Filme mit Gladys Blake

Komm, bleib bei mir
Das Visum einer jungen Frau, die nach dem Mord an ihrem Vater aus ihrer österreichischen Heimat in die Vereinigten Staaten fliehen musste, ist abgelaufen. Ihr Verehrer, der verheiratete New Yorker Verleger Barton Kendrick sucht sie eines Abends in ihrem Apartment auf. Er hofft auf eine gemeinsame Zukunft mit Johnny Jones, wie sich die Frau inzwischen nennt, doch ein Beamter der Einwanderungsbehörde trifft ebenfalls ein. Johnny soll schon am nächsten Morgen ausgewiesen werden. Der Beamte zeigt jedoch Mitgefühl und gibt ihr eine Woche Zeit, einen Amerikaner zu heiraten, um in den Staaten bleiben zu können. Noch am selben Abend lernt Johnny den mittellosen Schriftsteller Bill Smith kennen. In einem Taxi fahren sie zu Bills Haus, wo Johnny ihm den Vorschlag macht, eine Scheinehe mit ihr einzugehen. Sie würde so ihrer Ausweisung entgehen und ihm im Gegenzug jeden Monat einen Scheck ausstellen. Entschlossen ihr das Geld eines Tages zurückzuzahlen, lässt sich Bill schließlich darauf ein.
Originalname Come Live with Me Starttermin  31.01.1941 Genre Komödie, Liebe
Regie Clarence Brown
Schauspieler James Stewart, Hedy Lamarr, Dewey Robinson, Ian Hunter, Verree Teasdale, Donald Meek, Barton MacLane, Edward Ashley, Ann Codee, King Baggot
Rating Score 39.78 IMDB 7.1 (1380 Stimmen)
Die Frau, von der man spricht
Tess Harding und Sam Craig arbeiten beide für dieselbe Zeitung. Als sie sich kennenlernen, fühlen sich die weltgewandte und hektische politische Journalistin und der bodenständige Sportreporter sofort voneinander angezogen, obwohl sie das jeweilige Metier des Anderen gering schätzen. Trotzdem entschließen sie sich überstürzt zur Heirat. Schon da ist aber offensichtlich, dass ihre charakterlichen Unterschiede ihr Zusammenleben erschweren. Insbesondere das politische Engagement von Tess, die schon mal kurz entschlossen einen griechischen Jungen mit nach Hause bringt, weil sie die Schirmherrschaft für das griechische Waisenhaus übernahm, stellt sich als zunehmende Belastung heraus. Schließlich wird sie zur „Frau des Jahres“ gewählt, just als Sam die Beziehung beendet. Es bedarf weiterer Lektionen für beide, bis sie wieder zusammenkommen.
Originalname Woman of the Year Starttermin  01.02.1942 Genre Drama, Komödie, Liebe
Regie George Stevens
Schauspieler Spencer Tracy, Katharine Hepburn, Fay Bainter, William Bendix, Brooks Benedict, Henry Roquemore, Reginald Owen, Minor Watson, Gladys Blake, Dan Tobin
Rating Score 70.24 IMDB 7.3 (7927 Stimmen) Google 84 Tomatoes 92%

Andre Schneider