Filme mit Paul Newman

Rocky Barbella wächst in zerrütteten Familienverhältnissen auf. Sein Vater Nick ist ein Trinker, der es nie verkraftet hat, dass er auf Wunsch seiner Frau seine Boxerkarriere aufgegeben hat. Seine Wut und Enttäuschung lässt Nick immer wieder an seinem Sohn Rocky aus, der immer häufiger von zu Hause fortläuft und auf die schiefe Bahn gerät. Zunächst kommt er in eine Besserungsanstalt und bald darauf ins Jugendgefängnis. Dort lernt er Frankie Peppo kennen, der Rocky einlädt, ihn nach seiner Haftzeit in der von ihm mitbetriebenen Boxschule zu besuchen.
Originalname
Somebody Up There Likes Me
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 65.23
IMDB: 7.5 (6530 Stimmen)
Google: 86
Tomatoes: 82
Ben Quick wird in seinem Heimatdorf der Brandstiftung angeklagt. Diese kann ihm zwar vor Gericht nicht nachgewiesen werden, dennoch wird er der Stadt verwiesen. Als Landstreicher zieht Ben fortan durch die Südstaaten, als zwei Frauen aus Mississippi ihn per Auto in ihr Heimatdorf mitnehmen: Es sind Clara Varner und ihre Schwägerin Eula. Claras Vater ist der wohlhabende, aber tyrannische Plantagenbesitzer Will Varner, dem ein Großteil der Stadt gehört. Will Varner ist im Krankenhaus, doch sein Sohn Jody gibt Ben eine Anstellung als Erntehelfer auf der Farm. Als Will Varner aus dem Krankenhaus zurückkehrt, glaubt er in dem ehrgeizigen und kompromisslosen Ben sich selbst als jungen Mann wiederzuerkennen.
Originalname
The long, hot Summer
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 67.94
IMDB: 7.5 (8460 Stimmen)
Google: 83
Tomatoes: 88
Brick, ein junger Mann um die 30, hat sich widerwillig von seiner Frau Maggie dazu überreden lassen, zum Geburtstag seines Vaters nach Hause zu fahren. Sein Vater „Big Daddy“, das Oberhaupt der Familie, ist jedoch vorerst aufgrund chronischer gesundheitlicher Probleme noch im Krankenhaus. Am Vorabend des Geburtstages fährt Brick in ein Footballstadion, trinkt – wie mittlerweile immer – flaschenweise Whiskey und denkt wehmütig an alte Zeiten, in denen er zusammen mit seinem besten Freund Skipper, der inzwischen tot ist, American Football spielte. Im Alkoholrausch versucht er einen Hürdenlauf und bricht sich den Knöchel.
Originalname
Cat on a Hot Tin Roof
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 76.31
IMDB: 8.1 (37447 Stimmen)
Google: 81
Tomatoes: 97
Die US-amerikanische Krankenschwester Katherine „Kitty“ Fremont (Eva Marie Saint) ist 1947 in einem Internierungslager auf Zypern beschäftigt, in dem tausende jüdische „Displaced Persons“ aus Europa untergebracht sind. Hierbei handelt es sich zumeist um heimatlose KZ-Überlebende, die versucht hatten, in das britische Mandat Palästina auszuwandern, davor jedoch von den Briten abgefangen und auf Zypern interniert worden waren, weil diese damals noch die Politik des „Weißbuches“ von 1939 verfolgten. Kitty lernt hier Karen Hansen (Jill Haworth) und Dov Landau (Sal Mineo) kennen. Karen ist ein 15-jähriges, deutsch-jüdisches Mädchen aus Dänemark, dessen Vater als vermisst gilt, und Dov ein 17-jähriger, polnisch-jüdischer Überlebender der Shoah, der im Sonderkommando von Auschwitz eingesetzt und vom Wachpersonal sexuell missbraucht worden war.
Originalname
Exodus
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Kamera
Musik
Ratings
Score: 58.16
IMDB: 6.7 (8742 Stimmen)
Google: 80
Tomatoes: 63
Eddie Felson ist ein junger Poolbillardspieler, der unter dem Namen „Fast Eddie“ bekannt ist. Er lebt unter anderem davon, unbedarfte Spieler abzuzocken, indem er sie zunächst gewinnen lässt und sie dann richtig ausnimmt. Sein einziges Ziel ist, gegen den berühmten Veteranen Minnesota Fats anzutreten. Nach 40-stündiger Spielzeit unterliegt er jedoch kläglich und verliert mehrere tausend US-Dollar. Der reiche, zynische und kriminelle Wetthai Bert Gordon macht ihn darauf aufmerksam, dass fehlender Charakter der Grund für seine Niederlage war, nicht fehlendes Talent. Ein Angebot Gordons, ihn zu managen, lehnt Eddie zu diesem Zeitpunkt noch ab, da Gordon einen Anteil von 75 % an zukünftigen Gewinnen verlangt.
