Filme mit Nadja Becker

Der Film hält sich im Wesentlichen an die Romanvorlage. Im mittelalterlichen Konstanz am Bodensee in Süddeutschland soll die schöne Marie gegen ihren Willen den unehelichen Sohn des Grafen von Keilburg heiraten. Infolge von Intrigen wird Marie vergewaltigt, eingekerkert, gefoltert und ausgepeitscht. Später wird sie von Wanderhuren aufgenommen und gesundgepflegt. Marie will Rache. Sie verdient ihren Lebensunterhalt durch Prostitution und gerät dabei dank ihrer Schönheit an den einflussreichen Grafen von Arnstein. Mit der Hilfe des Grafen und dessen Frau findet Marie sogar ins Bett des Königs Sigismund, den sie zur Verfolgung ihres Racheplans braucht. Als es zum Aufstand der Prostituierten wegen schlechter Lebens- und Arbeitsbedingungen kommt, gelingt es Marie, ihre Unschuld zu beweisen.
Originalname
Die Wanderhure
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 39.05
IMDB: 5.4 (738 Stimmen)
Google: 88
Für Marie bricht eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass ihr Mann im Krieg gefallen ist. Ihr droht nun eine Zwangsheirat mit einem anderen Mann oder der Verlust all ihrer Besitztümer. Doch sie glaubt nicht recht an seinen Tod, denn sie spürt, dass er noch lebt. Also begibt sie sich auf die Suche nach ihm, um ihre Familie zu retten. Ein Feind ist ihr dabei jedoch dicht auf den Fersen, der nicht nur Rache will, sondern vor allem Marie ganz für sich allein.
Originalname
Die Rache der Wanderhure
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 35.32
IMDB: 4.7 (334 Stimmen)
Google: 90
Die Kaufmannstochter und ehemalige Wanderhure Marie lebt mit ihrem Mann Michel als geachtete Freifrau am Hof König Sigismunds. Sie erwartet ihr zweites Kind, als ihr Mann Michel von König Sigismund zum Ersten Ritter geschlagen wird. Michels Treueschwur verpflichtet ihn, dem König in den drohenden Krieg gegen die Tataren zu folgen. Schweren Gewissens lässt er Marie für die anstehende Geburt allein von Nürnberg nach Hohenstein reisen. Während Marie wenig Verständnis für Michels Loyalität zum König zeigt, schmiedet Sigismunds machtgierige Mätresse Hulda von Hettenheim eine teuflische Intrige: Sie entführt Marie und nimmt ihren neugeborenen Sohn, um ihn dem König als ihr eigenes Kind und damit rechtmäßigen Thronerben zu präsentieren. Während Sigismund kurz davor steht, gegen die Tataren in die Schlacht zu ziehen, hat sich Hulda längst mit dem Feind verbündet: Mit Hilfe von Andrej Grigorjewitsch, dem Ziehsohn des Tatarenfürsten Terbent Khan, will sie Sigismund stürzen und fortan als Königsmutter herrschen. Andrej
Originalname
Das Vermächtnis der Wanderhure
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 34.76
IMDB: 4.6 (227 Stimmen)
Google: 90

Andre Schneider