Filme mit Jacques Herlin

Hector, der Ritter ohne Furcht und Tadel
Apulien im Jahr 1504: Auf italienischem Boden tobt ein Krieg zwischen Spanien und Frankreich. Die Franzosen belagern die von den Spaniern gehaltene Festung Barletta. Während die eingeschlossenen Spanier in der Stadt Hunger leiden, halten die Franzosen demonstrativ ein fürstliches Festmahl vor der Stadtmauer ab. Der Condottiere Hector Fieramosca, ein italienischer Söldnerführer, schließt sich mit seinen Kameraden den Spaniern an, für die der Krieg schon verloren scheint. Durch Hectors Anwesenheit sind die Karten neu gemischt. Von der französischen Tafelrunde provoziert, schnappt Hector sich eines der wenig verbliebenen essbaren Tiere in der Festung – ein Spanferkel (welches das Stadtoberhaupt vor der Bevölkerung versteckt gehalten hatte) –, reitet vor die Stadttore und schleudert es den Franzosen auf die Tafel.
Originalname Soldato di ventura, Il Starttermin  19.02.1976 Genre Abenteuer, Action, Drama, Geschichte, Komödie
Regie Pasquale Festa Campanile
Schauspieler Bud Spencer, Franco Agostini, Enzo Cannavale, Frédéric de Pasquale, Jacques Dufilho, Andréa Ferréol, Jacques Herlin, Angelo Infanti, Philippe Leroy, Oreste Lionello
Rating Score 44.4 IMDB 6.3 (1715 Stimmen) Google 91
Leb wohl, meine Königin!
Sidonie Laborde, die heimlich für die Königin Marie Antoinette schwärmt und sich aus dem frivolen Treiben bei Hofe in Versailles weitestgehend heraushält, liest der Königin vor. Dabei kratzt sie sich ihre Mückenstiche am Arm, um so die Aufmerksamkeit der Königin zu gewinnen und von dieser berührt zu werden, wenn sie mit Rosenholzöl die Stiche behandelt. Sidonie stickt für die Herrscherin auch heimlich eine Dahlie; sie möchte nicht aufgrund ihres Talents als Stickerin eingesetzt werden und damit den Zugang zu der von ihr Begehrten verlieren. Marie Antoinette ist launisch und behandelt Sidonie einmal wie eine Freundin, ein anderes Mal von oben herab und harsch. Sie hat am Hof keinen guten Ruf, weil sie die von ihr begehrte Gabrielle de Polignac mit ihrer Gunst und Privilegien bedenkt.
Originalname Adieux à la reine, Les Starttermin  21.03.2012 Genre Drama, Geschichte, Liebe
Regie Benoît Jacquot
Schauspieler Léa Seydoux, Diane Kruger, Virginie Ledoyen, Noémie Lvovsky, Xavier Beauvois, Julie-Marie Parmentier, Lolita Chammah, Dominique Reymond, Anne Benoît, Hervé Pierre
Rating Score 67.39 IMDB 6.3 (7221 Stimmen) Metascore 67 Google 70 Tomatoes 92%

Andre Schneider