Originalname
The Hustler
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 73.28
IMDB: 8 (69236 Stimmen)
Google: 85
Tomatoes: 98
Die amerikanischen Jazzmusiker Ram Bowen und sein Freund Eddie Cook leben in Paris. Bowen möchte in der Stadt komponieren, Cook den rassistischen Anfeindungen in seiner Heimat entgehen. Ihre Liebe zu Paris wird auf die Probe gestellt, als sie sich in die Amerikanerinnen Connie Lampson und Lillian Corning verlieben. Diese wollen mit den beiden in die Staaten zurückkehren. Obwohl Bowen diese Idee zunächst ernsthaft in Betracht zieht, erkennt er später, das Musik das Wichtigste in seinem Leben ist und er sie weiter in Paris suchen wird.
Originalname
Paris Blues
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 66.9
IMDB: 6.7 (2693 Stimmen)
Metascore: 61
Google: 88
Tomatoes: 67
Chance Wayne kehrt als Begleiter des in die Jahre gekommenen Filmstars Alexandra Del Lago in seine Heimatstadt zurück, weil er sich durch diese einen Karrieresprung erhofft. Sein eigentliches Ziel ist es jedoch, die Tochter des mächtigen Politikers, der unter dem Namen Boss Finley bekannt ist, zu ehelichen. Finley ist davon wenig begeistert und versucht, ihn mithilfe der örtlichen Gesetzeshüter aus der Stadt zu vertreiben. Schließlich wendet sich auch die Künstlerin von ihm ab und lässt ihn fallen. Wayne wird von den Männern Finleys zusammengeschlagen, doch am Ende entflieht er gemeinsam mit dessen Tochter.
Originalname
Sweet Bird of Youth
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 62.43
IMDB: 7.3 (6739 Stimmen)
Google: 82
Tomatoes: 72
Die Handlung spielt im amerikanischen Westen in der damaligen Gegenwart der frühen 1960er Jahre: Als ein Rind von Homer Bannon verendet, stellt der Tierarzt den Verdacht auf Maul- und Klauenseuche. Während Homer Bannon abwarten will, was die endgültigen Tests ergeben, rät ihm sein leichtlebiger Sohn Hud, die Herde noch rechtzeitig zu verkaufen, so dass der Käufer den Schaden hat. Der integere Homer lehnt dies ab und will die Konsequenzen tragen. Dies verstärkt das schon angespannte Verhältnis von Vater und Sohn. Die Rinder müssen getötet werden, die Existenz der Familie ist in Frage gestellt.
Originalname
Hud
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 74.61
IMDB: 7.8 (18885 Stimmen)
Metascore: 62
Google: 83
Tomatoes: 82
Der Zeitungskolumnist Steve Sherman wird nach Paris geschickt, um über die neuesten Modeschauen zu berichten. Auf dem Flug lernt er Samatha Blake kennen, die für einen New Yorker Großhändler Verträge abschließen soll. Begleitet wird sie von ihrem Vorgesetzten Joseph Bergner und einer Kundin, Lena O’Connor. Steve und Samantha können sich nicht leiden. Steve verabscheut Samanthas Überheblichkeit und ihre Frisur. Samantha kann Steves Alkoholkonsum und seine flegelhafte Art nicht ertragen.
Originalname
A New Kind of Love
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 44.55
IMDB: 5.9 (1142 Stimmen)
Google: 87
Tomatoes: 14
Stockholm bereitet sich auf die Nobelpreisverleihung vor. Graf Bertil Jacobsson sorgt wie jedes Jahr für einen reibungslosen Ablauf. Im Grand Hotel werden die Nobelpreisträger empfangen. Aus den USA kommt der Literaturnobelpreisträger Andrew Craig, der als Frauenheld und Trinker gilt. Vom schwedischen Außenministerium erhält er in Inger Lisa Andersson eine ständige Begleitung, die dafür sorgen soll, dass Craig nicht während der Tage in Stockholm zu trinken beginnt. Den Nobelpreis für Medizin erhalten John Garrett und Carlo Farelli zu gleichen Teilen, worüber John Garrett erbost ist, da er Farelli für einen Betrüger hält, der ihm seine Ideen gestohlen hat.
