Filme mit Andrea Riseborough

Die 30-jährige Grundschullehrerin Pauline, genannt Poppy, ist immer gut gelaunt und zu allen Menschen freundlich. Sie lebt mit ihrer Mitbewohnerin Zoe in London. Selbst als man ihr Fahrrad klaut, nimmt sie dies unbekümmert hin. An ihrer Arbeit hat sie große Freude und mit ihrer Schwester Suzy und mit ihrer Mitbewohnerin und Kollegin Zoe versteht sie sich gut. Die drei ziehen durch Londoner Clubs und beschließen am nächsten Morgen, die schwangere Helen, die dritte Schwester, zu besuchen.
Originalname
Happy-Go-Lucky
Starttermin
Genres
Kamera
Musik
Ratings
Score: 73.36
IMDB: 7 (35311 Stimmen)
Metascore: 84
Google: 73
Tomatoes: 92
Die Geschichte wird von Kathy in einer Rückblende erzählt: Ruth, Tommy und sie befinden sich in den 1970er-Jahren als Kinder zusammen in Hailsham, einem scheinbar normalen Internat. Sie leben dort mit vielen anderen Gleichaltrigen, seit sie zurückdenken können. Regelmäßige ärztliche Untersuchungen sind selbstverständlich, und es wird viel Wert darauf gelegt, dass die Schüler gesund und unversehrt sind. Freude bereitet ihnen, dass besonders gute im Kunstunterricht gefertigte Arbeiten in einer Galerie ausgestellt werden. Kathy und Ruth sind beste Freundinnen, Tommy eher der gehänselte Außenseiter. Kathy empfindet Mitleid mit Tommy und leistet ihm Gesellschaft, wenn er allein ist, oder sagt ihm im Unterricht vor, damit er nicht ausgelacht wird. Ruth versteht die Verbindung zwischen Kathy und Tommy nicht und ist eifersüchtig. Sie sucht ihrerseits Tommys Nähe, und so geschieht es, dass er sich Kathy entfremdet und immer mehr mit Ruth zusammen ist.
Originalname
Never Let Me Go
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 69.75
IMDB: 7.2 (123912 Stimmen)
Metascore: 69
Google: 81
Tomatoes: 71
Im Jahr 2077 ist die Erde nach einem Krieg mit Außerirdischen, den sogenannten Plünderern, welche die Erde 60 Jahre zuvor attackiert hatten, unbewohnbar und entvölkert. Während des Krieges zerstörten die Außerirdischen den Mond, was eine Reihe von Naturkatastrophen wie Erdbeben und Tsunamis verursachte. Große Teile der Menschheit wurden dadurch ausgelöscht. Anschließend erfolgte eine Invasion, die zwar von den Menschen durch den Einsatz von Nuklearwaffen zurückgeschlagen werden konnte, doch der Planet wurde dabei völlig verwüstet und weitgehend verstrahlt; die Überlebenden wurden auf den Saturnmond Titan und auf eine Raumstation umgesiedelt, die sich in einer Erdumlaufbahn befindet und aufgrund ihrer tetraedrischen Bauform Tet genannt wird. Lediglich eine Handvoll Personen ist auf der Erdoberfläche zurückgeblieben und kümmert sich, von Tet aus befehligt, um die Förderung ihrer Ressourcen.
Originalname
Oblivion
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 64.9
IMDB: 7 (440413 Stimmen)
Metascore: 54
Google: 89
Tomatoes: 53
Schauspieler Riggan Thomson war vor langer Zeit weltbekannt für seine Darstellung des Comic-Helden Birdman in dem gleichnamigen Blockbuster und dessen beiden Fortsetzungen. Danach verlief seine Karriere zunehmend trostlos; seine psychische Bindung an diesen Superhelden nahm hingegen überhand und kontrolliert nun sein Leben. Er hört Stimmen seines Alter Ego und glaubt, er habe telekinetische Fähigkeiten. Um seine Karriere wiederzubeleben, versucht sich Thomson als Bühnenschauspieler, Autor und Regisseur. Sein aktuelles Projekt ist eine Rolle in der von seinem besten Freund Jake produzierten Bühnenadaption von Raymond Carvers Kurzgeschichte What We Talk About When We Talk About Love.
Originalname
Omul pasãre
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 44.96
IMDB: 6.6 (11 Stimmen)
Google: 80
Schauspieler Riggan Thomson war vor langer Zeit weltbekannt für seine Darstellung des Comic-Helden Birdman in dem gleichnamigen Blockbuster und dessen beiden Fortsetzungen. Danach verlief seine Karriere zunehmend trostlos; seine psychische Bindung an diesen Superhelden nahm hingegen überhand und kontrolliert nun sein Leben. Er hört Stimmen seines Alter Ego und glaubt, er habe telekinetische Fähigkeiten. Um seine Karriere wiederzubeleben, versucht sich Thomson als Bühnenschauspieler, Autor und Regisseur. Sein aktuelles Projekt ist eine Rolle in der von seinem besten Freund Jake produzierten Bühnenadaption von Raymond Carvers Kurzgeschichte What We Talk About When We Talk About Love.
Originalname
Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance)
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 79.64
IMDB: 7.8 (475088 Stimmen)
Metascore: 88
Google: 79
Tomatoes: 92
Der Roman erzählt vom Schicksal des Familienvaters Tony Hastings, seiner Frau Laura und deren Tochter India. Der Wagen der Familie wird auf einem Highway in der Wüste von einem anderen Fahrzeug gerammt und schließlich von der Straße gedrängt. Die drei Männer in diesem Fahrzeug – Ray Marcus, Lou und Turk – entführen nach einigen Streitigkeiten Laura und India im Auto der Familie. Tony wird gezwungen, mit Lou in deren Wagen bis an das Ende einer Wüstenpiste zu fahren, wo Lou den Familienvater aussetzt. Als Ray und Lou kurze Zeit später nach Tony suchen, versteckt er sich und schleppt sich später bis zu einem Haus, wo er die Polizei ruft. Bobby Andes, der ermittelnde Polizist, findet die Leichen der Frauen bei einem nahe gelegenen Trailer. Sie wurden vergewaltigt und dann erstickt bzw. erschlagen.
Originalname
Nocturnal Animals
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 70.42
IMDB: 7.5 (232740 Stimmen)
Metascore: 67
Google: 83
Tomatoes: 74
Im Jahr 2004 verlässt die Krankenschwester Fiona Landers ein Haus in Tokio, gestört von Ereignissen, die sie im Inneren miterlebt hat . Fiona informiert ihre Mitarbeiterin darüber, dass sie nach Amerika zurückkehrt, bevor sie dem Geist von Kayako Saeki begegnet . Fiona kommt in ihrem Haus am 44 Reyburn Drive in einer kleinen Stadt in Pennsylvania an und trifft sich wieder mit ihrem Ehemann Sam und ihrer kleinen Tochter Melinda. Kayakos Fluch besitzt jedoch Fiona, was dazu führt, dass sie Sam zu Tode schlägt und Melinda ertrinkt, bevor sie Selbstmord begeht, indem sie sich in die Kehle sticht.
Originalname
The Grudge
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 37.35
IMDB: 4.2 (17098 Stimmen)
Metascore: 41
Google: 57
Tomatoes: 20

Andre Schneider