dunn
Rating Score 75.93 IMDB 7.8 (19110 Stimmen) Metascore 76 Google 85 Tomatoes 77%
Quo Vadis
Im Jahr 64 nach Christus kehrt der römische Kommandeur Marcus Vinicius mit seinen Truppen siegreich von Britannien nach Rom zurück. Vor den Toren der Stadt erreicht ihn der Befehl Kaiser Neros, sein Lager aufzuschlagen und zu warten. Marcus sieht das nicht ein, zumal seine Leute von den Strapazen erschöpft sind und nach Hause wollen. Er fährt allein mit seinem Wagen zum Kaiser. Er trifft ihn in einer Runde, in der Nero gerade ein von ihm selbst verfasstes Lied zum Besten gibt und Petronius, den „arbiter elegantiae“, den Fachmann in Geschmacksfragen, um sein Urteil bittet. Vom Kaiser erfährt Marcus nun den Grund der Verzögerung: dem Volk sollen „panem et circenses“, Brot und Spiele, geboten werden – dazu wäre ein späterer Einmarsch der Truppen genau das Richtige. Erst jetzt kann Petronius – er ist Marcus’ Onkel – seinen Neffen richtig begrüßen und ihn zum Übernachten in das Haus des Generals Plautius schicken.
Originalname Quo Vadis Starttermin  25.12.1951 Genre Biographie, Drama, Geschichte
Regie Mervyn LeRoy, Anthony Mann
Schauspieler Robert Taylor, Deborah Kerr, Leo Genn, Peter Ustinov, Patricia Laffan, Finlay Currie, Marina Berti, Felix Aylmer, Nora Swinburne, Rosalie Crutchley
Rating Score 66.18 IMDB 7.2 (11136 Stimmen) Google 82 Tomatoes 88%
Die süße Falle
Ort der Handlung ist zunächst New York City, die Zeit die Gegenwart. Jud Parker ist ein nicht übertrieben arbeitsamer Broadwayagent, den es in einer beruflichen Angelegenheit nach New Haven verschlägt, wo er die attraktive junge Stacie Macaboy kennenlernt. Stacie besitzt eine Tanzschule und hat zwei potentielle Konkurrentinnen – Mrs. Levoy und deren Tochter Pattie Marie – die sie nicht aus den Augen lässt und denen sie wenig später nach New York zu einer Tanzlehrerkonferenz nachreist. Dort begegnet sie erneut Jud und verliebt sich in ihn, wird von ihm zunächst aber abgewiesen.
Originalname Love Is Better Than Ever Starttermin  23.02.1952 Genre Komödie, Liebe
Regie Stanley Donen
Schauspieler Larry Parks, Elizabeth Taylor, Josephine Hutchinson, Tom Tully, Ann Doran, Elinor Donahue, Kathleen Freeman, Doreen McCann, Alex Gerry, Dick Wessel
Rating Score 31.92 IMDB 5.7 (365 Stimmen)
Ein verwöhntes Biest
Ort der Handlung ist zunächst Lexington, Kentucky, die Zeit die Gegenwart. Jean, die Tochter des Rechtsanwalts Steve Latimer, ist eine hübsche und unkonventionelle junge Frau. Sie hat einen Freund, Vance Court, der sie auch gern heiraten würde, verliebt sich aber in den gutaussehenden Victor Raimondi. Raimondi ist der Boss eines großen Glücksspielsyndikats und, weil gegen ihn ermittelt wird, ein Mandant von Steve Latimers Kanzleipartner Ashmond. Als ihr Vater ihn als Mandanten übernimmt, erhält Jean Gelegenheit, Raimondi näherzukommen, der ihr Interesse bald erwidert. Warnungen, mit denen Steve und Vance sie überhäufen, sind in den Wind gesprochen. Jean reist mit Raimondi nach New York, um ihn dort zu heiraten.