Originalname
The Prize
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 61.52
IMDB: 6.8 (4232 Stimmen)
Google: 91
Tomatoes: 50
Die junge reiche Witwe Louisa May möchte ihr Vermögen loswerden und deshalb dem Staat 210 Millionen Dollar schenken. Dies führt dazu, dass sie in psychiatrische Behandlung überführt wird. Hier wird von Dr. Stephanson behandelt und sie erzählt ihm ihr Leben. Louisa May ist in armen Verhältnissen in einem kleinen Ort in Ohio aufgewachsen. Ihre Mutter möchte, dass sie reich heiratet, und ist hocherfreut, als sich der reichste Junggeselle der Stadt um sie bemüht. Louisa May will jedoch ein einfaches Leben führen und ist nicht an Leonard Crawley interessiert. Stattdessen verliebt sie sich in den trotteligsten Mann der Stadt. Edgar Hopper versucht nach den Prinzipien Henry Thoreaus zu leben. Dies passt der jungen Dame sehr ins Konzept. Edgar verspricht ihr, nie zu versuchen es zu etwas zu bringen.
Originalname
What a Way to Go!
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 58.02
IMDB: 7 (3495 Stimmen)
Google: 94
Tomatoes: 29
Der Privatdetektiv Lew Harper soll im Auftrag der reichen Mrs. Sampson das rätselhafte Verschwinden ihres Mannes Ralph aufklären. Seit er von einer Geschäftsreise aus Las Vegas zurückgekehrt ist, hat ihn niemand mehr gesehen. Gemeinsam mit Allan Taggert, dem Privatpiloten von Sampson, nimmt Harper die Ermittlungen auf. Schon bald muss er feststellen, dass der verschwundene Millionär bei seinen Bekannten und auch bei seiner Ehefrau nicht sehr beliebt war.
Originalname
Harper
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 76.11
IMDB: 6.9 (8186 Stimmen)
Metascore: 51
Google: 84
Tomatoes: 100
Eine Gruppe von Wissenschaftlern trifft zu einem Kongress in Kopenhagen ein. Zu ihnen gehören der US-amerikanische Professor Michael Armstrong, seine Assistentin und Verlobte Dr. Sarah Sherman sowie der DDR-Wissenschaftler Prof. Karl Manfred. Armstrong, der an einer Formel für ein neues Raketen-Abwehrsystem, genannt GAMMA 5, arbeitet, überrascht seine Verlobte mit der Neuigkeit, dass er Kopenhagen sofort in Richtung Stockholm verlassen werde, um neue Geldgeber für sein Projekt aufzusuchen. Damit wird sich auch die geplante Hochzeit der beiden auf unbestimmte Zeit verschieben. Armstrong schlägt Sarah vor, an seiner Stelle den Kongress in Kopenhagen weiter zu verfolgen. Sarah ist entsetzt über den plötzlichen Sinneswandel und möchte umgehend nach New York zurückreisen, als sie im Hotel zufällig erfährt, dass Michael gar nicht Stockholm, sondern Ost-Berlin gebucht hat. Kurzerhand lässt sie sich auch für diesen Flug eintragen und wird noch in der Maschine von dem entsetzten Armstrong entdeckt.
Originalname
Torn Curtain
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 59.12
IMDB: 6.7 (20824 Stimmen)
Google: 81
Tomatoes: 67
John Russell (Newman) ist ein weißer Mann, der von Apachen großgezogen wurde. Als er gerade dabei ist, eine Herde Wildpferde einzufangen, bekommt er Besuch von dem jungen Billy Lee Blake (Peter Lazar), der ihn auffordert, in dringender Angelegenheit seinen Bekannten Mendez (Martin Balsam) aufzusuchen. Dieser eröffnet ihm, dass sein Vater, der Besitzer einer Pension in der Kleinstadt Sweetmary, verstorben sei und er diese nun geerbt habe. Russell reist nach Sweetmary und versichert der Pächterin "Jessie" Brown (Diane Cilento), er werde kein zivilisiertes Leben unter Weißen führen, sondern die Pension für eine Pferdeherde verkaufen, und wolle nun in der nächsten größeren Stadt diesen Handel perfekt machen.
Originalname
Hombre
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 77.26
IMDB: 7.4 (9414 Stimmen)
Metascore: 80
Google: 78
Tomatoes: 100
Unter Alkoholeinfluss köpft Luke Jackson, ein mit Orden ausgezeichneter Soldat, mehrere Parkuhren, wofür er zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe verurteilt wird. Im Gefängnis gerät er bald mit dem Anführer der Häftlinge, dem großmäuligen Dragline, aneinander. Dieser arrangiert einen Boxkampf zwischen den beiden, in dem Luke hoffnungslos unterlegen ist und mehrmals niedergeschlagen wird. Trotzdem weigert er sich, sich geschlagen zu geben und steht immer wieder auf, um weiterzukämpfen, obwohl er sich kaum noch auf den Beinen halten kann. Später verdient er sich seinen Spitznamen Cool Hand Luke, indem er beim Pokern blufft und schließlich gewinnt, obwohl er nichts auf der Hand hatte.
