Filme mit Brenda De Banzie

Der US-amerikanische Arzt Dr. Benjamin (Ben) McKenna, seine Frau Josephine (Jo) – eine ehemalige Sängerin – und ihr Sohn Hank machen Urlaub in Marokko. In einem Bus nach Marrakesch lernen sie den Franzosen Louis Bernard kennen, der ihnen für den weiteren Aufenthalt seine Gesellschaft anbietet. Nach einer von Bernard kurzfristig abgesagten Verabredung zum Abendessen treffen sie ihn am nächsten Tag als Araber verkleidet auf dem Marktplatz wieder. Schwer verletzt mit einem Messer im Rücken nähert er sich McKenna und vertraut ihm Informationen über ein geplantes Attentat an: In London soll in den nächsten Tagen ein wichtiger Staatsmann getötet werden. Mit dem Namen Ambrose Chapell auf den Lippen stirbt er. McKenna notiert sich den genauen Wortlaut und den Namen Ambrose Chapell auf einem Zettel.
Originalname
The Man Who Knew Too Much
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 68.65
IMDB: 7.5 (47610 Stimmen)
Google: 82
Tomatoes: 91
Titelsequenz: Beginn auf dem Mailänder Flughafen: Eine Transportmaschine bringt den Rolls-Royce des amerikanischen Industriellen Robert L. Talbot. Der Chauffeur wartet schon und fährt ihn durch die Stadt zu einem Geschäftshochhaus, wo Mr. Talbot augenblicklich konferiert.
Originalname
Come September
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 64.88
IMDB: 7.1 (3062 Stimmen)
Google: 91
Tomatoes: 80

Andre Schneider