Originalname The Girl Who Had Everything Starttermin  27.03.1953 Genre Drama, Liebe
Regie Richard Thorpe
Schauspieler William Powell, Elizabeth Taylor, Fernando Lamas, Gig Young, James Whitmore, Robert Burton, Bill Walker
Rating Score 39.97 IMDB 5.6 (536 Stimmen) Google 86
Beau Brummell - Rebell und Verführer
Der Film spielt am Anfang des 19. Jahrhunderts. George Bryan Brummell ist ein Husarenoffizier, der aufgrund seiner Extravaganzen nur Beau Brummell genannt wird. Doch diese Eigenheiten stoßen beim britischen Thronfolger Georg IV., Prince of Wales, auf keinerlei Gegenliebe. Beau muss nach einem Konflikt mit dem Prinzen Abschied von seinem Regiment nehmen. Nach kurzer Zeit und einigen wichtigen Gesprächen allerdings erkennt der Thronfolger in Brummel einen treuen Kritiker und versöhnt sich mit ihm. Lady Patricia Belham, bereits de facto mit Lord Edwin Mercer verlobt, ist von der ersten Begegnung an von Brummel angetan und verliebt sich in ihn, kann aber diese nicht standesgemäße Liebe, die durchaus von Brummel selbst ausging, nicht leben.
Originalname Beau Brummell Starttermin  16.11.1954 Genre Biographie, Drama, Geschichte
Regie Curtis Bernhardt
Schauspieler Stewart Granger, Elizabeth Taylor, Peter Ustinov, Robert Morley, James Donald, Rosemary Harris, Peter Bull, Finlay Currie, Bessie Love, James Hayter
Rating Score 44.75 IMDB 6.4 (1206 Stimmen) Google 89
Giganten
Der texanische Großgrundbesitzer Jordan „Bick“ Benedict reist zum Pferdekauf nach Maryland. Auf dem Anwesen von Dr. Horace Lynnton erblickt er jedoch nicht nur den temperamentvollen Hengst Westwind, sondern macht auch die Bekanntschaft mit Lynntons Tochter Leslie, die bald mit dem jungen Politiker Sir David Karfrey verheiratet werden soll. Leslie fühlt sich angezogen von dem gutaussehenden Rancher, und auch Bick Benedict ist fasziniert von der anmutigen und gebildeten Leslie. Noch in der Nacht studiert Leslie alle Bücher über Texas, die sie im Haus finden kann, und versucht, am Frühstückstisch mit Bick Benedict eine Konversation über Texas anzufangen.
Originalname Giant Starttermin  24.11.1956 Genre Drama
Regie George Stevens
Schauspieler Elizabeth Taylor, Rock Hudson, James Dean, Carroll Baker, Jane Withers, Chill Wills, Mercedes McCambridge, Dennis Hopper, Sal Mineo, Rod Taylor
Rating Score 70.07 IMDB 7.7 (28873 Stimmen) Google 78 Tomatoes 95%
Die Katze auf dem heißen Blechdach
Brick, ein junger Mann um die 30, hat sich widerwillig von seiner Frau Maggie dazu überreden lassen, zum Geburtstag seines Vaters nach Hause zu fahren. Sein Vater „Big Daddy“, das Oberhaupt der Familie, ist jedoch vorerst aufgrund chronischer gesundheitlicher Probleme noch im Krankenhaus. Am Vorabend des Geburtstages fährt Brick in ein Footballstadion, trinkt – wie mittlerweile immer – flaschenweise Whiskey und denkt wehmütig an alte Zeiten, in denen er zusammen mit seinem besten Freund Skipper, der inzwischen tot ist, American Football spielte. Im Alkoholrausch versucht er einen Hürdenlauf und bricht sich den Knöchel.