Originalname
Cool Hand Luke
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 74.88
IMDB: 8.1 (142605 Stimmen)
Metascore: 91
Tomatoes: 100
Der Rennfahrer Frank Capua hat beim Indianapolis 500 nicht nur auf der Strecke die Konkurrenz eines Kollegen zu fürchten, sondern auch in seiner Ehe. Als er eines Nachmittags überraschend nach Hause kommt, findet er den Rivalen im Bett der Gattin, was den wackeren Kämpen empfindlich trifft. Weil jedoch sein Adoptivsohn – er stammt aus Eloras erster Ehe – zu ihm hält, beschließt er, im großen Rennen von Indianapolis aufs Ganze zu gehen. Er besiegt den Gegner, wobei das Pech des anderen sein Glück ist, nicht nur im Rennen, sondern er gewinnt auch die Liebe seiner Ehefrau zurück.
Originalname
Winning
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Kamera
Musik
Ratings
Score: 67.2
IMDB: 6 (1781 Stimmen)
Metascore: 70
Google: 82
Tomatoes: 56
Auf der Grundlage einer wahren Geschichte um die Hole in the Wall Gang bzw. Butch Cassidy’s Wild Bunch in den 1890er-Jahren erzählt der Film von zwei amerikanischen Bankräubern. Robert Leroy Parker (Butch Cassidy) und sein Partner Harry Longbaugh (The Sundance Kid) werden nach Jahren erfolgreicher Raubzüge von einer freiwilligen „Polizei“-Truppe gejagt; ihr letzter Coup entpuppt sich als Falle.
Originalname
Butch Cassidy and the Sundance Kid
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 61.33
IMDB: 8.1 (171124 Stimmen)
Metascore: 58
Google: 86
Chicago 1936: Der junge Trickbetrüger Johnny Hooker und sein erfahrener Kollege Luther Coleman betrügen einen Gangster namens Mottola. Luther täuscht, als reicher Mann verkleidet, einen Diebstahl seiner Brieftasche vor. Er bittet Mottola, einen größeren Betrag – als Schutzgeld bestimmt – schnell für ihn an einem bestimmten Ort abzuliefern. Johnny zeigt ihm, dass er sein Geld, in ein Taschentuch eingewickelt, in der Hose verstecken soll, dabei tauscht er das eingewickelte Geld von Mottola geschickt gegen ein Päckchen mit wertlosem Papier aus. Mottola steigt in ein Taxi und wundert sich, dass ihm jemand so viel Geld anvertraut hat. Anstatt das Geld wie vereinbart abzuliefern, fährt er in die entgegengesetzte Richtung und bemerkt, dass ihn die beiden reingelegt und um elftausend Dollar erleichtert haben.
Originalname
The Sting
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 82.04
IMDB: 8.3 (198831 Stimmen)
Metascore: 80
Google: 86
Tomatoes: 93
In San Francisco wird der 138 Stockwerke hohe Wolkenkratzer der Firma Duncan Enterprises eingeweiht – das höchste Gebäude der Welt. Noch vor Beginn der Feier kommt es im technischen Kontrollraum des Gebäudes zu einem Kurzschluss aufgrund mangelhafter Kabelisolierung. Der Architekt des Hochhauses, Doug Roberts, untersucht den Vorfall und stellt zu seinem Ärger fest, dass Bauherr und Firmenbesitzer Jim Duncan und sein Schwiegersohn Roger Simmons, der für die elektrischen Installationen zuständig war, die von Roberts geforderten Standards für die Elektro-, Sicherheits- und Brandschutzsysteme auf das gesetzlich vorgeschriebene Mindestmaß heruntergefahren haben, um Kosten einzusparen.
Originalname
The Towering Inferno
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 68.87
IMDB: 7 (38710 Stimmen)
Metascore: 69
Google: 89
Tomatoes: 69
Amerika 1880: William F. Cody, berühmt als Buffalo Bill steigt ins Showgeschäft ein. Er inszeniert eine Wild-West-Show mit vielen Artisten, Darstellern und Tieren. Der Höhepunkt der Show soll die Nacherzählung der Schlacht am Little Bighorn sein, die vier Jahre vor der Showpremiere stattfand. Cody, der selber nicht an der Schlacht teilnahm, will dem damals gefallenen General George Armstrong Custer ein Denkmal setzen: Custer soll der eigentliche Held und auch Sieger sein. Der Sioux-Häuptling Sitting Bull, der an der Schlacht als Anführer der Indianer teilnahm, ist ebenso für die Show engagiert. Er setzt die angeblichen Heldentaten Custers ins richtige Licht.
