Filme mit Matt McHugh

Dick und Doof - Die Sittenstrolche
Norditalien zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Zahlreiche Diebe treiben ihr Unwesen, der kühnste unter ihnen ist Fra Diavolo. Er stellt sich als eleganter „Marquis de San Marco“ der schönen, aber ebenso naiven Lady Pamela und ihrem wesentlich älteren, langweiligen Gatten Lord Rocburg vor. Sein Charme führt dazu, dass Pamela ihm bald ausplaudert, wo sie ihre Juwelen versteckt und dass ihr Gatte 500.000 Francs besitzt. Etwa zur selben Zeit werden Stanlio und Ollio (in den älteren Synchronisationen „Stanilo“ und „Olivero“) ihres gesamten, durch jahrelange Arbeit erwirtschafteten Vermögens beraubt.
Originalname Fra Diavolo Starttermin  05.05.1933 Genre Komödie, Musical
Regie Hal Roach, Charley Rogers
Schauspieler Stan Laurel, Oliver Hardy, Dennis King, Thelma Todd, James Finlayson, Lucile Browne, Arthur Pierson, Henry Armetta, Matt McHugh, Lane Chandler
Rating Score 63.83 IMDB 7.2 (1505 Stimmen) Google 93 Tomatoes 71%
Wenn sie nur kochen könnte
Jim Buchanan, wohlhabender Präsident der Buchanan Motor Company, ist mit Evelyn Fletcher verlobt , einer herrischen Persönlichkeit, die sich für sein Geld für Jim interessiert. Als Jims Kollegen seinen Plan zur Einführung eines neuen Autodesigns ablehnen, beschließt er, Urlaub zu machen. Jim erklärt sich für
Originalname If You Could Only Cook Starttermin  30.12.1935 Genre Komödie, Liebe
Regie William A. Seiter
Schauspieler Herbert Marshall, Jean Arthur, Leo Carrillo, Lionel Stander, Alan Edwards, Frieda Inescort, Gene Morgan, Ralf Harolde, Matt McHugh, Richard Powell
Rating Score 52.41 IMDB 7 (869 Stimmen) Google 96
Mr. Smith geht nach Washington
In Washington stirbt Samuel Foley, der Senator eines nicht genannten Bundesstaates. Dessen Kollege, Senator Paine, gibt die Nachricht an Gouverneur Hubert „Happy“ Hopper weiter, der das Recht hat, bis zur nächsten Wahl einen Nachfolger Foleys zu benennen, und der sich in dieser Angelegenheit mit dem Medienmagnaten Jim Taylor bespricht. Taylor, der dank seiner Macht über die Medien und Wirtschaft den Bundesstaat beherrscht und Hopper nach Belieben kontrollieren kann, ist in den Bau eines Staudammes verwickelt, der zwar eigentlich nicht gebraucht wird, aber Unsummen an Steuergeldern verschlingt. Deshalb beauftragt er Hopper, einen Ersatz für Senator Foley zu finden, der zum einen nicht in die Machenschaften um den Staudamm verwickelt ist und zum anderen leicht auf Kurs gebracht werden kann.
Originalname Mr. Smith Goes to Washington Starttermin  19.10.1939 Genre Drama, Komödie
Regie Frank Capra
Schauspieler Jean Arthur, James Stewart, Claude Rains, Edward Arnold, Guy Kibbee, Thomas Mitchell, Eugene Pallette, Harry Carey, Astrid Allwyn, Porter Hall
Rating Score 79.09 IMDB 8.2 (95033 Stimmen) Metascore 73 Google 91 Tomatoes 83%
Nachts unterwegs
Die Brüder Joe und Paul Fabrini sind LKW-Fahrer. Der eigene LKW ist noch nicht abbezahlt und Joe träumt davon, seine eigene Spedition zu gründen. Für diesen Traum arbeitet er, doch sein Bruder Paul würde lieber das Vagabundenleben aufgeben und sich mit seiner Frau Pearl niederlassen. In der Nacht, in der die letzte Kreditrate für den LKW verdient werden soll, schläft Paul hinter dem Steuer ein und rast mit dem LKW über eine Klippe. Paul überlebt, verliert aber einen Arm. Der LKW ist völlig zerstört und Joes Träume dahin. Joe nimmt daraufhin das Angebot von Ed Carlsen, einem Speditionsunternehmer, an und beginnt in dessen Büro zu arbeiten. Lana Carlsen, Eds Ehefrau, ist verliebt in Joe Fabrini, muss aber erkennen, dass Joe in Cassie Hartley verliebt ist. Als Joe sie abblitzen lässt, ermordet Lana im Frust ihren betrunkenen Ehemann. Zunächst wird der Mord als Unfall angesehen.
Originalname They Drive by Night Starttermin  03.08.1940 Genre Drama, film-noir, Krimi
Regie Raoul Walsh
Schauspieler George Raft, Ann Sheridan, Ida Lupino, Humphrey Bogart, William Bendix, Eddy Chandler, Bess Flowers, Howard C. Hickman, Henry O'Neill, John Ridgely
Rating Score 60.13 IMDB 7.3 (5900 Stimmen) Tomatoes 96%

Andre Schneider