Filme mit Joel McCrea

Nimm, was du kriegen kannst
Barney Glasgow ist der Geschäftsführer einer Holzfällerei in Wisconsin. Erfreut über die gute Arbeit seiner Männer, will er nach Hause gehen und die Tochter seines Chefs, Emma Louise, heiraten. Barney und sein Freund Swan Bostrom feiern den Geschäftserfolg in einem Saloon. Sie sind von der Sängerin Lotta Morgen beeindruckt. Barney und Lotta verlieben sich ineinander. Doch Barney gibt die Liebe zugunsten seines Wohlstandes auf und verlässt Lotta. Lotta wendet sich Swan zu, den sie heiratet.
Originalname Come and Get It Starttermin  23.12.1936 Genre Drama, Liebe
Regie Howard Hawks, Richard Rosson, William Wyler
Schauspieler Edward Arnold, Joel McCrea, Frances Farmer, Walter Brennan, Andrea Leeds, Frank Shields, Mady Christians, Mary Nash, Clem Bevans, Edwin Maxwell
Rating Score 66.15 IMDB 6.9 (1738 Stimmen) Google 93 Tomatoes 91%
Die Frau gehört mir
Zwischen den Eisenbahngesellschaften Union Pacific und Central Pacific kommt es zu einem Wettstreit im Streckenbau. Zielort ist die Stadt Ogden in Utah, welche jede der beiden Gesellschaften als Erste erreichen möchte. Bankdirektor Asa Barrows will durch Unterstützung der Central Pacific seinen Reichtum mehren. Er heuert den Abenteurer Sid Campeau an, damit er die Arbeiten der Union Pacific sabotiert. Drei Jahre später schickt die Union Pacific die erste Lok auf die Schienen, die vom Lokomotivführer Monahan geführt wird. Jeff Butler soll dabei für Ordnung und Sicherheit auf der Strecke sorgen, Hilfe erhält er von Fiesta und Leach. Probleme machen besonders Spiel- und Trunksucht der Arbeiter, was von Campeau und dessen Partner Dick Allen, der Jeff aus seiner Zeit bei der Armee kennt, in die Wege geleitet wurde.
Originalname Union Pacific Starttermin  05.05.1939 Genre Drama, Western
Regie Cecil B. DeMille
Schauspieler Barbara Stanwyck, Joel McCrea, Brian Donlevy, Anthony Quinn, Robert Preston, Lynne Overman, Harold Goodwin, Evelyn Keyes, Akim Tamiroff, Regis Toomey
Rating Score 49.04 IMDB 7.2 (2102 Stimmen) Google 87
Sullivans Reisen
Der berühmte Hollywood-Komödienregisseur John L. Sullivan ist seines Genres überdrüssig und möchte neue Wege beschreiten. In einem sozialkritischen, dem Realismus verpflichteten Film mit dem Arbeitstitel O Brother, where art thou? will er das Elend der Ärmsten der Gesellschaft ungeschminkt auf die Leinwand bringen. Zum Entsetzen seiner Produzenten und alle Warnungen seines Butlers in den Wind schlagend, schlüpft er in ein schäbiges Outfit und zieht mit 10 Cent in den Taschen los, um das raue Landstreicher-Leben am eigenen Leib zu erfahren. Dies erweist sich allerdings als schwierig, da die PR-Abteilung des Studios ihm zunächst in einem mit allen Schikanen ausgestatteten Wohnmobil dicht auf den Fersen bleibt. Später findet er als Tagelöhner Unterbringung und Verpflegung im Farmhaus zweier einsamer, älterer Schwestern, von denen die eine so übermäßig an ihm interessiert ist, dass bald nur noch die Flucht hilft.
Originalname Sullivan's Travels Starttermin  06.02.1942 Genre Abenteuer, Drama, Komödie
Regie Preston Sturges
Schauspieler Joel McCrea, Veronica Lake, Robert Warwick, William Demarest, Franklin Pangborn, Porter Hall, Al Bridge, Elizabeth Ashley, Billy Bletcher, Ed Brady
Rating Score 74.07 IMDB 8.1 (20235 Stimmen) Google 86 Tomatoes 100%
Sacramento
Der in die Jahre gekommene Ex-Marshal Steve Judd wird von der Bank in Sacramento beauftragt, einen Goldtransport aus einer Mine hoch in den Bergen bis hinunter in die Stadt durchzuführen. Sein früherer Weggefährte Gil Westrum und dessen junger Begleiter Heck, die sich in Sacramento als Schausteller verdingen, bieten Judd an, ihn zu begleiten, was dieser annimmt. Was Judd nicht weiß: Westrum und Heck sind fest entschlossen, das Gold zu stehlen. Auf dem Weg in die Berge treffen sie auf die junge Elsa, die ihrem streng religiösen Vater zu entfliehen sucht, um den Goldgräber Billy Hammond zu heiraten. Elsa schließt sich der Gruppe an. In der rauen Goldgräberstadt angekommen muss Elsa jedoch feststellen, dass Billy und seine Brüder, mit denen er zusammenlebt, skrupellos und gewalttätig sind. Als Billy Elsa in der Hochzeitsnacht vergewaltigen will, flieht sie zu Judd und seinen Begleitern und bittet um Schutz.
Originalname Ride the High Country Starttermin  14.07.1962 Genre Western
Regie Sam Peckinpah
Schauspieler Randolph Scott, Joel McCrea, Edgar Buchanan, R.G. Armstrong, James Drury, L.Q. Jones, Warren Oates, Mariette Hartley, Ron Starr, Jenie Jackson
Rating Score 71.56 IMDB 7.5 (10676 Stimmen) Google 91 Tomatoes 93%

Andre Schneider