Filme mit Gene Morgan

Blonde Venus
Der US-amerikanische Chemiker Ned Faraday ist mit der deutschen Cabaretsängerin Helen verheiratet. Sie haben einen kleinen Sohn Johnny. Ned wird durch seine Arbeit vergiftet und erkrankt schwer. Nur eine teure Behandlung in Deutschland soll ihn retten können. Helen versucht nun das nötige Geld zu verdienen und kehrt zu ihrem alten Beruf als Sängerin zurück. Sie tritt in einem Nachtclub auf und trifft auf den reichen Playboy Nick Townsend, der sich in sie verliebt. Helen lässt sich auf eine Affäre mit dem Millionär ein und dessen Geschenke sorgen für den Lebensunterhalt der Familie. Ehemann Ned kann behandelt werden und gesundet. Nach seiner Genesung erkennt er jedoch, dass Helen eine Affäre mit Nick Townsend hat und bricht mit seiner Frau. Helen flieht mit Sohn Johnny nach New Orleans.
Originalname Blonde Venus Starttermin  28.10.1932 Genre Drama
Regie Josef von Sternberg
Schauspieler Marlene Dietrich, Herbert Marshall, Cary Grant, Rita La Roy, Sidney Toler, Morgan Wallace, Al Bridge, Glen Cavender, Bess Flowers, Mary Gordon
Rating Score 58.82 IMDB 7.2 (3496 Stimmen) Google 80 Tomatoes 56%
Wenn sie nur kochen könnte
Jim Buchanan, wohlhabender Präsident der Buchanan Motor Company, ist mit Evelyn Fletcher verlobt , einer herrischen Persönlichkeit, die sich für sein Geld für Jim interessiert. Als Jims Kollegen seinen Plan zur Einführung eines neuen Autodesigns ablehnen, beschließt er, Urlaub zu machen. Jim erklärt sich für
Originalname If You Could Only Cook Starttermin  30.12.1935 Genre Komödie, Liebe
Regie William A. Seiter
Schauspieler Herbert Marshall, Jean Arthur, Leo Carrillo, Lionel Stander, Alan Edwards, Frieda Inescort, Gene Morgan, Ralf Harolde, Matt McHugh, Richard Powell
Rating Score 52.41 IMDB 7 (869 Stimmen) Google 96
Lebenskünstler
Der erfolgreiche New Yorker Bankier Anthony P. Kirby ist soeben aus Washington, D.C. zurückgekehrt, wo ihm von der Regierung ein Monopol auf bestimmte Munitionsarten ermöglicht wurde, das ihn sehr reich machen wird. Ebenfalls will Kirby sämtliche Wohnblöcke um die Firma eines Konkurrenten herum aufkaufen und die Grundstücke neu bebauen, damit dieser keine Transportwege mehr für seine Produkte hat. Nur eine Familie will ihr Haus immer noch nicht verkaufen, so dass Kirby seinen Immobilienmakler John Blakely anweist, der Familie eine hohe Summe anzubieten oder ihr sonst anderweitigen Ärger zu bescheren.
Originalname You Can't Take It with You Starttermin  29.09.1938 Genre Drama, Komödie, Liebe
Regie Frank Capra
Schauspieler Jean Arthur, Lionel Barrymore, James Stewart, Edward Arnold, Mischa Auer, Ann Miller, Spring Byington, Mary Forbes, Harry Davenport, Ward Bond
Rating Score 71.86 IMDB 7.9 (22688 Stimmen) Google 89 Tomatoes 93%
Mr. Smith geht nach Washington
In Washington stirbt Samuel Foley, der Senator eines nicht genannten Bundesstaates. Dessen Kollege, Senator Paine, gibt die Nachricht an Gouverneur Hubert „Happy“ Hopper weiter, der das Recht hat, bis zur nächsten Wahl einen Nachfolger Foleys zu benennen, und der sich in dieser Angelegenheit mit dem Medienmagnaten Jim Taylor bespricht. Taylor, der dank seiner Macht über die Medien und Wirtschaft den Bundesstaat beherrscht und Hopper nach Belieben kontrollieren kann, ist in den Bau eines Staudammes verwickelt, der zwar eigentlich nicht gebraucht wird, aber Unsummen an Steuergeldern verschlingt. Deshalb beauftragt er Hopper, einen Ersatz für Senator Foley zu finden, der zum einen nicht in die Machenschaften um den Staudamm verwickelt ist und zum anderen leicht auf Kurs gebracht werden kann.
Originalname Mr. Smith Goes to Washington Starttermin  19.10.1939 Genre Drama, Komödie
Regie Frank Capra
Schauspieler Jean Arthur, James Stewart, Claude Rains, Edward Arnold, Guy Kibbee, Thomas Mitchell, Eugene Pallette, Harry Carey, Astrid Allwyn, Porter Hall
Rating Score 79.09 IMDB 8.2 (95033 Stimmen) Metascore 73 Google 91 Tomatoes 83%
Hier ist John Doe
Ann Mitchell ist Kolumnistin bei der Tageszeitung New Bulletin. Als ein neuer Eigentümer die Zeitung übernimmt, werden Mitarbeiter entlassen und so auch Ann Mitchell. Als letzte Handlung schreibt sie einen imaginären Leserbrief, der mit John Doe unterzeichnet ist und in den sie allen Frust hineinfließen lässt. Dieser John Doe schreibt über seinen Ärger über die Behandlung der kleinen Leute in den USA und kündigt an, sich an Heiligabend vom Rathaus zu stürzen. Der Brief wird zur öffentlichen Sensation und Ann kann den Chefredakteur Connell überzeugen, dass Fortsetzungen dieser Geschichte die Leserschaft begeistern würden. Die Zeitungsmacher entscheiden sich, aus dem fiktiven John Doe einen tatsächlichen John Doe zu entwerfen.
Originalname Meet John Doe Starttermin  03.05.1941 Genre Drama, Komödie, Liebe
Regie Frank Capra
Schauspieler Gary Cooper, Barbara Stanwyck, Edward Arnold, Walter Brennan, Spring Byington, Rod La Rocque, J. Farrell MacDonald, Benny Bartlett, Glen Cavender, Edmund Cobb
Rating Score 70.17 IMDB 7.7 (10198 Stimmen) Google 92 Tomatoes 89%

Andre Schneider