Filme mit Jean Hersholt

Alice Claudet hat die Absicht, ihren Ehemann Dr. Lawrence Claudet zu verlassen. Dessen Freund Dr. Dulac versucht dies zu verhindern. Er erzählt ihr die Geschichte eines französischen Bauernmädchens. Das Mädchen Madelon ist verliebt in den amerikanischen Künstler Larry Maynard. Sie möchte mit ihm ihrem beschaulichen Leben auf dem Lande entkommen. Maynard muss jedoch Frankreich eher verlassen, da sein Vater angeblich schwer krank ist. Später muss Madelon feststellen, dass Maynard sie mit einer anderen Frau betrogen hat und verheiratet ist. Madelon ist jedoch schwanger von ihm. Ihr Vater zwingt Madelon, einen Bauern aus der Nachbarschaft zu heiraten.
Originalname
The Sin of Madelon Claudet
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Kamera
Musik
Ratings
Score: 37.53
IMDB: 6.7 (633 Stimmen)
Die verwickelte Handlung schildert die verwobenen Schicksale mehrerer Menschen, die sich Ende der 1920er Jahre im Grand Hotel von Berlin aufhalten und deren Lebensläufe sich während 24 Stunden immer wieder treffen und überkreuzen. Unter den Blicken von Dr. Otternschlag, der seit einer Kriegsverletzung seinen ständigen Aufenthalt im Hotel genommen hat, beginnt der Film nach einer kurzen Vorstellung der meisten Protagonisten mit dessen Bemerkung „Menschen kommen, Menschen gehen. Nie passiert etwas.“
Originalname
Grand Hotel
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 66.93
IMDB: 7.4 (16787 Stimmen)
Google: 82
Tomatoes: 86
Die junge Österreicherin Katrin Körber lebt ein unkonventionelles Leben und will nicht heiraten. Am Ende willigt sie jedoch ein, den englischen Arzt Dr. Walter Fane zu ehelichen. Ihr Mann hat sich dem Kampf gegen die Cholera verschrieben und siedelt mit seiner Frau nach China über. An Bord des Schiffs, das sie nach Asien bringt lernt Katrin, die sich mit ihrem Ehemann bereits jetzt zu langweilen beginnt, den Diplomaten Jack Townsend kennen, der ihr den Hof macht. In Hongkong beginnt Katrin schließlich eine Affaire mit Jack, was zu Spannungen in ihrer Ehe führt.
Originalname
The Painted Veil
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 56.37
IMDB: 6.6 (1303 Stimmen)
Google: 86
Tomatoes: 54
Baron Karel Borotyn wird im Arbeitszimmer seines Schlosses tot aufgefunden. Der herbeigerufene Dr. Doskil untersucht die blutleere Leiche und findet am Hals Spuren, die auf einen Vampirbiss hindeuten. Es wird vermutet, dass nur der Vampirgraf Mora daran schuld sein kann. Inspektor Neumann aus Prag glaubt nicht an Vampire und vermutet den Mörder unter den Lebenden. Baron Otto von Zinden gilt als der Hauptverdächtige, da er ein Auge auf Irena, die Tochter des Ermordeten, geworfen hat. Es finden sich jedoch keinerlei Beweise für diese Theorie, und Neumann sucht Rat bei dem Vampirexperten Professor Zelen. Neumann und Irena fassen einen Plan, um den Mörder zu entlarven.
Originalname
Mark of the Vampire
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 60.7
IMDB: 6.3 (4454 Stimmen)
Google: 94
Tomatoes: 80
Heidi wird von ihrer Tante Dete zu ihrem Großvater Adolph Kramer gebracht. Dieser lebt auf einer Alm oberhalb eines Dörflis in den Ostschweizer Alpen bei Maienfeld. Die Dorfbewohner sind nicht begeistert, dass Dete das Kind dem „Alp-Oehi“ überlassen will, da sie wissen, wie aufbrausend er sein kann und dass er die Gemeinschaft im Dörfli meidet. Dete interessiert das nicht weiter, ihr ist ihre Anstellung in Frankfurt wichtiger, daher will sie Heidi so schnell wie möglich loswerden.
Originalname
Heidi
Starttermin
Genres
Regie
Produktion
Ratings
Score: 69.8
IMDB: 7.3 (4047 Stimmen)
Google: 89
Tomatoes: 100
Der junge Roger Grant steht 1911 vor einer Karriere als klassischer Geigenvirtuose, als er mit seinen Freunden Charlie Dwyer, Davey Lane und Louis zu einem Vorspiel im „Dirty Eddie’s“, einer Bar an der berüchtigten Barbary Coast, mitgenommen wird. Der Auftritt der Freunde droht zum Desaster zu werden, als die Sängerin Stella Kirby sich einfach auf die Bühne stellt und den Song „Alexander’s Ragtime Band“ anstimmt. Der Erfolg führt zu einem Engagement und zu wachsender Popularität. Über die Jahre komponiert Roger, der sich jetzt ganz offiziell Alexander Grant nennt, eine Vielzahl von Hits, die allesamt ein großes Solo für Stella haben. Er verliebt sich in Stella, doch kann er ihr nie seine Gefühle gestehen. Stella, die ebenfalls heimlich in Alexander verliebt ist, legt seine Zurückhaltung falsch aus und heiratet Charlie Dwyer. Am Ende finden Stella und Alexander ihr Glück, und gemeinsam mit Charlie feiern die drei 1927 in New York ihre Wiedervereinigung auf der Bühne und haben damit einen großen Triumph.
Originalname
Alexander's Ragtime Band
Starttermin
Genres
Ratings
Score: 63.25
IMDB: 6.9 (1875 Stimmen)
Google: 86
Tomatoes: 80

Andre Schneider