Originalname
Buffalo Bill and the Indians, or Sitting Bull's History Lesson
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 55.28
IMDB: 6.1 (3950 Stimmen)
Google: 77
Tomatoes: 67
Der Film dreht sich um das fiktive Eishockey-Team der „Charlestown Chiefs“, das seine Heimspiele in der unterklassigen „Federal League“ in der „War Memorial Arena“ austrägt. Das Team, chronisch erfolglos und wegen der Pleite des größten örtlichen Arbeitgebers vor dem finanziellen Ruin stehend, soll zum Ende der Saison aufgelöst werden. In dieser Saison stoßen jedoch die Hanson-Brüder, drei langhaarige, bebrillte Schlichtlinge, die ebenso infantil wie gewalttätig sind, zur Mannschaft. Reggie Dunlop (Paul Newman), der schon recht betagte Spielertrainer, weigert sich zuerst, sie spielen zu lassen. Als jedoch der Erfolg weiterhin ausbleibt, lässt er sie schließlich doch auf das Eis, wo sie sofort mit ihren mörderischen Checks und wüsten Prügeleien die Gegner einschüchtern und so die Herzen der Fans gewinnen.
Originalname
Slap Shot
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 72.9
IMDB: 7.4 (30458 Stimmen)
Metascore: 61
Google: 87
Tomatoes: 83
Der ehemalige Poolbillard-Profispieler Fast Eddie Felson, der inzwischen sein Geld als Spirituosen-Händler verdient, ist mit der Barkeeperin Janelle liiert. Nachdem ihm ein Gangster vor rund zwanzig Jahren verboten hat, weiter um Geld zu spielen, arbeitet er in Janelles Bar als Manager des Poolbillardspielers und Zockers Julian. Zufällig entdeckt er dabei das Billard-Talent Vincent Lauria. Dieser ist sich seines Talents kaum bewusst und hat keine Ahnung von raffinierter Zockerei. Eddie erkennt in Vincent sich selbst als jungen Mann und überredet diesen, an der Billardmeisterschaft in Atlantic City teilzunehmen. Vorher ziehen Vincent, dessen Freundin Carmen und Eddie durch Billardhallen in verschiedenen Städten und zocken dabei andere Spieler ab: Vincent verliert zunächst absichtlich Geld gegen die anderen Spieler, erhöht dann seinen Einsatz und gewinnt anschließend. Eddie weist Vincent meisterlich in die Kunst des Bluffens ein.
Originalname
The Color of Money
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 76.73
IMDB: 7 (72224 Stimmen)
Metascore: 77
Google: 83
Tomatoes: 89
Der sechzigjährige Gelegenheitsarbeiter Sully lebt in einer Kleinstadt. Obwohl er sich mit den meisten seiner Mitmenschen gut versteht, scheint es, als hätte er sich viele Chancen des Lebens entgehen lassen. Vor fast dreißig Jahren verließ er seine Frau und seinen kleinen Sohn Peter, zu dem er nie eine nähere Beziehung aufbauen konnte. Seitdem lebt er bei seiner ehemaligen Lehrerin Miss Beryl zur Miete. Mit seinem Boss Carl befindet er sich in einem ständigen Streit, sodass dieser ihm kaum einen brauchbaren Job überlässt. Beide führen eine Art Privatkampf um eine Schneefräse. Außerdem ist Sully in Carls Frau Toby verliebt, die dieser ständig betrügt.
Originalname
Nobody's Fool
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 76.87
IMDB: 7.4 (16266 Stimmen)
Metascore: 86
Google: 86
Tomatoes: 91
Der Film spielt in der Kleinstadt Rock Island und beschreibt sechs Wochen im Winter des Jahres 1931. Michael „Mike“ Sullivan ist ein so genannter Enforcer („Durchsetzer“). Er arbeitet für John Rooney, den alternden Boss einer irischen Gangster-Bande, dessen Interessen er durchzusetzen hat – bei Bedarf auch mit tödlicher Gewalt. John Rooney ist für Mike Sullivan eine Art Ersatzvater, und dieser liebt Sullivan mehr als seinen leiblichen Sohn Connor Rooney.
Originalname
Road to Perdition
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 75.82
IMDB: 7.7 (217384 Stimmen)
Metascore: 72
Google: 89
Tomatoes: 81

Andre Schneider