Filme mit George Segal

1933, kurz bevor in Deutschland die Nationalsozialisten die Macht übernehmen, befindet sich der deutsche Passagierdampfer „Vera“ auf dem Wege von Veracruz nach Bremerhaven. Die Passagiere sind international bunt zusammengewürfelt. Die Reise bietet ihnen hinreichend Gelegenheit, nicht nur ihre Wünsche und Hoffnungen, sondern auch ihre Charaktere und Schwächen zu entfalten.
Originalname
Ship of Fools
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Kamera
Musik
Ratings
Score: 62.49
IMDB: 7.1 (5054 Stimmen)
Google: 83
Tomatoes: 72
Der Historiker George ist zum Zyniker geworden; seine Frau Martha kann sich mit dem Prozess des Alterns nicht abfinden. An einem Samstagabend sind ihre jüngeren Nachbarn Nick und Honey bei ihnen zu Besuch. Vor ihren schockierten Gästen liefern sich George und Martha ein durch den Alkohol angeheiztes Psychoduell, in dem die in zwanzig Ehejahren aufgestauten Frustrationen zum Ausbruch kommen und Lebenslügen zerbrechen. Durch Provokationen (Spiel „Bums die Hausfrau“) und Demütigungen (Spiel „Mach die Gäste fertig“) ziehen George und Martha auch das jüngere Ehepaar mit in die Auseinandersetzung hinein.
Originalname
Who's Afraid of Virginia Woolf?
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Kamera
Musik
Ratings
Score: 72.14
IMDB: 8 (62438 Stimmen)
Google: 80
Tomatoes: 95
Als zwei britische Agenten in Berlin ermordet werden, wird der US-amerikanische Geheimagent Quiller damit beauftragt, in der geteilten Stadt den Anführer einer neo-nationalsozialistischen Organisation ausfindig zu machen. Eine erste Spur führt Quiller an eine Schule, wo sich erst kürzlich ein Lehrer mit Nazi-Vergangenheit das Leben genommen hat. Dort gibt er vor, ein Journalist zu sein und einen Artikel über Nazis im Nachkriegsdeutschland schreiben zu wollen. Die Direktorin der Schule stellt Quiller die junge Lehrerin Inge Lindt vor, die ihm bei seiner Recherche weiterhelfen soll. Quiller fährt Inge später nach Hause und sie erlaubt ihm, ihre Tasche in ihre Wohnung zu tragen. Dort stellt er Inge, deren Familie im Zweiten Weltkrieg ums Leben kam, weitere Fragen und lädt sie ein, gemeinsam auszugehen.
Originalname
The Quiller Memorandum
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Kamera
Musik
Ratings
Score: 56
IMDB: 6.3 (3367 Stimmen)
Google: 83
Tomatoes: 62
In New York geht ein Serienmörder um, der seine Opfer – durchgehend Damen mittleren bis fortgeschrittenen Alters – auf sehr bizarre und perverse Art tötet. Es handelt sich dabei um Christopher Gill, einen ebenso eleganten und wohlhabenden wie mutterfixierten Psychopathen, der ein angesehenes Theater am Broadway sein eigen nennt. Sein Besitz, der auch einen schier endlosen Fundus an Masken und Kostümen beinhaltet, ermöglicht dem dicklichen und nach außen hin überaus kultivierten und höflichen Mann, bei seinen brutalen Verbrechen jedes Mal in eine andere Verkleidung (mal als Klempner und schwuler Friseur, dann wieder als Gottesmann oder Polizist) zu schlüpfen; selbst ein Geschlechterwechsel ist für Mr. Gill kein Problem.
Originalname
No Way to Treat a Lady
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 65.71
IMDB: 7 (1997 Stimmen)
Google: 87
Tomatoes: 89
Nachdem der verheiratete Versicherungskaufmann Steve und die geschiedene Modedesignerin Vicki sich ein Taxi teilen, lädt Steve sie zum Mittagessen ein. In der Hoffnung auf einen Seitensprung nimmt er sie mit auf ein Hotelzimmer, wo Vicky zwar meint, dass sie nichts gegen unkomplizierten Sex habe, das Ambiente in London dafür aber nicht passend sei. Daraufhin schlägt Steve eine Reise ins spanische Málaga vor.
Originalname
A Touch of Class
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 61.21
IMDB: 6.5 (2713 Stimmen)
Google: 82
Tomatoes: 83
Der Architekt Steven wird von seiner Freundin Robin vor die Tür gesetzt. Als er sich gerade in seiner neuen Wohnung einrichtet, streikt der Fernseher. Aus diesem Grund ruft er den Kabelmann (Cable Guy) Chip Douglas. Der repariert den Anschluss und drängt Steven in eine affektierte Freundschaft. Er nimmt Steven zu einer „Spritztour auf die Datenautobahn“ mit, indem er mit ihm eine große Parabolantenne aussucht und schwärmt vom Fernsehen, vor dem ihm seine Mutter aus Zeitmangel hat aufwachsen lassen. Nach einem von Chip leidenschaftlich geführten Ritterkampf miteinander im Mittelalterrestaurant Medieval Times findet Steven in seiner Wohnung einen Großbildfernseher, eine Karaokemaschine und ein „Supersoundsystem“ vor, das Chip insgeheim als Geschenke für seine Freundschaft aufgestellt hat. Steven lehnt die Geschenke ab, Chip möchte vor einer Rücknahme noch eine Party für seine Kunden veranstalten, der Steven zustimmt.
Originalname
The Cable Guy
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 59.04
IMDB: 6.1 (153077 Stimmen)
Metascore: 56
Google: 84
Tomatoes: 53
Rose Morgan und Gregory Larkin, zwei Professoren an der Columbia University, haben einige gescheiterte Beziehungen hinter sich. Roses Freund Alex heiratete später ihre Schwester Claire. Gregory gibt eine Bekanntschaftsanzeige auf, die Claire heimlich für Rose beantwortet. Gregory besucht eine Vorlesung von Rose, während der sie abschätzig über die Rolle von Sex in der Beziehung spricht. Er verlässt die Vorlesung, bevor Rose ihren Vortrag beendet hat, was der Hauptgrund für die nachfolgenden Missverständnisse ist, denn Rose lehnt Sex keineswegs grundsätzlich ab.
Originalname
The Mirror Has Two Faces
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 57.13
IMDB: 6.6 (15150 Stimmen)
Google: 91
Tomatoes: 55
2009 entdeckt der Wissenschaftler Dr. Satnam Tsurutani in einer ehemaligen Kupfermine in Indien einen starken Anstieg der Temperatur der Erdkruste. Er informiert seinen amerikanischen Kollegen Adrian Helmsley, wissenschaftlicher Berater im Stab des US-Präsidenten, dass nach seiner Ansicht eine ungewöhnlich starke Sonneneruption und die damit einhergehende heftige Neutrinostrahlung den Erdkern aufheize.
Originalname
2012
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 47.88
IMDB: 5.8 (309761 Stimmen)
Metascore: 49
Google: 83

Andre Schneider