Originalname Cat on a Hot Tin Roof Starttermin  20.09.1958 Genre Drama
Regie Richard Brooks
Schauspieler Elizabeth Taylor, Paul Newman, Burl Ives, Judith Anderson, Brian Corcoran, Mildred Dunnock, Jack Carson, Madeleine Sherwood, Larry Gates, Vaughn Taylor
Rating Score 76.31 IMDB 8.1 (37447 Stimmen) Google 81 Tomatoes 97%
Plötzlich im letzten Sommer
Die USA im Jahr 1937: Der Chicagoer Arzt Dr. Cukrowicz führt in der Nervenheilanstalt Lions View in New Orleans erste Lobotomien an Patienten durch, die unter starker Schizophrenie leiden. Bei der neurochirurgischen Operation werden Nervenbahnen im Gehirn des Patienten durchtrennt, was zu einer Persönlichkeitsänderung führt. Die Bedingungen, die sich Cukrowicz bieten, sind nicht die besten. Bei einer Operation vor Medizinstudenten fällt eine OP-Lampe aus, der Operationssaal, eine ehemalige Bibliothek, wie auch die gesamte Anstalt, ist stark renovierungsbedürftig. Während sich Dr. Cukrowicz beim Leiter des staatlichen Krankenhauses, Dr. Lawrence Hockstader, beschwert und droht, zurück nach Chicago zu gehen, drückt dieser ihm unvermittelt ein Schreiben in die Hand.
Originalname Suddenly, Last Summer Starttermin  01.01.1960 Genre Drama, Mystery, Thriller
Regie Joseph L. Mankiewicz
Schauspieler Elizabeth Taylor, Katharine Hepburn, Montgomery Clift, Albert Dekker, Mercedes McCambridge, Gary Raymond, Mavis Villiers, Patricia Marmont, Joan Young, Maria Britneva
Rating Score 69.48 IMDB 7.6 (13365 Stimmen) Metascore 54 Google 85 Tomatoes 65%
Telefon Butterfield 8
Die attraktive Gloria hat zahllose Affären mit reichen Männern. Sie wurde als Jugendliche missbraucht und empfindet keine Liebe. Nur mit ihrem einzigen Freund Steve kann sie über ihre Gefühle und ihre Vergangenheit sprechen. Doch eines Tages begegnet sie Weston, dem Ehemann einer Konzernerbin. Weston, ein müßiger Playboy, und Gloria beginnen eine Affäre, die sich zu einer leidenschaftlichen Liebe zueinander entwickelt. Durch ein Missverständnis glaubt Gloria, sie habe Weston verloren. Sie versucht ihn zurückzugewinnen. Doch der Versuch endet in einer Katastrophe und Gloria kommt bei einem Verkehrsunfall ums Leben.
Originalname Butterfield 8 Starttermin  04.11.1960 Genre Drama
Regie Daniel Mann
Schauspieler Elizabeth Taylor, Laurence Harvey, Eddie Fisher, Dina Merrill, Mildred Dunnock, Betty Field, Jeffrey Lynn, Kay Medford, Susan Oliver, George Voskovec
Rating Score 53.27 IMDB 6.4 (5538 Stimmen) Google 80 Tomatoes 47%
...die alles begehren
Die Künstlerin Laura Reynolds lebt mit ihrem neunjährigen Sohn Danny allein in einem Holzhaus an der kalifornischen Pazifikküste. Sie möchte ihn fern von den Zwängen der Welt allein und selbst erziehen, doch sie wird durch einen richterlichen Beschluss dazu gezwungen, den Jungen in eine private Internatsschule der Episkopalkirche zu geben. Der Internatsleiter und Pfarrer Dr. Edward Hewitt wird von Lauras selbstsicherem Auftreten und ihrem kämpferisch freigeistigen Argumentieren provoziert. Doch der richterliche Beschluss wird mit Polizeigewalt durchgesetzt und das uneheliche Kind ins Internat gebracht. Insgeheim bewundert der Schulleiter die attraktive und selbstbewusste Einzelgängerin und besucht sie. Er fühlt sich unwiderstehlich von ihr angezogen.
Originalname The Sandpiper Starttermin  23.06.1965 Genre Drama
Regie Vincente Minnelli
Schauspieler Elizabeth Taylor, Richard Burton, Eva Marie Saint, Charles Bronson, Robert Webber, James Edwards, Torin Thatcher, Shirley Bonne, John Hart, Nico
Rating Score 43.11 IMDB 6.3 (2811 Stimmen) Google 78
Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
Der Historiker George ist zum Zyniker geworden; seine Frau Martha kann sich mit dem Prozess des Alterns nicht abfinden. An einem Samstagabend sind ihre jüngeren Nachbarn Nick und Honey bei ihnen zu Besuch. Vor ihren schockierten Gästen liefern sich George und Martha ein durch den Alkohol angeheiztes Psychoduell, in dem die in zwanzig Ehejahren aufgestauten Frustrationen zum Ausbruch kommen und Lebenslügen zerbrechen. Durch Provokationen (Spiel „Bums die Hausfrau“) und Demütigungen (Spiel „Mach die Gäste fertig“) ziehen George und Martha auch das jüngere Ehepaar mit in die Auseinandersetzung hinein.
Originalname Who's Afraid of Virginia Woolf? Starttermin  22.06.1966 Genre Drama
Regie Mike Nichols
Schauspieler Elizabeth Taylor, Richard Burton, George Segal, Sandy Dennis, Agnes Flanagan, Frank Flanagan
Rating Score 72.14 IMDB 8 (62438 Stimmen) Google 80 Tomatoes 95%
Königin für tausend Tage
England, im Jahr 1536: der englische König Heinrich VIII. bekommt das Todesurteil über seine zweite Ehefrau Anna Boleyn, verurteilt wegen Ehebruch und Hochverrat, vorgelegt. In einer Rückblende erinnert er sich zurück an den Anfang ihrer gemeinsamen Zeit. Heinrich ist unzufrieden mit seiner tiefgläubigen Ehefrau Katharina von Aragon, die ihm keinen männlichen Erben gebären kann. Die beiden haben lediglich eine Tochter, Maria, die spätere Maria I. von England. Er unterhält eine Affäre mit Maria Boleyn, der Tochter seines Höflings Thomas Boleyn. Doch dann bemerkt der Regent auf einem Hofball Marias jüngere, achtzehn Jahre alte Schwester Anna, die gerade von ihrer Ausbildung am französischen Königshof zurückgekehrt ist. Anna Boleyn ist mit dem Sohn des Earl of Northumberland liiert und hofft auf das Einverständnis, sich mit diesem vermählen zu dürfen.
Originalname Anne of the Thousand Days Starttermin  18.12.1969 Genre Biographie, Drama, Geschichte
Regie Charles Jarrott
Schauspieler Richard Burton, Geneviève Bujold, Irene Papas, Anthony Quayle, John Colicos, Michael Hordern, Vernon Dobtcheff, Denis Quilley, T.P. McKenna, Nora Swinburne
Rating Score 60.33 IMDB 7.5 (6036 Stimmen) Google 89 Tomatoes 38%
Das einzige Spiel in der Stadt
Ort der Handlung ist die Glücksspiel- und Amüsierstadt Las Vegas, die Zeit die Gegenwart. Die Tänzerin Fran ist eine Frau mit tiefsitzender Angst, sich an einen Menschen zu binden, der sie verlassen könnte. Vorläufige Balance hat sie in der Affäre mit dem Geschäftsmann Lockwood gefunden, der nicht von ihr lassen kann, aber auch nicht bereit ist, sich für sie scheiden zu lassen. Dieses Arrangement gerät in Gefahr, als Fran dem Barpianisten Joe Grady begegnet, einem zwanghaften Spieler, dessen naive Emotionalität und Zuneigung sie jedoch anzieht. Sie geht mit ihm ins Bett und lässt ihn schließlich sogar in ihre Wohnung einziehen, einigt sich mit ihm jedoch darauf, dass außer Sex nichts zwischen ihnen sein soll.
Originalname The only Game in Town Starttermin  21.01.1970 Genre Drama, Komödie, Liebe
Regie George Stevens
Schauspieler Elizabeth Taylor, Warren Beatty, Charles Braswell, Hank Henry, Olga Valéry
Rating Score 46.92 IMDB 5.7 (849 Stimmen) Google 88 Tomatoes 31%

Andre Schneider